1 Antwort Neueste Antwort am 16.02.2016 12:34 von overwatch RSS

    Erfahrung Sky Receiver / Denon AV Receiver

    rocknar

      Hallo Leute,

       

      hab mir vor ca. Jahren einen Denon AV 1000X Receiver angeschafft. In Verbindung mit dem damaligen SKY-Receiver lief alles Problemlos,

       

      Dann hab ich mein Abo verlängert und eine neuen Fußball Fan Receiver bekommen. Wobei der ja  nur beklebt ist....

       

      Mit dem wechsel fingen dann die Probleme an.

       

      1. Bild Aussetzer

      2. Ton Aussetzer

      3 Teilweise beide zusammen

      4. Kein Signal mehr

       

      Den Sky Receiver direkt am TV angeschlossen und es funktionierte. Denon Gerät eingeschickt und als In Ordnung zurückbekommen.

       

      Nach langer suche im Internet, habe ich dann herausgefunden das mehrere Leute dieses Problem haben. Laut Internet scheint es ein Problem mit der Zeit Synchronisierung der beiden Geräte untereinander zu geben. Abhilfe sollte ein Firmware Update beider Receiver verschaffen. Das Update sollte Dezember 2013 veröffentlicht werden.

       

      Meine Geräte waren aber zu diesen Zeitpunkt schon auf dem Aktuellen Stand.

       

      Es gab noch tipps das der Sky Receiver am Multimedia Port des AV-Receiver angeschlossen werden sollte da dieser HDMI Port weniger Eingeschränkt ist. Da meine AV-Receiver allerdings das kleinere Modell ist verfügt dieser nicht über den Port.

       

      Ein Anruf bei beiden Hotlines blieb erfolglos..... Denon meinte es liegt an den Sky Receivern da alle anderen ohne Probleme laufe. Die Sky Hotline meinte nur, wenn sie den Sky Receicer am TV direkt anschließen Funktioniert es ja... also sind wir raus.

       

      Mal abgesehen davon das der Receiver eh ständig rumzickt in Form von bleibt hängen, reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung.

       

      Vor kurzen waren die Ausfälle des Sky Receivers mehr als störend, ich musste den teilweise 3-4 mal am Tag Stromlos machen damit er wieder lief.

       

      Anruf bei Sky... ja da muss ein Techniker raus komme. Ok ich habe ein Fan Receiver, wenn der getauscht wird bitte einen Fan Receiver mitbringen. Receiver wurde getauscht aber natürlich kein Fan Receiver......

       

      Wieder Hotline anrufen. Nach einem Gespräch mit dem Techniker zum Denon Problem meinter der nur, ja das ist bekannt und ist aus Lizenz Technischen gründen so... HÄÄÄ?


      Ja Sky wäre verpflichtet die Sky Receiver per Software so einzustellen... Öhhh ja ist klar.


      Kennt jemand von euch die Problematik? oder schon ähnliches erlebt?


      Gruß


      Markus



        • Re: Erfahrung Sky Receiver / Denon AV Receiver
          overwatch

          rocknar schrieb:

           

           

          Ein Anruf bei beiden Hotlines blieb erfolglos..... Denon meinte es liegt an den Sky Receivern da alle anderen ohne Probleme laufe. Die Sky Hotline meinte nur, wenn sie den Sky Receicer am TV direkt anschließen Funktioniert es ja... also sind wir raus.

          Ja und hier endet die Argumentationskette für Sky auch in diesem Forum. Der Receiver macht was er soll - bringt direkt an den TV angeschlossen das Bild. Alle anderen Geräte die quasi "zwischengeschalten" sind könnten ja potentiell das Bild abgreifen und dir eine Kopie erlauben. Dass es sich oft auch um einen AV-Receiver handelt interessiert nicht.
          Bei den einen AV-Receivern läufts und bei den anderen evtl auch neueren eben nicht.