26 Antworten Neueste Antwort am 19.02.2016 17:09 von strikerboy1024 RSS

    Jetzt mal ehrlich...!

    html_freak

      Guten Morgen, ich lese hier schon einige Zeit als "Gast" mit und bin mitunter über das Verhalten einiger User schockiert. Sicher läuft bei Sky nicht alles rund, wie auch? das Unternehmen gibt es erst seit 7 Jahren. Sieben Jahre mit einer Kundensteigerung von 2 Millionen Kunden (gegansatz Premiere) und es wurde von Anfang an ein hoher Anspruch gestellt. Und dann das hier?

       

      1. moderne Technik - weniger zahlen:

       

      Immer wieder lese ich das euch die Receiver zu alt sind und die Technik im allgemeinen eingestaubt zu sein scheint.

      Klar sind es nicht die modernsten Receiver wie soll Sky dies auch finanzieren wenn Ihr nur 29,99 Euro für ein 70 Euro Abo zahlen wollt? Irgendwo muss gespart werden. Und solange die Receiver genau das machen was sie sollen, und zwar Sky-Programme entschlüsseln, ist doch alles gut. Ich jedenfalls habe keine Probleme mit meinen Sky-Geräte. Vielleicht liegt hier der Fehler oft auch beim unwissenden Anwender der einfach mal zu eingeschränkt in seinem Wissen ist.

       

      2. kostenfreie Anwendungen - das Bild ist schlecht

       

      Sky Go ist ne feine Sache und die wird uns als Konsumenten kostenfrei zur Verfügung gestellt und ihr heult trotzdem rum das die Qualität manchmal eingeschränkt ist. Natürlich wird dort nicht sehr viel Geld investiert, es ist ja KOSTENFREI für uns verfügbar. Wenn man für Sky Go zahlen müssten würde ich eure Aufregung ja verstehen aber unter den gegebenen Umständen? Nein kein Verständnis!

       

      3. verhalten gegenüber Kundenbetreuern - guter Kundenservice

       

      Ich lese hier oft Posts, die unter keinen Hut passen. Ihr wollt guten Kundenservice? Benehmt euch wie erwachsene Menschen. jeder Kundenbetreuer ob hier oder am Telefon ist auch ein Mensch mit Gefühlen oder glaubt ihr das sind Roboter die jedem nur das schlechteste Wünschen? Ich denke nicht. Also Verhaltet euch einfach mal korrekt und dann klapps auch mit dem Nachbarn.

       

      So Freunde, jeder der sich in irgendeiner Form angesprochen fühlt, genau den hab ich angesprochen.

       

      MFG ein zufriedener Sky Kunde.

        • Re: Jetzt mal ehrlich...!
          wagenmeister

          GUten Morgen html_freak,ich muss dir da mal bei einigen Punkten widersprechen.

          1.)Ob ich für ein Komplettabo 30€ oder 70€ bezahle,darf an der Qualität nix ändern.Sky bietet diese Rabattabos ja den Kunden freiwillig an, um sie zurück zu gewinnen und kein Kunde setzt Sky die Pistole auf die Brust und zwingt sie dazu Rabattabos zu vergeben.Wenn ich bei meinen Autohändlern heute mir einen Neuwagen zum Listenpreis von sagen wir mal 35000 € nach meine. Wünschen zusammenstellen lasse und er mir auf das Auto einen Rabatt von 8000€ gewährt,kann er ja auch nicht sagen Du hast jetzt von mir einen großen Rabatt bekommen,aber dafür darfst du (im Gegensatz zu meinen Nachbarn der Vollpreis beim NeuwagenKauf bezahlt hat) aber nicht den Kofferraum benutzen und die Klimaanlage anschalten oder bei der Inspektion weniger Leistung erbringen.

          2.)Sky Go ist nicht kostenlos man zahlt es ja in seinen Abo versteckt mit,es ist ne Art Zusatzleistung genau wie Sender die mal dazukommen oder wieder weggenommen werden

          3.)Es gibt aber auch genügend frustrierte CCA's die unfreundlich einem gegenüber sind,nur weil z.b. ihre Provision bei der Rückholaktion kleiner ist oder ganz ausfällt.

            • Re: Jetzt mal ehrlich...!

              Wieso beschränkt Sky sich nicht auf die Stellung der Smartcard (evt. mit Modul und den damit durchaus möglichen Aufnahmerechten) und überlässt den Tuner den TV-Herstellern und Receiver-Produzenten Technisat, Panasonic usw.?

               

              Dazu eine kleine Internet-Media-Box mit HDMI, fertig. Smart-TVs kooperieren mit Sky für Mediatheken.

               

              Dazu ein Kundenservice, der nicht nur wegen Verträgen ständig anruft, sondern auch mal Mails innerhalb 10 Tagen bearbeitet und beantwortet.

              Und eine neue Buchhalterin, die das Chaos sortiert, unberechtigte Abbuchungen stoppt. Veträge werden korrekt gebucht mit Telefonmitschnitt bei Nachfragen des Kunden und der Vertrag dem Kunden am selben Tag zugemailt. Bei Fehlern werden die beteiligten CCA abgemahnt, damit dies kein Dauerthema bleibt.

            • Re: Jetzt mal ehrlich...!
              badvan

              Oha neuer endlos thread zum WE...

              • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                dinotow

                Was ist den das für ein Beitrag? Bitte um Nachsicht, da es das Unternehmen erst seit 7 Jahren gibt? Gibt es für Sky auch eine Lehrzeit bis wann man ein Unternehmen Marktgerecht führen können muss? Wenn ich mir die Probleme vieler User hier anschaue, bekomme ich den Eindruck die meisten sind durch Sky verschuldet und resultieren einzig und allein aus der Struktur welche Sky an den Tag legt. Denkst Du wirklich, nur weil es Dir als kostenlose Zugabe angeboten wird bezahlst Du es nicht über die Mischkalkulation Deines Abo`s mit? Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul oder was? Wenn der Kundenservice im gleichen Maße wie die Abonnenten gestiegen wäre und telefonische Zusagen so in den Verträgen übernommen würden, gebe es vermutlich auch weniger Probleme. Den Preis macht Sky und nicht der Kunde! Über die Gewinnmaximierung muss ich mir keine Gedanken machen, wohl aber meine eigene Preisfindung was ich Bereit bin dafür zu bezahlen. Erst wenn sich Sky in Sachen Fussball einer Konkurrenz stellen muss, werden wir sehen ob es nicht jemand anderes besser oder kundenfreundlicher macht. Die Englische Mentalität im Geschäftsleben ist Dir wohl fremd.

                 

                Grüße,

                • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                  snowking

                  Sorry, bei aller Neutralität, du hast aber schon eine riesen Sky-Brille auf:

                  Klar sind es nicht die modernsten Receiver wie soll Sky dies auch finanzieren wenn Ihr nur 29,99 Euro für ein 70 Euro Abo zahlen wollt? Irgendwo muss gespart werden...

                  Es ist Sky, daß die Veträge zu 29,99 anbietet und nicht die Kunden. Das mag wohl der Hauptgrund für die gestiegenen Abozahlen sein. Sky will das offensichtlich so. Man muß als Unternehmer richtig kalkulieren welchen Preis man zum erfolgreichen Betrieb eines Unternehmens man verlangen muß. Wenn man zu dem Preis nicht ausreichend erfolgreich ist, dann war das Geschäftmodell eben nicht interessant genug für den Markt auf dem man bestehen will.  Das muß Sky entscheiden, wieweit die sich selbst etwas vormachen wollen. Und Sky zwingt uns seine Receiver auf.  Deren Kosten für die millionenfachen Eigenreceiver sind sicher höher als der Verslust an Abonennten, wenn keine Receiver "verschenkt" würden.

                   

                  Ihr wollt guten Kundenservice? Benehmt euch wie erwachsene Menschen. jeder Kundenbetreuer ob hier oder am Telefon ist auch ein Mensch mit Gefühlen oder glaubt ihr das sind Roboter die jedem nur das schlechteste Wünschen? Ich denke nicht. Also Verhaltet euch einfach mal korrekt und dann klapps auch mit dem Nachbarn.

                  Man du hast offensichtlich noch keine der Sky-Verrücktheiten miterlebt.  Warum ist der Kunde für das Versagen von Sky schuld. Viele Abos die dann Anlass zu Reklamationen geben werden per tel. abgeschlossen.  Warum kann sich der Kundenbetreuer nicht für ein paar Minuten konzentrieren und die Häkchen an der richtigen Stelle setzen?  Warum nutzt Sky nicht die ohnehin vorgesehenen Tonbandaufzeichnungen um sich im Zweifelsfall zu vergewissern?  Wofür führen die Servicemitarbeiter Kundengespräche in denen sie die Bearbeitung/Richtigstellung von Fehlern versprechen,und machen dann gar nichts nach Ende des Telefonats?  Das macht alles keinen Sinn ist unendschuldbar und führt zu Problemen die Sky selbst durch Schlamperei verursacht.  Da kann man im ersten Jahr oder zu Saisonhöhepunkten (an Weihnachten) mal in Rückstand geraten, aber nicht über 7 Jahre permanent.  Da liegt der Fehler im (nicht vorandenen) System.

                   

                  Du tust als ob wir den Streit mit Sky wollen. Wir wollen nur zu abgesprochenen Konditionen verlässlich und in zeitgemässer Qualität unser Bezahlfernsehen benutzen.   Nicht mehr - aber auch nicht weniger!

                  • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                    onzlaught

                    Ich gehe noch weiter:

                     

                    Ich zahle FREIWILLIG mehr und kümmere mich selber um einen Receiver.

                    Ich brauche nur die Karte.

                     

                    Es steht in der Macht der Fa. Sky die Rabatte zu beenden.

                    Für Neukunden & Verlängerer ausnahmslos Vollpreiverträge!

                    Vorhandene Rabattverträge kompromißlos auslaufen lassen.

                     

                    Von wem wird Sky gezwungen die Abos zu verramschen?

                    • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                      dvb-t

                      Dein Beitrag dient rein der Provokation, leider sind einige User darauf reingefallen !

                      Das dieser Beitrag von einem SKY Mitarbeiter kommt ist doch offensichtlich

                      • Re: Jetzt mal ehrlich...!

                        html_freak schrieb:

                         

                        Guten Morgen, ich lese hier schon einige Zeit als "Gast" mit und bin mitunter über das Verhalten einiger User schockiert. Sicher läuft bei Sky nicht alles rund, wie auch? das Unternehmen gibt es erst seit 7 Jahren. Sieben Jahre mit einer Kundensteigerung von 2 Millionen Kunden (gegansatz Premiere) und es wurde von Anfang an ein hoher Anspruch gestellt. Und dann das hier?

                         

                        Genau

                        Der Kunde soll gefälligst noch 10 Jahre Geduld aufbringen damit Sky genug Zeit den Kundenservice analog den Kundenzahlen aufzustocken.

                         

                        html_freak schrieb:

                         

                        1. moderne Technik - weniger zahlen:

                         

                        Immer wieder lese ich das euch die Receiver zu alt sind und die Technik im allgemeinen eingestaubt zu sein scheint.

                        Klar sind es nicht die modernsten Receiver wie soll Sky dies auch finanzieren wenn Ihr nur 29,99 Euro für ein 70 Euro Abo zahlen wollt? Irgendwo muss gespart werden. Und solange die Receiver genau das machen was sie sollen, und zwar Sky-Programme entschlüsseln, ist doch alles gut. Ich jedenfalls habe keine Probleme mit meinen Sky-Geräte. Vielleicht liegt hier der Fehler oft auch beim unwissenden Anwender der einfach mal zu eingeschränkt in seinem Wissen ist.

                         

                        Richtig. Wie kann der Kunde sich nur darüber aufregen für wenig Geld im Monat miese Technik zu bekommen....immerhin hat der Kunde Sky ja "gezwungen" Rabatte anzubieten. Der soll sich mal nicht so haben

                         

                        html_freak schrieb:

                         

                        2. kostenfreie Anwendungen - das Bild ist schlecht

                         

                        Sky Go ist ne feine Sache und die wird uns als Konsumenten kostenfrei zur Verfügung gestellt und ihr heult trotzdem rum das die Qualität manchmal eingeschränkt ist. Natürlich wird dort nicht sehr viel Geld investiert, es ist ja KOSTENFREI für uns verfügbar. Wenn man für Sky Go zahlen müssten würde ich eure Aufregung ja verstehen aber unter den gegebenen Umständen? Nein kein Verständnis!

                         

                        Naja.....wenn Sky das mit Go nicht hinbekommt dann sollen Sie den Dienst lieber garnicht anbieten als so schlecht wie dieser bisher läuft.

                         

                        html_freak schrieb:

                         

                        3. verhalten gegenüber Kundenbetreuern - guter Kundenservice

                         

                        Ich lese hier oft Posts, die unter keinen Hut passen. Ihr wollt guten Kundenservice? Benehmt euch wie erwachsene Menschen. jeder Kundenbetreuer ob hier oder am Telefon ist auch ein Mensch mit Gefühlen oder glaubt ihr das sind Roboter die jedem nur das schlechteste Wünschen? Ich denke nicht. Also Verhaltet euch einfach mal korrekt und dann klapps auch mit dem Nachbarn.

                         

                        Richtig. Weil alle Sky Kunden die Probleme mit dem telefonischen Kundenservice hatten sicherlich am Telefon grundsätzlich den Mitarbeiter anpöbeln und beschimpfen. Der Kunde ist Schuld. Klare Sache....Das Sky nicht in den Service investiert und diesen mittlerweile kaputt gespart hat, spielt dabei keine Rolle .....Du weißt wieviel Brutto Stundenlohn ein CCA bei Sky in etwa bekommt?

                         

                        html_freak schrieb:

                         

                        So Freunde, jeder der sich in irgendeiner Form angesprochen fühlt, genau den hab ich angesprochen.

                         

                        MFG ein zufriedener Sky Kunde.

                        Alles gut. Du hast, wie jeder andere hier, natürlich das Recht deinen Standpunkt zu kommunizieren

                         

                        Und natürlich wünschen wir dir alle das du auch weiterhin ein zufriedener Sky Kunde sein wirst.

                          • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                            ragekid

                            Punkt 1 und 2 sind ziemlicher Unsinn, siehe vorige Posts.

                            Punkt 3 muss ich aber zustimmen, wenn man sich anschaut, wie mancher sich hier gibt. Wenn man sich in der Hotline genauso aufführt, ist es kein Wunder, dass keiner Lust hat den Leuten zu helfen.

                              • Re: Jetzt mal ehrlich...!

                                Bei Problem schreibt der Kunde eine Mail an den Kundenservice und bekommt nach Stunden oder innerhalb einer Woche eine klärende Antwort. Wie hier im Forum mit den Moderatoren. Wieso kann Sky das nicht?

                                  • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                                    ragekid

                                    Kannst du dir diese simple Frage nicht selbst beantworten? Weil im Forum 20? Mods für ca 200 Kunden zuständig sind, während in der Hotline ca 5000? Mitarbeiter für 4 Millionen Kunden arbeiten.

                                      • Re: Jetzt mal ehrlich...!

                                        Das Forum und das Kundencenter sind für alle 4 Mio. Kunden da. Die Zahl der Sachbearbeiter sollte sich hier im Forum sowie bei Callcenter am Bedarf orientieren, damit nicht wochenlang Anträge unbearbeitet bleiben.

                                        Dies kann auch schriftlich erfolgen. Viele Unternehmen lösen die Proleme schriftlich.

                                        Sky muss bei langem Bearbeitungsstau handeln und mehr Personal beschäftigen.

                                • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                                  byte

                                  Wow nur 360 € im Jahr für Fernsehen, da kann man wirklich nicht viel verlangen

                                  • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                                    ziggy4711

                                    Selbst wenn es einem widerstrebt, ich kann mich den hier gemachten Äußerungen nicht ganz verschließen.

                                    Vielleicht liegt es an meinem Alter und daran daß ich es gewohnt bin meine Dinge anders durchzusetzen, mag sein.

                                    Ich finde die Art, wie hier Sky mit Kunden "gearbeitet" wird, befremdlich, der Pöbelstil einiger Foristen entsetzt mich aber auch.

                                    Ich habe vergessen, wo ich das hier im Forum las, da war davon die Rede, das Sky ein Luxusgut sei.

                                    Natürlich erwarte ich von einem Luxusgut, wie Sky es sein will auch eine angemessene Repräsentanz.

                                    Ich kann aber auch erwarten, dass der Schreibstil mancher Foristen in einem Forum nicht anmassend oder verletzend ist.

                                    Also Leute, bitte im Umgang miteinander etwas mehr Zurückhaltung, in der Sache jedoch nicht.

                                    Ich mag kritische, ironische Kommentare, bleibt dabei.

                                    Danke, das ihr das bis hierher gelesen habt.

                                    Es war nicht das Wort zum Sonntag :-)

                                    • Re: Jetzt mal ehrlich...!
                                      strikerboy1024

                                      Nur zu Punkt 3: Ich bin erst unfreundlich geworden, NACHDEM ich regelmäßig keine oder sehr verzögerte Reaktionen der Mitarbeiter hier bekommen habe. Und gelöst werden viele Probleme dann oft gar nicht, der Mod zieht sich dann oft einfach zurück.

                                       

                                      Das entspricht den Tatsachen und dich schockiert, dass man da als Kunde sein Lächeln verliert?