7 Antworten Neueste Antwort am 25.02.2016 17:48 von jonnycash RSS

    Sky on Demand ohne Internet

    murph9

      Hallo zusammen,

       

      so ich mach jetzt mal nen neuen Thread auf, da ich – falls ich mich zu dem von René angebotenem Angebot mit Zweitkarte und kostenl. Receiver plus Aktivierungsgebühr (https://community.sky.de/thread/24045) – entschließen sollte – oder sich doch noch ein Mod erbarmt und mir das telef. zugesicherte entsprechend in meinem Vertrag einträgt - noch eine Frage habe.

       

      Ich habe gerade mit Laptop und Handy getestet, WLAN geht bei uns zum Schlafzimmer nicht bzw. z.T. nur seeeeeehr schlecht, d.h. mit vielen Verbindungsabbrüchen im Sekundenschritt… Und ein extra Kabel durchs ganze Haus legen werde ich deswegen auch nicht schon allein aus ästhetischen Gründen Sky on Demand ist somit schon mal hinfällig.


      Lt. Mod René brauche ich für Sky on Demand im Grunde genommen nicht mal Internet, dann sind jedoch allerdings nur die Inhalte verfügbar, die auf der jew. Festplatte abgelegt wurden. Wie klappt das mit Sky on Demand eigentlich bzw. wer legt fest, welche Inhalte auf der Platte abgelegt werden? Sky on Demand hatten wir bisher nicht von daher bitte ich um Rücksicht wegen meiner dummen Fragen Ist es dann möglich, einfach die Platte von dem Hauptkartenreceiver im Wohnzimmer und die Platte im des Zweitkartenreveicers im Schlafzimmer von Zeit zu Zeit zu tauschen um die Sky on Demand Inhalte auf der Platte aktualisiert wieder ins Schlafzimmer zurückzubringen? Oder werden die Festplatten dann mit dem Receiver auch wieder verheiratet (bitte nicht lachen, ich meine diese Frage ernst).

       

      Danke

       

      Gruß M

        • Re: Sky on Demand ohne Internet

          Hallo murph9,

           

          vielen Dank für Deine Anfrage bezüglich Sky On Demand. Ja, Du hast recht eine Nutzung, ohne Internet ist generell möglich. Die Anzahl der Inhalte, welche Dir dort zur Verfügung stehen, sind von der Größe der Festplatte abhängig. Technisch wird der Inhalt über das normale TV-Kabel aufgespielt, dies kannst Du Dir wie eine Aufnahme im Hintergrund vorstellen. Die Filme, Serien und Dokumentationen werden redaktionsseitig bestimmt. Hierfür werden mehrere Entscheidungsfaktoren berücksichtigt. Das Wechseln der Receiver mit der Festplatte ist durch die Gerätezuordnung nicht möglich.

           

          Gruß,

          Björn

          • Re: Sky on Demand ohne Internet
            murph9

            Hallo Björn,

             

            danke schonmal für deine Antwort. Wenn der Inhalt über das normale TV-Kabel aufgespielt wird und dies redaktionsseitig bestimmt wird, wozu brauche ich dann eigentlich den Internetzugang für Sky on Demand? Kann ich mir das dann so vorstellen, dass z.B. aktuelle Filme, Serien und Co. dann nur über Internet zur Verfügung stehen und somit auch das Internetvolumen in die Höhe treiben? Und das Standardpaket welches von Sky bestimmt wird, kann dann über Kabel also offline gewählt werden? Wie oft wird das Standardpaket denn dann aktualisiert wenn man das so pauschal überhaupt sagen kann? Wäre für mich schon wichtig zu wissen, da wir echt am überlegen sind, ob wir die Zweitkarte dann überhaupt noch nehmen falls wir damit die Vorteile evtl. gar nicht nutzen können...

             

            Gruß

            M

              • Re: Sky on Demand ohne Internet
                jonnycash

                Ganz einfach, weil die Festplatte viiiiiieeeel zu klein ist um die 1.000-3.000 Inhalte/Filme zu speichern, die im Internet zur Verfügung stehen.

                Die kleine Offline-Auswahl (100 Inhalte bei der kleinen Festplatte und ca. 300-400 bei der Großen) ist nur ein kleiner Querschnitt.

              • Re: Sky on Demand ohne Internet
                murph9

                Zusatz: meine Frage sollte lauten: wird das Standardpaket auch über TV-Kabel aktualisiert und wenn ja läuft dies auch täglich über Nacht wie bei der Internetversion oder kann man zumindest pauschal in etwa sagen wie oft das aktualisiert wird?