3 Antworten Neueste Antwort am 16.02.2016 16:34 von jansave85 RSS

    Geschäftsgebaren nicht nachvollziehar! Verarsche am Telefon!

    jansave85

      Hallo Zusammen,

       

      als langjährige Kunden von Sky sind wir momentan maßlos enttäuscht und verärgert! Wie man so, als Dienstleister, mit seinen Kunden umgehen kann, ist für uns schlichtweg nicht greifbar.

       

      Den Ablauf dieses Vorgangs habe ich bereits an Sky per Mail gesendet und dieser lautet wie folgt:

       

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      meine Lebensgefährtin XXX und  ich sind seit vielen Jahren Kunden bei Ihnen, was uns jetzt widerfahren ist, ist gelinde ausgedrückt eine Frechheit und unser Bild Ihrer Geschäftspolitik ist bis auf weiteres geschädigt.

       

      Ich möchte Ihnen unseren Fall kurz Schildern: Unser Abo haben wir zum Juni/2016 gekündigt, eine Bestätigung haben wir diesbezüglich auch bekommen, soweit so gut! Jetzt zum Ende der Vertragslaufzeit kommen (wie erwartet) die Rückgewinnungsangebote. Am 05.02.2016 erhielten wir ein Schreiben von Ihnen und haben uns daraufhin telefonisch gemeldet, um uns das Angebot anzuhören.

       

      Der Mann mit dem wir gesprochen haben, hat uns eine SOFORTIGE Umstellung des Abos zu verbesserten Konditionen zugesichert mit einer festen Laufzeit von 24 Monaten (ohne das es sich nach dem 12. Monat auf den Normal-Preis erhöht!!) Das Angebot lautete: Sky-Komplettpaket+HD für 34,99 Euro/Monat, für die Umstellung sollten wir im Monat März eine einmalige Pauschale von 26 Euro bezahlen. Wir haben das Gespräch gemeinsam über Lautsprecher mit dem Herrn geführt und nach mehrmaligen Erfragen, ob er sich bei den Angebotenen Konditionen wirklich sicher sei, haben wir uns dazu entschlossen das Angebot anzunehmen und um Zusendung der Unterlagen per Post gebeten.

       

      Heute erhielten wir Ihr Schreiben und mussten mit großem Bedauern feststellen, dass es enorm von den am Telefon genannten Konditionen abweicht, natürlich zu unserem Nachteil.

       

      Ich bitte Sie diesen Vorgang zu prüfen und unser Gespräch mit Ihrem Sachbearbeiter vom 05.02 unter der o.g. Kundennummer abzuhören.

       

      An unserer ausgesprochenen Kündigung für o.g. Vertrag halten wir fest. Einen Widerruf zu der Umstellung haben wir bereits getätigt.

       

      Sollte es zu keiner Aufklärung kommen und wir keinerlei Informationen bezüglich dieses Vorfalles von Ihnen erhalten, behalten wir uns weitere Schritte vor.

       

      Gerne können Sie mich auch telefonisch unter der Rufnummer xxxxxxxxxx kontaktieren.

       

      Mit der Hoffnung von Ihnen zu hören verbleibe ich

       

      mit freundlichen Grüßen




      Bisher haben wie leider nichts weiter gehört, im Onlinebereich ist zu sehen, dass der Vertrag weiterhin bis 2017 läuft zu den erhöhten Konditionen!


      Ich wende mich an die Community, mit der Hoffnung, etwas positives zu hören.


      Vielen Dank im Voraus.


      VG


      MOD-Edit: persönliche Daten dürfen nicht öffentlich sein / Angebot korrekt hinterlegt






        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 3 Antworten