10 Antworten Neueste Antwort am 28.02.2016 14:33 von 007 RSS

    Aktivierungsgebühr?!?

    s.wiessen

      Hallo,

      habe gestern Abend eine VVL vorgenommen. Die nette Dame am Telefon hat mir explizit gesagt, dass Sie mir die Aktivierungsgebühr iHv 24,99 € erlässt. Dafür hatte Sie mich in die Warteschleife gedrückt, augenscheinlich um den Sachverhalt zu klären. Als Sie wieder am Fon war, war die AG vom Tisch. So weit, so gut. Seit gerade eben sind die neuen Daten im KC eingetragen, und was soll ich sagen? Es werden 24,99 € AG in den aktuellen Kosten aufgeführt!

                        Was soll das?

      Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte.

        • Re: Aktivierungsgebühr?!?

          Hallo s.wiessen,

           

          bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Gerne schaue ich mir das an. Hierfür benötige ich Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

           

          Wie das geht, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

           

          Viele Grüße,

          Pauli

           

          MODEDIT: Auskunft erteilt.

            • Re: Aktivierungsgebühr?!?

              Wie funktioniert eigentlich dieses "Ich guck mir das mal an."?

              Das Problem von s.wiessen wird ja nahezu täglich hier berichtet. Ein Sky-CCA sagt telefonisch den Vertrag ohne Aktivierungsgebühr zu, solche Angebote verschickt Sky zum Teil ja auch schriftlich an Kunden. Okay.

               

              Nun gibt der CCA nach dem Telefonat die Vertragsdaten in den PC ein, "vertippt" sich und bucht auch 24,99 EUR Aktivierungsgebühr, so dass diese Kosten im Kundencenter und der Auftragsbestätigung erscheinen. Eine Tonbandaufnahme des Gespräches wird angeblich ja sofort abends gelöscht...

               

              Wie kann Pauline jetzt das Problem lösen? Hat der CCA hinter den 24,99 EUR ein Sternchen gesetzt ("Vertrag eigentlich ohne Gebühr zugesagt, mal gucken, ob der Kunde das schluckt..." oder wie kann man jetzt das Problem lösen? Oder den CCA am WE zu Haus anrufen und fragen, wie er gestern beim Kunden s.wiessen das Ganze vereinbarte, bei 72 Telefonaten gestern (oder einem Kunden vor drei Wochen??). Oder gibt es doch gespeicherte Telefon-Mitschnitte??

               

              Ich denke, man sollte mal das Sky-System neu aufstellen. Mit Transparenz und Kundenfreundlichkeit.

                • Re: Aktivierungsgebühr?!?

                  Hallo marc123,

                   

                  bitte habe Verständnis dafür, dass ich über unsere internen Prüfungsprozesse keine Auskünfte geben kann. Des Weiteren möchte ich Dich darauf hinweisen, dass unseren Kollegen des telefonischen Kundenservice nicht vorsätzlich handeln.

                   

                  Viele Grüße,

                  Pauli

                    • Re: Aktivierungsgebühr?!?

                      Pauline, wieso werden denn die Telefonmitschnitte nicht gespeichert und massenhaft falsche Vertragsdaten eingegeben in Euer System? Der Kunde ist doch mit der Speicherung des Vertragsschlusses einverstanden. Sind denn die CCA so unfähig, die richtigen Daten einzupflegen? Mal ein Fehler, okay, aber bei Sky ist es ja schon sprichwörtlich ein typischer Vorgang, dass das Blaue versprochen wird, aber später niemand etwas davon weiß, ob nun Aktivierungsgebühr oder eigene Hardware oder Laufzeit usw.

                      Wenn man es ehrlich meint mit dem Kunden, dann bemüht man sich doch um Transparenz, um Überprüfbarkeit, löscht nicht schnell die Tonbänder, wenn jemand fragt. Das ist doch unglaublich!

                      • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                        ibemoserer

                        Pauline F. schrieb:

                         

                        Des Weiteren möchte ich Dich darauf hinweisen, dass unseren Kollegen des telefonischen Kundenservice nicht vorsätzlich handeln.

                         

                         

                        Wenn die Kollegen nicht vorsätzlich handeln was ist es dann?

                         

                        Nicht funktionierendes System oder Schludrigkeit?

                         

                        Die Menge der Kunden die sich genau über diese Vorgehensweise beschweren sind doch kein Zufall.

                         

                        Und meine Frage an dich ist:  Würdest du dich persönlich gerne so von  einem Vertragspartner behandeln lassen?

                         

                        Ich hoffe auf eine ehrliche Antwort 

                          • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                            herbi100

                            Gerade die Aktivierungsgebühr, kann nicht in allen Fällen durch ein "Häckchen" erlassen werden.

                             

                            Meist wird die Aktivierungsgebühr berechnet und soll später in Form einer Gutschrift wieder erstattet werden, diese Gutschriften sind aber nicht sofort im Kundencenter ersichtlich (weis nicht wer das eingibt).

                            Der Kunde schaut in seinen Kundencenter, sieht natürlich die Aktivierungsgebühr und meldet sich hier, ein Moderator kann nachschauen, ob die AktivierungsgebührGutschrift eingegeben wurde und kann es evtl beschleunigen.

                             

                            So oder so Ähnlich funktioniert es.

                              • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                                ibemoserer

                                Und warum wird das falls es so ist dem Kunden nicht erklärt?

                                 

                                Es ist doch logisch das der Kunde sich wundert wenn im Kundencenter was anderes steht wie es vereinbart war.

                                 

                                Aber was hat man denn früher ohne Kundencenter gemacht? Gäbe es das Ding nicht würden nicht alle am Rad drehen und jeden Tag immer wieder schauen was dort eingetragen ist.

                                 

                                Das ist genau wie die Sendungverfolgung bei den Versanddienstleister wie DHL, Hermes und Co.

                                 

                                Anstatt das der Kunde einen Richtwert hat meint er alles muss auf die Minute genau passen.

                                Ein Bekannter von mir arbeitet beim DPD und die haben ja dieses Tracking system wo die Kunden genau sehen wo das Zustellfahrzeug ist und wann es in etwa kommt. Der erzählt das die Kunden schon an der der Hautür warten und fragen warum er die letzten paar Hundert Meter solange gebraucht hat. Und wenn er mal ne Pause macht dann drehen die Kunden am Rad.

                                 

                                So ist es auch mit dem dämlichen Kundencenter bei Sky.

                                 

                                Ich habe einen schrifltichen Vertrag abgeschlossen und dann interessiert mich das Kundencenter überhaupt nicht mehr.

                                 

                                Die Welt wird immer bekloppter. Anstatt das diese elektronischen Dinge dem Menschen helfen sollen hat er mehr Stress damit als früher ohne diesen Firlefanz.

                                 

                                Früher hatt eman bei Premiere auch Abos und da geab es kein Kundencenter und alles sit besser gelaufen wie jetzt.

                                 

                                Und wenn man sieht was für ein grottiges, fehlerhaftes System bei Sky am werkeln ist dann ist dies eine Schande für ein Premium TV Anbieter

                      • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                        akay

                        Das ist mir in dieser Woche genau wie von dir beschreiben auch passiert! Gestern habe ich den Aufreger in diesem Thread beschrieben: https://community.sky.de/thread/24111 und eine ähnliche Anfrage nach meiner Kundenummer bekommen. Jetzt bin ich gespannt was bei der Sache rauskommt...

                         

                        Wie ich schon im anderen Thread geschrieben habe: Künftig schneide ich die Gespräche auch mit! Mit der Fritz!Box scheint das kein Problem zu sein und man kann sich den Gesprächsmitschnitt direkt per Mail zusenden lassen.

                        • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                          s.wiessen

                          Hallo marc123,

                          ist schon seltsam, dieses Vorgehen, oder? Habe gestern Abend gegen 18 Uhr verlängert, und heute mittag weiß schon keiner mehr, was vereinbart wurde. Habe gerade erfahren, dass es auch da keinen Spielraum gibt für Kulanz oder so. So leid es mir tut, aber ich kann dahinter nur ein System vermuten. Naja, der Widerruf geht jetzt postwendend raus, ich lasse mich nicht gern für dumm verkaufen. Bin dann mal weg.

                            • Re: Aktivierungsgebühr?!?
                              007

                              Ich wurde auch erst kürzlich mit der Aktivierungsbegühr belogen,bei meinem Angebot sagte man wir, wenn ich heute noch das Angebot abschliesse entfällt die für mich!

                              Als ich die Vertragsunterlagen bekomme habe, wurde die trotzdem aufgeführt!

                              Daraufhin habe ich den Vertrag widerrufen, belügen lasse ich mich nicht.

                              Der Kundencenter meinte zu mir, die Gebühr muss jeder zahlen, was auch wieder eine Lüge ist.

                              Wenn ich zb. auf die Sky Homepage gehe bei Angeboten etc. steht wenn man innerhalb von 4. Tagen einen Vertrag abschliesst, entfällt die Gebühr.

                              Ey, Sky was denn nun ich dachte die Gebühr müsste jeder Zahlen?

                               

                              Da steckt System hinter,sorry!!

                              Und dann immer diese Ausreden das ist ein "Systemfehler"  wurde nicht übernommen!

                              Der Systemfehler sitzt vor dem PC, und zwar derjenige die Daten in den PC hämmert.

                               

                              Ich habe noch Amazon/Netflix Sky ist Heut zu Tage kein Muss mehr, bei den Preisen die Sky an den Tag legt!

                              Wenn Sky die Buli Rechte verliert, dann werden die Karten eh neu gemischt!