0 Antworten Neueste Antwort am 02.05.2015 16:47 von foxmcloud RSS

    Ist ein SKY-Receiver ein vollwertiger Ersatz für den Standard-KabelDeutschland-Receiver? WilhelmTel inside...

    foxmcloud

      Hallo,

       

      ich bin noch KabelDeutschland-Kunde und habe von denen den Standard-Festplatten-Receiver sowie eine Smartcard von KD. Hat für mich die Vorteile, dass ich als Sky-Kunde bisher keinen Sky-Receiver brauchte und auch keine Sky-Smartcard, denn mein Sky-Abo wurde auf die KD-Smartcard draufgebucht. Zudem finde ich den EPG dort sehr praktisch und die Aufnahmefunktion (drei Aufnahmen gleichzeitig, teilweise mit Serienaufnahmefunktion) nutze ich auch häufig.

       

      Nun ziehe ich bald um und in meiner neuen Wohnung ist KD nicht verfügbar, sondern nur "WilhelmTel". WilhelmTel bietet solch einen Receiver jedoch nicht an, sondern nur ein CI-Modul, damit man die Privaten auch gegen Aufpreis in HD schauen kann.

       

      Nun dachte ich mir, ich verzichte auf die Privaten in HD und besorge mir nachträglich von Sky einen derer Festplattenreceiver und ne Sky-Smartcard, damit ich nicht immer zwischen TV und Receiver wechseln muss, sondern alle TV-Sender über den Receiver steuern kann.

       

      Nutzt irgendwer dern Sky-Receiver für das komplette TV-Programm, also nicht nur für Sky?

      Wie gut ist die Aufnahmefunktion bzw. wieviele Sender kann ich gleichzeitig aufnehmen, während ich ein anderes Programm ansehe oder der Receiver im Standby ist?

       

      Vielleicht gibt es hier ja noch andere WilhelmTel-Kunden, die mir mal berichten können, wie sie Sky nutzen und ggf. doch die Privaten in HD sehen. Vielleicht haben die ja eine Lösung, an die ich noch nicht gedacht habe.

      Finde meinen (erzwungenen) Wechsel zu WilhelmTel daher schon als Rückschritt, dass ich da einen Konflikt zwischen Privat-HD und Sky habe.

       

      Gruß aus Hamburg