1 2 3 4 Anfang Zurück Weiter Ende 157 Antworten Neueste Antwort am 31.07.2016 16:11 von Didi Duster Gehe zum ursprünglichen Eintrag RSS
      • 15. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
        ibemoserer

        saerdna-72 schrieb:

         

        Sonderkündigubgsrecht wegen der Preiserhöhung hat man vielleicht nicht.
        Aber die Tatsache dass in Kürze 4 Sender, unter anderem die für mich relevante Sender Kabel1 Classics und AXN wegfallen, dürfte eine Sonderkündigung ermöglichen.
        Ich habe mit Begründung des Wegfalls der beiden Sender die Sonderkündigung geschrieben.
        Verbraucherzentrale weiß diesbezüglich auch bescheid und wollen meine Kündigung verfolgen.

         

        Weiss auch die Verbraucherzentrale das du Unsinn schreibst denn der Sender AXN fällt gar nicht weg ?

         

        Da wird deine Sonderkündigung aber direkt  mal ernst genommen

        • 16. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
          saerdna-72

          Meinte nicht Axn sondern pro7 fun.

          Weiß auch nicht wie ich auf AXN komme.

           

          Kabel1 Classics ist für mich aber ein relevanter Sender, ohne den ich das Cinemapaket nie bestellt hätte.

           

          Der Sender ist bei mir auf Platz 2 auf der Senderliste.

          • 17. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
            ibemoserer

            saerdna-72 schrieb:

             

            Meinte nicht Axn sondern pro7 fun.

            Weiß auch nicht wie ich auf AXN komme.

             

            Kabel1 Classics ist für mich aber ein relevanter Sender, ohne den ich das Cinemapaket nie bestellt hätte.

             

            Der Sender ist bei mir auf Platz 2 auf der Senderliste.

             

            Natürlich kann man versuchen ein Sonderkündigungsrecht wegen dem Wegfall eines für dich wichtigen Senders zu erhalten.

             

            Aber die Chanc ist gleich Null und das hätte dir die Verbraucherzentrale auch sagen können oder sogar müssen.

             

            Du kannst ja mal schreiben wenn sich was getan hat.

            • 18. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
              garffield

              Ich gestehe, ich war lange Zeit kein sky-Kritiker, das änderte sich im Laufe des Jahres jedoch. Nun zahle ich auch 1,-€/Monat mehr. Der macht mich sicherlich nicht ärmer, jedoch die Art und Weise wie es gehandelt wird, ist beschämend. Nein ich denke da nicht an meine Person, ich habe 2-Jahresvertrag, jedoch an meine Nachbarn etc. die nach Ablauf der Kündigungsfrist nun so "reingelegt" wurden.

              Es wird viel Aufschrei geben, auch hier im Forum, aber ändern wird sich nichts da sich der "Kunde" nicht ändern wird und dies alles so mit sich weitermachen lässt, leider, ist aber nicht nur hier so!

              • 19. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016

                Den Aufschrei gab es voriges Jahr doch auch schon. Passiert ist nichts und eine Kündigungswelle gab es wohl auch nicht.

                • 20. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                  garffield

                  Deswegen schrieb ich ja, es wird sich NICHTS ändern, weder von sky- noch Kunden-Seite!!!

                   

                  Diese "Abzocke" ist dem heutigen Zeitgeist geschuldet. Benenne mir nur ein Unternehmen, wo anders läuft d.h. der Kunde noch der König ist.

                  • 21. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                    itsjustme

                    ich hab letztes Jahr keine Preiserhöhung bekommen. und wenn ich ab August dabei sein sollte muss ich halt für 9 Monate 1 € mehr zahlen. Bin ich immer noch deutlich preisgünstiger als bei meinem letzten Abschluss

                    • 22. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                      ibemoserer

                      garffield schrieb:

                       

                      Ich gestehe, ich war lange Zeit kein sky-Kritiker, das änderte sich im Laufe des Jahres jedoch. Nun zahle ich auch 1,-€/Monat mehr. Der macht mich sicherlich nicht ärmer, jedoch die Art und Weise wie es gehandelt wird, ist beschämend. Nein ich denke da nicht an meine Person, ich habe 2-Jahresvertrag, jedoch an meine Nachbarn etc. die nach Ablauf der Kündigungsfrist nun so "reingelegt" wurden.

                      Es wird viel Aufschrei geben, auch hier im Forum, aber ändern wird sich nichts da sich der "Kunde" nicht ändern wird und dies alles so mit sich weitermachen lässt, leider, ist aber nicht nur hier so!

                       

                       

                       

                      Du hast einen Vertrag mit Sky und dazu gehören die AGB. Und in den AGB steht das Sky bis 5% den Abopreis erhöhen kann wenn gewisse Kriterien erfüllt sind. Ob die nun erfüllt sind musst du nachprüfen und gegebenenfalls dagegen vorgehen.

                       

                      In einem Fitness Studio bei uns gibt es diese Klausel auch ist also nicht nur Sky spezifisch.

                       

                      Wenn dich das Vorgehen von Sky stört dann trenne dich nach dem Ende deines Abo.

                       

                      Und deine Nachbarn können dies auch tun wenn sie es denn möchten.

                       

                      Meine Erfahrung sagt mir aber das viel geredet und wenig gemacht wird. Wenn es soweit ist dann wird doch in den sauren Apfel gebissen weil der Fussball doch wichtgiger ist als das was man mal vorher in einem Forum geschrieben hat.

                       

                      Ist jetzt nicht auf dich gemüntzt sondern gilt im allgemeinen.

                      • 23. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                        itsjustme

                        wenn das doch immer alles so einfach wäre, schwarz ist eben nicht immer schwarz und weiss ist auch nicht immer weiss. Was sind denn die AGB. Ich habe zu meinem Vertrag die AGB Installationsservice bekommen. Da steht nix von möglichen Preiserhöhungen. Was anderes kenne ich nicht.

                        • 24. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                          ibemoserer

                          itsjustme schrieb:

                           

                          wenn das doch immer alles so einfach wäre, schwarz ist eben nicht immer schwarz und weiss ist auch nicht immer weiss. Was sind denn die AGB. Ich habe zu meinem Vertrag die AGB Installationsservice bekommen. Da steht nix von möglichen Preiserhöhungen. Was anderes kenne ich nicht.

                           

                          Wenn du keine AGB bekommen hast oder bei einem telefonischen Vertrag vorgelesen bekommen hast dann kannst du auch dagegen vorgehen.

                           

                          Meine Schwester hat vor ein paar Wochen über die Webseite von Sky ein Abo abgeschlossen und sie bekam per Post die Unterlagen inklusive AGB zugeschickt. So war es bei mir bisher auch immer.

                           

                          Wenn Kunde aber sagt er habe keine AGB bekommen und Sky sagt die AGB sind Bestandteil der Unterlagen die der Kunde bekommen hat wie will der Kund beweisen das er tatsächlich keine bekommen hat.

                           

                          Man kann es drehen und wenden wie mal will - einfach wird es sicherlich nicht gegen die Preiserhöhung erfolgreich anzugehen und das ist Fakt.

                           

                          Theoretisch kann es wohl gehen aber die Realität sieht oft anders aus. Recht haben und bekommen sind zwei verschiedene Dinge

                          • 25. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                            itsjustme

                            das ist mir schon vollkommen klar, aber bei mir stehen die AGB Installationsservice auf dem Vertrag als Anlage, die anderen AGB's nicht. Spricht also alles dafür, dass ich auch nur die AGB's bekommen habe, auf die der Vertrag bezug nimmt.

                            • 26. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                              kak

                              So nun will Sky von mir auch zwei Euro mehr pro Monat, bis zum Rabattende einen Euro. Zur Anmerkung das Rabattende ist auch Vertragsende. Nur frage ich mich für was Sky mehr Geld will,? Für weniger Programme und für mehr Werbung. Sky ist einfach nur dreist und kundenfeindlich, kurz einfach nur noch ein Abzockverein. Nach Vertragsende nie wieder,vorher lass ich mich mit dem Teufel ein.

                              • 27. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                                herbi100

                                Wenn Du hier etwas mitgelesen hast, weist Du doch für was die Preiserhöhung ist:

                                 

                                steht ja schon seit ca. 10 Jahren in den AGB und wurde nie gemacht, jetzt ist es halt mal passiert, dafür gab es ja reichlich Rabatte die letzten Jahre, ob das Abzocke ist, ich lebe ganz gut damit, Du hasst doch auch Rabatte bekommen, wie Du schreibst.

                                Und man kann ja nach Vertragsende wieder neu verhandeln.

                                Die Preisehöhung ist ja nicht für neue Dinge, sonder weil vorhandene Angebote teurer geworden sind und Kosten gestiegen sind (ist übrigens überall so im Leben, wie zB. Miete oder Versicherungen)

                                 

                                Aber schön, das Du für Dich eine Entscheidung getroffen hast und kündigst,

                                • 28. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                                  kak

                                  Genau die Preiserhöhung ist nicht für neue Dinge, sondern für weniger Programme und für mehr Werbung und für die BL, die mich nun mal gar nicht interessiert. Schön für dich dass du Sky so den Rücken stärkst und die dreiste Abzocke für gut hältst. Im übrigen werde ich nicht kündigen, ich habe es bereits vor Monaten getan. Auserdem ist das Sky Programm auch nicht mehr Wert als den Rabattpreis und der ist schon grenzwertig.

                                  • 29. Re: Preiserhöhung zum 01.04.2016
                                    zentao

                                    Ich find ja das bugusing mit kündigen und Rückgewinnungsangebot annehmen dreiste Abzocke