24 Antworten Neueste Antwort am 11.02.2016 19:00 von malekith RSS

    falscher Vertrag gekündigt - Betrag des gekündigten Vertrages wird immer noch abgezogen - keine Chance auf Klärung

    malekith

      nur ein grober Abriss


      Alle Versuche bei Sky, sei es über die Hotline oder Fax oder die Service Email an die Geschäftsführer als Beschwerde scheitern. Auf eine Lösung mit allen nachweisbaren Dokumenten habe ich keine Chance. Ist das Absicht?

      Ich versuche seit dem 07.01.2016 die Problematik auf sachlichem Wege zu lösen, doch bis heute habe ich gar keine Reaktion bekommen, keine Erklärung, keine Schreiben, es werden einfach ohne Erklärung irgendwelche für mich unerklärlichen Beträge von meinem Konto eingezogen, Dinge in der Hotline behauptet die ich weder gesagt noch unternommen hatte.

      Ist Sky an Kunden nicht mehr interessiert?

      Dabei verstößt Sky gegen meinen verbliebenen zweiten Vertrag, nachdem ein Vertrag zum Jahreswechsel gekündigt wurde...?!

      Meistens vermittelt mich der Agent in der Hotline ca. in der 35igsten  Minute in die Fachabteilung- da er oder sie es nicht lösen kann.

      Die Fachabteilung wiederum hängt mich zur Klärung wieder in die Warteschleife und legt nach weiteren ca. 15 Minuten auf?! ein bezahlter Anruf mit 51 Minuten ohne Ergebnis..

      Bei erneutem Anruf wird behauptet die Fachabteilung hätte mir alles erklärt...  wahrscheinlich muss ich die Musik in der Warteschleife dekodieren?!

      Ich selbst arbeite in einem Call- Center und bei uns wäre ich schon längst gefeuert, bei Umgang mit dem Kunden auf solche eine Art und Weise.

      Ich weiß nicht was ich noch tun kann..?!

      Es geht um zwei Verträge bei dem einer gekündigt wurde durch Sky zum 31.12.2015. Jedoch zieht Sky mit der Vertragsnummer des gekündigten Vertrages am 05.01.2016 erneut ab. Den Betrag für den zweiten Vertrag, der übrig blieb bei der Kündigung wird völlig ignoriert und nach mehreren unglaublichen Erlebnissen in der Hotline wurde ich nun sogar noch aufgefordert die Hardware des zweiten Vertrages zurückzusenden. ALLE Klärungsversuche scheiterten auf ALLEN Wegen.. nun bin ich hier in der Hoffnung das jemand noch eine Idee hat!?


      Meine Karte ist seit dem 17.01.2016 - vielleicht auch schon eher gesperrt,

      trotz gültigen Vertrages und ohne Informationen wieso, weshalb und warum...

      das ist Vertragsbruch