9 Antworten Neueste Antwort am 25.02.2016 11:26 von jonnycash RSS

    Gebührenwahnsinn !!!

    gintonik

      Hallo werte Community,

       

      ich möchte an dieser Stelle, da mein Vertrag nächste Woche ausläuft, noch einmal meine Erfahrungen mit Sky bezüglich einer Verlängerung darstellen:

       

      Ich bin Vollzahler mit einer Zweitkarte seit Frühjahr 2011 und bezahle knapp 74€/Monat. Mein Abonement ist zum 29.02.16 gekündigt.

      Natürlich wurde ich von Sky kontaktiert, ob ich nicht doch verlängern möchte. Allerdings entwickelten sich diese Gespräche aus meiner SIcht zur Farce:

       

      Ich wollte natürlich das volle Programm behalten, was aktuell für 39,95€ angeboten wird. Dazu hätte ich auch den IP-gebundenen Zweitreceiver geholt für 9,90€. Allerdings sollte ich, für die Umstellung auf die IP-Bindung des Receivers 49€ Transfergebühr zahlen, wohl gemerkt, 5 Tage vor Vertragsende. On Top kam noch einmal 29€ für eine Verlängerung!

       

      Hallo Sky, jetzt mal im Ernst: Bei welchen anderen Verträgen zahlt man eine Gebühr zur Verlängerung?!

       

      Hätte ich meinen Vertrag verlängert, wären Gebühren von ca. 80€ auf mich zugekommen.

      Als Neukunde könnte ich genau dasselbe Produkt erhalten, ohne nur einen Cent an Gebühren zahlen zu müssen.

      Und bei einer Freundschaftswerbung bekäme der Werber sogar noch ein Geschenk.

       

      Selbst mein Vorschlag, die Verlängerung mit dem Verzicht auf die Gebühren, durchzuführen, wurde mehrfach abgelehnt. Praktisch sieht es doch jetzt so aus, dass ich die Receiver abbaue, einpacke und zurückschicke. Und der Logistikmitarbeiter auch Arbeit mit diesen hat. Und eventuell schickt er mir drei Tage später sogar meine alten Receiver wieder an mich zurück?.Es fallen dadurch zusätzliche Kosten an (Versandkosten, Geräteprüfung, usw.).

       

      Wenn das der Weg sein soll, dann tut es mir leid...

        • Re: Gebührenwahnsinn !!!

          gintonik schrieb:

           

          Hallo werte Community,

           

          Als Neukunde könnte ich genau dasselbe Produkt erhalten, ohne nur einen Cent an Gebühren zahlen zu müssen.

          Und bei einer Freundschaftswerbung bekäme der Werber sogar noch ein Geschenk.

           

          Als Neukunde hast du für eine Karte mit Receiver 59 EUR Aktivierung und die Versandkosten obendrauf. Sind auch Einmalkosten von knapp 72 EUR.

           

          Ansonsten hast du Recht. Bei Sky herrscht ein totaler Gebührenwahnsinn. Andererseits, was sollen Sie auch machen?

           

          Die meisten Kunden verlängern nur noch zum Rabattpreis, was ich verstehen kann denn Vollpreis ist Sky schon lange nicht mehr im Ansatz wert. Eben am liebsten All-in für unter 30 EUR. Und ja....am Rabattwahnsinn trägt Sky ganz allein die Verantwortung. Sie müssten es ja nicht anbieten, dann könnte es auch niemand nehmen.

          Aber auch Sky weiß eben das man keine 4,x Mill. Kunden hätte wenn keine dauerhaften Rabatte angeboten würden.

          Da man also beim Abopreis nichts mehr reinholt wird eben mit Einmalgebühren und Servicepauschalen abkassiert. Irgendwie muss eben Geld reinkommen, egal wie.

           

          Daher gibt es eben viele die sich, um Sky mit ordentlich Rabatt weiterzuschauen, mit den Einmalkosten abgefunden haben. Und alle anderen haben gekündigt oder kündigen noch.

          • Re: Gebührenwahnsinn !!!
            gintonik

            Hallo Apfelchen,

             

            es fallen zur Zeit KEINE Gebühren an!!!

            • Re: Gebührenwahnsinn !!!
              toskei

              Wenn du fristgemäß gekündigt hast, dann bleiben dir eben 3 Möglichkeiten:

              1. Vertrag auslaufen lassen und sich von Sky verabschieden
              2. Vertrag mit den bekannten und evtl. angebotenen Konditionen verlängern
              3. Vertrag auslaufen lassen und einen Neuvertrag veranlassen

               

              Doch Neuvertrag auf deinen Namen und deine Adresse ist so eine Sache. Wenn du innerhalb der letzten 3 Monate Sky-Kunde warst, zählst du noch als Bestandskunde und zahlst eine erhöhte Aktivierungsgebühr (ich meine 99€). Grund dafür ist aber auch der, dass darin die einmalige HD+ Gebühr steckt, die dich ein Jahr lang HD+ schauen lässt. Und HD+ kostet inzwischen auch ~65€ im Jahr.

              • Re: Gebührenwahnsinn !!!
                jonnycash

                Hallo,

                ich würde so vorgehen, wenn du "hart" bist:

                 

                Auslaufen lassen. Hardware erstmal nicht zurückschicken. Anfang März wird Sky sich melden und dir ein neues Angebot (vermutlich ohne die 24,90 A-Gebühr) unterbreiten. 34,99 oder sogar 29,99. Letzteres evtl. nicht, weil du vom Vollpreis kommst.

                Dann verlängern, aber ohne Zweitkarte (!! ganz wichtig).

                Dann ein paar Tage später die IP-ZK zu 9,99 mit HD-Receiver dazubuchen. Kostet 19,- Aktivierung plus 12,90 Versand.

                 

                Teilweise schizophren es so machen zu müssen, aber das ist er günstigste Weg.