28 Antworten Neueste Antwort am 12.03.2016 23:17 von inaktiv214 RSS

    Tribute of Panem

    jura

      Hallo zusammen,

       

      weiss jemand, wann Mockingjay  Teil 1 auf Cinema ausgestrahlt wird?

       

      danke für Infos!

        • Re: Tribute of Panem
          Didi Duster

          Diese Liste könnte hilfreich für dich sein

          Film-Neustarts bei Sky Cinema | Liste von filmschauer

          Scheint in nächster Zeit allerdings noch nichts zu werden. Evtl. haben die nur eine Lizenz für Sky Select.

          • Re: Tribute of Panem
            jura

            hey cool, da bin ich beruhigt, ihr wisst auch nicht mehr wie ich        

             

            danke trotzdem für die Antworten   

            • Re: Tribute of Panem
              werderaner

              Gar nicht. Sky hat für Cinema das Rechtepaket, in dem der Film enthalten wäre, nicht verlängert.

                • Re: Tribute of Panem
                  jura

                  Und für was zahlen wir dann viel Geld?

                  Ich ärgere mich grad etwas....

                  BIn ich da etwa alleine? Über das Forum habe ich diesbezüglich noch nix gehört.... 

                    • Re: Tribute of Panem
                      overwatch

                      Der eine sagt dass das Filmpaket die Sportsender querfinanziert, der andere sagt wieder etwas anderes...

                      Fakt ist, dass die Trend von Blockbuster zur Resterampe anhält.

                      Filme des Studios Paramount laufen übrigens auch wenn dann nur auf Select.

                       

                      Für Filmliebhaber gibt es Alternativen.

                        • Re: Tribute of Panem
                          jura

                          Wenn ich mir die Liste der Neustarts ansehe, stimme ich da enttäuschat zu.

                          MIch wundert es aber, dass kein Aufschrei der Filmfans hier im Forum zu hören ist.

                          na gut- jeder Vertrag endet irgendwann.

                           

                          DAnke auf auf alle Fälle für die Infos  

                            • Re: Tribute of Panem
                              getchoecho

                              Doch also ich hab Cinema bzw Sky nur wwgen den Filmen geholt, und habe noch

                              knapp 2 wochen zeit mir ein Urteil zu bilden um den Vertrag zu kündigen.

                               

                              Wenn Sky Cinema nur als Finanzielle stütze für den Sport ******* läuft werde ich mein komplettes

                              abo auch kündigen, welche Film Alternativen mit HD und monatlichem Abo gibt es denn?

                               

                              Vielen Dank

                                • Re: Tribute of Panem

                                  Das Sky Cinema Paket ist lange nicht mehr das wert was einst Premiere und Sky Film anging.

                                   

                                  Alternativen sind u.a. Amazon Instant Video für lediglich 49 EUR im Jahr. Viele Filme und Serien inclusive. Aber auch Content gegen extra Bezahlung. Dann aber für 48 Stunden anschaubar und wenn verfügbar mit DD 5.1 und 1080p Full HD,

                                   

                                  Außerdem gibt es als Alternative noch Netflix.

                                  • Re: Tribute of Panem
                                    mthehell

                                    Ich will mal vorsichtig sein, weil Filme ja auch immer Geschmacksache sind, aber folgendes lässt sich vielleicht objektiv sagen:

                                     

                                    - Positiv ist, dass Sky tatsächlich die meisten neuen Filme zeigt (Das heißt nicht zwangsweise die besten, aber neu, ja).

                                    Wenn Dir also wichtig ist auch die B-Z-Movies von 2015 bald zu sehen, dann kann man das Geld ausgeben.

                                    Ich für mejnen Teil bin da nicht so mit dem Blick aufs Erscheinungsdatum unterwegs - und gute Filme gibt es woanders auch.

                                    Das führt zum nächsten Punkt:


                                    - Negativ ist, dass Sky nicht die optimale Qualität bietet und teurer ist als andere Anbieter.

                                    Full-HD gibt es gar nicht bei Sky, weder als Stream noch bei Select, nur HDTV 1080i oder 720p-Streams. Das schaffen andere in Full-HD oder UHD sogar (Netflix voran, aber auch Amazon).

                                     

                                    Preislich zahlst Du ja entweder Dein Monatsabo (min. 24,99 mit Pseudo-HD) oder 6,-€ für den Selectfilm in 1080i und das zahle ich bei keinem Anbieter. Die Top-Filme von Select kosten 2 Euro mehr als z.B. im maxdome store - und dort sind sie 48h in 1080p abrufbar.

                                     

                                    Also, das Cinema-Paket ist nett und aktuell, aber kostet monatlich ordentlich Geld (wenn mn nicht schon 2 andere Pakete zahlt), Select ist einfach zu teuer und hat nichts besonderes was es nicht woanders gäbe. Andere Anbieter kosten nur 4-9 (12 für UHD)€ monatlich, haben ebenfalls Top-Serien, aber meist nicht so viele neue Filme (Amazon geht noch, da schwächelt Netflix und maxdome auch)

                                      • Re: Tribute of Panem
                                        getchoecho

                                        Hm das liest sich ja echt traurig ehrlichgesagt.

                                         

                                        Also Amazon Prime hab ich auch allerdings hat man da die filme die man schauen will schnell durch, und der rest für den man sich weniger interessiert gewinnt übermaß.

                                         

                                        Aber bei 50 euro im jahr trotzdem ok, allerdings für mich kein Sky cinema ersatz, hab es erst seit 3 Tagen,

                                        aber finde bisjetztz kommen echt gute und vorallem "neue" filme, woraus ich besonders wertlege.

                                         

                                        Was ich auch nicht mach, ist für bestimmte filme extra zu zahlen, da schau ich dann doch lieber nach anderen möglichkeiten oder hege mich in geduld

                                         

                                        Hab gelesen das Man die Premiere hier auf Sky cirka zur Blue Ray/DVD release erwarten kann, finde

                                        es auch super das hier schon Jurassic World läuft und das in hohem HD.

                                         

                                        Gestern kam Popelis oder so mit dem Vulkan auf hd action oder hits, und hab selten so ein Bildqualität gesehen, das

                                        muss denke ich aufjedenfall full HD gewesen sein also 1080p

                                          • Re: Tribute of Panem
                                            mthehell

                                            Wie oben geschrieben, wenn Dir wichtig ist "neue" Filme im TV zu sehen, dann ist Sky Cinema schon im Vergleich vorne. Viele Filme sind zum DVD/BR-Start da und ein Teil der Filme, die bei Select extra kosten, laufen auch schon 3-6 Monate später bei Cinema.

                                             

                                            Die Bildqualität ist auch ziemlich gut bei den Filmsendern (auch im Vergleich zu anderen TV-Sendern), ABER: Es gibt kein Full-HD im Fernsehen - Sky überträgt wie RTL & Co. in HDTV 1080i, also Halbbilder. Ausnahme bilden die ÖR-Sender, die hben sich für die andere Variante HDTV 720p (Vollbilder) entschieden.

                                             

                                            Leider sind die Receiver (lt. Sky) nicht in der Lage 1080p (Full-HD) zu streamen. Daher sind Offlineinhlte auf der Festplatte in 1080i vorhanden (nennt sich 'HD') und die HD-Streams sind  nur 720p (Serien, Filme, etc.).

                                            FullHD 1080p wird nur bei den Kollegen "VOD-Anbieter" geliefert, nicht von Sky.

                                              • Re: Tribute of Panem
                                                skykunde

                                                mthehell schrieb:

                                                 

                                                Wie oben geschrieben, wenn Dir wichtig ist "neue" Filme im TV zu sehen, dann ist Sky Cinema schon im Vergleich vorne. Viele Filme sind zum DVD/BR-Start da und ein Teil der Filme, die bei Select extra kosten, laufen auch schon 3-6 Monate später bei Cinema.

                                                 

                                                Die Bildqualität ist auch ziemlich gut bei den Filmsendern (auch im Vergleich zu anderen TV-Sendern), ABER: Es gibt kein Full-HD im Fernsehen - Sky überträgt wie RTL & Co. in HDTV 1080i, also Halbbilder. Ausnahme bilden die ÖR-Sender, die hben sich für die andere Variante HDTV 720p (Vollbilder) entschieden.

                                                 

                                                Leider sind die Receiver (lt. Sky) nicht in der Lage 1080p (Full-HD) zu streamen. Daher sind Offlineinhlte auf der Festplatte in 1080i vorhanden (nennt sich 'HD') und die HD-Streams sind  nur 720p (Serien, Filme, etc.).

                                                FullHD 1080p wird nur bei den Kollegen "VOD-Anbieter" geliefert, nicht von Sky.

                                                Was nützt denn 1080p wenn auf Amazon oder Netflix kaum etwas neues läuft? Ist eben nur ein kleiner Zusatz. Woher sollen auch die Inhalte kommen bei den kleinen Preis? Übrigens, die meisten kennen gar nicht den Unterschied zwischen 1080p und 1080i was ja auch HD ist, sogar 720p. Den letzten Panem Film schaue ich mir auf SOD an, so viel relevante Filme hat Studio Canal nicht. Terminator 5 und Mission Impossible 5 habe ich schon im Kino gesehen. Für 34,99€ Sky Komplett kann man da nicht meckern.

                                                  • Re: Tribute of Panem
                                                    mthehell

                                                    Na ja, Netflix und Amazon kaufen nicht so viele Filmrechte, dafür produzieren sie neue eigene Serien "für den kleinen Preis" - und die sind meist ziemlich gut (sogar besser als so mancher B-Movie, der im Lizenzpaket von Sky enthalten ist) .

                                                     

                                                    "Die meisten" gilt wahrscheinlich für eine überschaubare Gruppe von Bekannten Deines Umfelds, oder hast Du statistisch relevante Datengrundöagen für die Behauptung (Oder Du meinst "die meisten Sky-Fanboys und -girls, die alls gut finden, was Sky als "Toll" erklärt" ).

                                                    Du hast meine Unterscheidung "FullHD" und HDTV" anscheinend ja auch nicht begriffen ...Aber Lada und Ferrari sind ja auch 'Autos'.

                                                      • Re: Tribute of Panem
                                                        getchoecho

                                                        Also ich kenne den Unterschied zwischen I und P auch nicht weis eben das 1080p full HD ist, aber was das i bedeutet,

                                                        hab ich kein plan von, und ich denke die "meisten" die ich kenne ebensowenig, also hat seine Argumentation schon halt..

                                                         

                                                        Und das bei Amazon so gut wie nix neues kommt und deshalb nach 1 woche schon "im schrank verstaubt", ist genauso fakt.

                                                         

                                                        Wenn du willst kannst du mir ja gerne mal den Unterschied zwischen 1080i und 1080p erklären

                                                          • Re: Tribute of Panem
                                                            mthehell

                                                            Vorab: Jeder, der sich mit der Thematik "neuer Fernseher" und/oder "Video on Demand" näher beschäftigt, kennt die unterschiedlichen Formate. Wer 'nur auf Inhalte' achtet, weil eh nur bewegte Bilder in der Flimmerkiste sehen will, der weiß wahrscheinlich nicht, welche Möglichkeiten es gibt, bzw. welche Voraussetzungen man erfüllen muss - Der will einfach nur Sachen sehen, die ihm gefallen (ist ja auch okay, solange diejenigen dann nicht dauernd alles besser wissen in den entsprechenden Threads ).

                                                             

                                                            Gerne erkläre ich den Unterschied zwischen dem "p" und dem "i", doch vorab, was man grob zum Fernsehen in HD wissen sollte - ich versuche es halbwegs einfach, aber "kurz" geht's nicht.

                                                             

                                                            Alles was folgt bezieht sich auf den "HD"-Bereich. "SD" ist der Vorgänger und bezeichnet Auflösungen, die bei dem früheren analogen Fernsehen verwendet wurden.

                                                            Zunächst mal gibt es beim Fernsehen nur HDTV, bei TV-Geräten unterscheidet man HDready, FullHD und UHD.

                                                            - Ein HDready-TV hat eine Auflösung von 720p, d.h. aus 720 Zeilen mit je 1280 Pixeln besteht ein einzelnes Bild, das der Fernseher darstellen kann.

                                                            - Full-HD TVs haben dagegen eine Auflösung von 1080p, also 1080 Zeilen mit 1920 Pixeln für das Bild.

                                                            - Die aktuellen UHD Geräte zeigen ein Bild aus 3840 Pixeln pro 2160 Zeilen (=2160p)

                                                            Bei allen Varinten gilt, dass jedes Bild, das dargestellt wird, auf genau diese Größe gebracht wird (vom sog. SCALER). Kleinere Bilder werden also vergrößert, größere verkleinert.

                                                             

                                                            Nun wissen wir was die Geräte können, aber woher bekommen sie die Bilder?

                                                            - natives (=echtes, nicht künstlich erstelltes) UHD gibt es bisher nur aus dem Internet (Netflix, Amazon, YouTube sind da die wichtigsten) und Testkanäle über Astra im HD+ Abo.

                                                            - natives 1080p liefert ein BluRay-Player

                                                            Das war's mit dem "p"! Das steht für 'progressive' und bedeutet inhaltlich "Vollbild". Gemeint ist, dass jedes Bild auch tatsächlich aus den o.g. Pixeln besteht.

                                                             

                                                            Kommen wir zum "i": Das steht für 'interlaced', bedeutet "Halbbild" und ist eigentlich genau das: Ein Halbbild hat zwar die volle Zahl der Pixel pro Zeile, aber nur die Hälfte der Zeilen, also 360 Zeilen bei 720i, 540 Zeilen bei 1080i und 1080 Zeilen bei 2160i.

                                                            Der Vollständigkeit halber sei noch gesagt, das die Bilder nicht eine obere und untere Hälfte haben, sondern jeweils eine Zeile übersprungen wird. Also besteht ein Vollbild aus 2 Halbbildern. Eins mit den Zeilen 1, 3, 5, usw., das andere aus den Zeilen 2, 4, 6, usw.

                                                             

                                                            Nun kommt die Biologie kurz ins Spiel: Fernsehbilder sind ja streng genommen Fotos, die so schnell hintereinander gezeigt werden, dass man ein bewegtes Bild sieht. Nun weiß man, dass man dem Auge auch nur Halbbilder zeigen kann in der richtigen Geschwindigkeit und das Gehirn die dann automatisch zu einem Vollbild wieder zusammensetzt.

                                                             

                                                            Was bringt das? - Man spart Speicherplatz (die Hälfte logischerweise).

                                                            Und wofür ist das wichtig? - Für Datenübertragung über Satellit zum Beispiel. Die ist nämlich ziemlich teuer und da ist 50% eine gute Sparquote!

                                                            Als HD damals (2003 bei Pro7) getestet wurde, hat man aus technischen Gründen gesagt "entweder 720 oder 1080, letzteres aber nur mit Halbbildern". Die ÖR haben Umfragen gemacht und sich für 720p entschieden. Alle anderen haben das größere Halbbild genommen und insgesamt wurde das ganze als "HDTV" betitelt.

                                                             

                                                            Und nun, wo eh an der Sattechnik geschraubt werden muss, überlegt man halt direkt einen Umstieg auf UHD zu machen. Das entscheiden weniger die Zuschauer als die Anbieter (TV Sender & Astra vornehmlich). Die Gerätehersteller produzieren nur schon mal die Geräte. Wie ich aber oben geschrieben habe, können Scaler auch verkleinern. Insofern wird auch jeder, der falls dann mal umgestellt wird, kein UHD TV hat , trotzdem weiter fernsehen.

                                                            Sky verkauft SD ja 2016 auch noch als Standard und HD als Premiumfernsehen (was gerade dabei ist das Wort "ehemalig" vor den TV-Standard zu setzen, aber das ist ein anderes Thema...)

                                                             

                                                            Reicht jetzt, oder? Aber ich hoffe, das ist verständlich (wenn auch lang)..?

                                              • Re: Tribute of Panem

                                                jura schrieb:

                                                 

                                                Wenn ich mir die Liste der Neustarts ansehe, stimme ich da enttäuschat zu.

                                                MIch wundert es aber, dass kein Aufschrei der Filmfans hier im Forum zu hören ist.

                                                Den Aufschrei gibt es immer wieder....allein den Anbieter, Sky, interessiert dies nicht.

                                                 

                                                Sky ist eben nur noch Fussball und ein bisschen drumherum.

                                                 

                                                Für die Bundesliga wird Sky mehr Geld ausgeben, wenn es sein muss, als man für Filmrechte je ausgeben wird.

                                        • Re: Tribute of Panem
                                          René W.

                                          Hallo jura,

                                           

                                          "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" wird ab 21. März 2016 bei Sky Select auf Sky on Demand verfügbar sein. Zusätzlich werden auch die ersten drei Teile bestellbar sein.

                                           

                                          Wann und ob dieser auf Sky Cinema laufen wird, kann ich Dir nicht beantworten.

                                           

                                          Viele Grüße, Rene

                                            • Re: Tribute of Panem

                                              René W. schrieb:

                                               

                                              Wann und ob dieser auf Sky Cinema laufen wird, kann ich Dir nicht beantworten.

                                               

                                              Viele Grüße, Rene

                                              Es ist dir doch sicher möglich nachzufragen ob bei dem Film lediglich eine Lizenz für Select vorliegt oder auch für das "normale" Sky Programm.

                                                • Re: Tribute of Panem
                                                  jean.456

                                                  Dieser Film ist von Studiocanal, mit diesem Filmstudio hat Sky längst keinen Vertrag mehr... Läuft damit mit Sicherheit nicht auf Sky Cinema. Aber ich bin mir sicher, daß u.a. unser Skykunde trotzdem noch was positives dran findet!

                                                    • Re: Tribute of Panem
                                                      jura

                                                      Wäre ich naiv, würde ich fragen, warum kann ein Moderator dies nicht gleich sagen?

                                                       

                                                      na gut, wann habe ich eigentlich den letzten Film bei " Cinema" gesehen?

                                                      jurassic Park in 3D ..... Das war der letzte seit langem..........

                                                       

                                                      warum Sky überhaupt? 3D, Bundeliga? Für die Frau 1x im Jahr Game of Thrones .

                                                      ansonsten, tote Hose. Vom Pairing sage ich schon gar nix mehr.

                                                      ach: Tribute of Panem gab es  bei Amazon im Angebot.

                                                       

                                                      ja, die Argumente für Sky werden weniger.

                                                       

                                                      bin schon etwas frustriert.....

                                                        • Re: Tribute of Panem

                                                          jura schrieb:

                                                          warum Sky überhaupt? Bundeliga?

                                                          JA.

                                                           

                                                          Sky ist eben nur noch Fussball und ein bisschen drumherum. Wenn für die Bundesliga Millionen über Millionen für die Lizenzen ausgegeben werden dann bleibt eben kaum Geld für andere Programmangebote.