4 Antworten Neueste Antwort am 09.02.2016 13:28 von katze007 RSS

    Zensurverhalten Sky-Forum:  Lob!

    snowking

      Nachdem Sky hier ja heftigste Kritik einstecken muß (besonders was Kundebetreuung und Vertragsgebaren betrifft), möchte ich

      doch einmal festhalten, daß es umso erstaunlicher ist, wie wenig Zensur, Löschung von Beiträgen, Verwarnung an- oder Sperrung von

      Usern hier stattfindet.

      In anderen Foren wird fleissig zensiert, durch Admins und Mods Beiträge gelöscht oder es genügen oft wenige Worte die gegen den Strich

      der Betreiber gehen und man fliegt....

      Auch wenn ein Großteil der Kritik berechtigt ist und Sky diese selbst verantwortet, finde ich die Toleranz in diesem Forum mit der selbst unangenehmste Äußerungen zu Sky hier von den Sky-Mitarbeitern/Forenverantwortlichen hingenommen werden bemerkenswert und möchte dies

      anerkennen und mich dafür bedanken!

        • Re: Zensurverhalten Sky-Forum:  Lob!
          jonnycash

          Ist es tatsächlich nur Toleranz oder auch Ignoranz und Desinteresse und die sogenannte Blitzableiterfunktion ?

            • Re: Zensurverhalten Sky-Forum:  Lob!
              snowking

              Spielt sicher auch eine Rolle. Aber offensichtlich lesen die Moderatoren hier mit, sonst würden sie nicht regelmäßßig bei Problemen zur Kontaktaufnahme per PN aufrufen.  Und wenn dann in Beiträgen von Betrug, der Vermutung Sky gehe bald in Insolvenz, "nie wieder Sky", Klagsandrohungen usw.usw  geschrieben wird, finde ich schon bemerkenswert, daß dies nicht zensiert/gelöscht wird.

                • Re: Zensurverhalten Sky-Forum:  Lob!

                  Sky ist eben ein "offener" Anbieter, der sich mit Lob und Tadel auseinandersetzen kann.  

                  • Re: Zensurverhalten Sky-Forum:  Lob!
                    katze007

                    Ich persönlich fände es bemerkenswerter, wenn Sky sich einfach an Vertragsinhalte und Zusagen halten und sich überhaupt insgesamt kundenorientierter verhalten würde. Dies wäre im Übrigen nicht nur für die Kunden, sondern auch für Sky selbst der bessere Weg. Leider ist die Geschäftsleitung von Sky offenbar nur nicht in der Lage dies zu erkennen.

                     

                    Die von Dir genannten Beispiele kommen doch nicht "aus heiteren Himmel" zustande, sondern resultieren vielmehr daraus, dass Kunden völlig verzweifelt sind, da Ihre Anfragen/Anliegen oftmals seit vielen Wochen oder Monaten einfach konsequent ignoriert werden.

                     

                    Im Übrigen kämen wohl die Moderatoren hier in diesem Forum gar nicht mehr mit löschen von Beiträgen nach. Ist ja auch kein Wunder, da Sky offenbar schon seit mehreren Monaten jedwede Kommunikation mit Kunden im Bereich Kundenservice und bei Beschwerden eingestellt hat.

                     

                    Dass die Geschäftsleitung von Sky noch nicht einmal bei Durchsicht dieses Forums die Geschäftspolitik in Bezug auf den Umgang mit Kunden überdenkt ist m.E. ein Armutszeugnis!