3 Antworten Neueste Antwort am 29.02.2016 19:23 von inaktiv594 RSS

    Warum kann es nicht einfach mal einfach laufen??? Wechsel von Sky via IPTV auf Sky via Satellit

    sebastianhahn

      Liebe Community,

       

      kurz zur Situation: Aktuell empfange ich Sky (Sky Welt + Film + Sport + Fußball Bundesliga + Sky HD) über Entertain via IPTV für einen Preis von 68,99 € pro Monat, also Vollzahler. Da ich in naher Zukunft umziehe und die Telekom keine technischen Möglichekiten hat an meinem neuen Wohnort IPTV zur Verfügung zu stellen, möchte ich gerne auf Sattelit umsteigen um weiter Sky zu beziehen. Aus diesem Grund habe ich heute bei der Hotline angerufen um mich zu erkundigen was eine entsprechende Umstellung mit der entsprechenden Hardware kosten würde und ob im Zuge dessen eine Umstellung auf das neue Entertain Paket möglich wäre. Da mein Vertrag spätestens im Juni gekündigt werden müsste, habe ich natürlich auch nach einem attraktiven Angebot gefragt.

       

      Ergenis: Der Umzug / Die Umstellung auf Sattelit mit dem entsprechenden Reciever für 130€ ist kein Problem, das Entertain Paket kann ich gerne für 5€ mtl. dazubuchen und ein günstigeres Angebot kann mir nicht gemacht werden "die Preise sind fix". OK, das bedeutet also, dass ich mtl. 73,99€ + 130€ einmalig für den Receiver bezahlen würde. Lasst mich kurz überlegen ob das attraktiv ist... Ähhhh, NEIN ist es überhaupt nicht.

       

      Das Dilemma wird noch schöner: Der Umzug wir Ende April stattfinden, sodass ich effektiv 5!!! Monate kein Sky beziehen kann, sofern ich keine Änderung der Empfangsart + den Bezug eines neuen Receivers in Auftrag gebe und das natürlich bei gleichbleibenden mtl. Konditionen wie oben aufgstellt. Das kann es einfach nicht sein! Zumindest die Hardware (inkl. Sky+) + die Änderung auf das Entertain Paket (inkl. Sky Box Sets) sollte keine zusätzlichen Kosten verursachen?! Das ist für meine Begriffe einfach nur Abzocke, Neukunden bekommen die Hardware schließlich for free und in den AGB steht darüber hinaus dick und fett drin dass eine "Gebühr" erhoben werden KANN, nicht jedoch der Vollpreis, was einfach nur frech ist, für den Receiver!

       

      Wie auch immer, will mich hier nicht unnötig aufregen, jedoch ist die Hotline keinen Millimetern auf mich zugegangen, wahrscheinlich wohl wissend, dass ich in oben genannten Dilemma bin.

       

      Nun also die Gretchenfrage an euch: Was soll ich machen? Ich bin echt kurz davor einfach nur zur kündigen und NIE! wieder bei Sky Kunde zu werden.

       

      Besten Dank im Vorraus für jeglichen Rat!

      Sebastian