14 Antworten Neueste Antwort am 03.05.2015 12:41 von dirk1971 RSS

    Meine Negativliste wird leider immer länger

    bensei

       

      Ich freue mich, diese Seite gefunden zu haben, bin also noch ganz neu hier.

       

      Auch als Sky Kunde bin ich noch recht frisch, knapp vier Jahre sind es inzwischen, aber ich muss sagen, mein Ärger wächst immer mehr.

       

      Anfangs hatte ich noch einen dieser vorsintflutlichen Sky-Receiver mit darunter gedockter Festplatte. Wie gesagt, das war Ende 2010!

      Ausserordentlich unkomfortable und winzige Platte.

      Später ging das Ding zurück und ich nutze seit dem CI+ Modul, leider inzwischen eins von Sky mitsamt einer neuen Karte.

      Wieder unkomfortabel.

      Lange Rede, kurzer Sinn, hier meine Liste, der Gründe, weshalb ich bei diesem Preisniveau nicht weiter Sky Kunde sein möchte:

       

      1. Karte gepairt mit dem ollen CI+ Modul, und dann noch behaupten, das sei eine Innovation.
      2. Keine Aufnahme mehr möglich (weder per USB am Fernseher noch mit meinem Panasonic Festplatten Rekorder) sondern nur mit alter "Sky-Technik", die ich nicht will.
      3. Völlig Rückständige Apps. Keine Xbox One oder Windows Phone Unterstützung, auch Android nur dürftig versorgt. Netflix lief sofort auf allen meinen Geräten. Dafür Apps auf der One, für dich noch mehr Geld zahlen soll.
      4. Sowohl die Serien als auch die Filmsender bringen unablässige Wiederholungen. (Ich wollte kein Independence Day Abo abschliessen.) Sollte man doch mal eine Folge verpasst haben: Bei Sky Go findet man diese bestimmt auch nicht.
      5. Zuviel Werbung, z.B. in einer Bundesliga Halbzeitpause. (Klar, das Geld muss reinkommen, aber so nervt es ungemein.)
      6. Ich bin sowas von erwachsen, es gibt niemanden im Haushalt, der unter 18 wäre, aber diese ewigen und vor allem falschen FSK Gängelungen sind störend. (Wieso werden Filme ab 12 als FSK 16 eingestuft? Angst vor der offiziellen Altersfreigabe?) Ich weiss, das gibt der Gesetzgeber so vor.
      7. dafür kann Sky wahrscheinlich nichts: Mein Kabelanbieter speist nicht alle Sender ein.

        

      Selbst wenn Sky nicht für alles verantwortlich sein sollte, sondern irgendwelche Rechteinhaber, bin ich unzufrieden, vor allem bei den Preisen.

       

      Ich wollte das einfach mal loswerden, vielleicht geht es ja nicht nur mir so. Da die Kundenzahlen immer weiter ansteigen, scheint es die meisten ja nicht zu stören.

       

        • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger

          Hallo bensei,

           

          vieles kann man unterschreiben. Einiges nicht ganz.

           

          Das die Karte mit dem CI+ Modul gepairt wird stört an sich die wenigsten. Die Krux ist das eben Aufnahmen dann nicht mehr gehen. Die lässt Sky eben nur mit dem Receiver und Festplatte zu wo dann eben die Möglichkeit des Exports und des Backups fehlt. Es ist davon auszugehen das die Lizenzen mit der Garantie dieser Einschränkungen vereinbart wurden. Das dies Verbraucherunfreundlich ist interessiert niemanden, weder Sky noch die Rechteinhaber.

           

          Was Apps angeht. Nunja, es gab jahrelang wohl einen Exclusivvertrag mit Apple weswegen SkyGo auch nur auf den Apple Produkten verfügbar war. Dafür hat Apple sicher einiges springen lassen.

           

          Was die ständigen Wiederholungen angeht, war dies nach meinem Kenntnisstand noch nie anders. Das war schon zu Premiere und DF1 Zeiten so. Also mindestens 20 Jahre.

           

          Was die Werbung angeht gebe ich dir Recht. Produktwerbung gehörte bisher, außer Eigenwerbung für Sendungen, nicht ins PayTV. Jedenfalls nicht in Deutschland. Sky versucht es nun. Man wird sehen wo es hinführt. Aber es bringt halt Einnahmen und das ist alles was für Sky zählt.

           

          Was den Jugendschutz angeht, da ist nach wie vor Sky absolut unschuldig. Das ist nunmal eine Auflage der Landesmedienanstalten. Ansonsten dürften FSK16 und FSK18 Filme nicht rund um die Uhr laufen. So gesehen das einzige bei dem Sky keine Verantwortung trägt.

           

          Das dein Kabelanbieter nicht alle Sky Sender einspeist liegt oft an fehlenden Lizenzen für die Kabeleinspeisung.

           

          Aber letztlich, bei vielen Dingen trägt Sky die Verantwortung. Ob sich daran etwas ändert wird sich zeigen, aber bekanntlich gehen die Uhren bei Sky sehr sehr langsam was die Umsetzung solcher Dinge angeht.

           

          Wer auf Dauer unzufrieden ist, dem bleibt letztlich nur die Kündigung.

            • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
              bensei

              Hallo Apfelchen,

               

              Du hast natürlich recht, das pairen als solches ist nicht so schlimm, nur das ich es anders kenne, selbst nach nur gut vier Jahren. Seit dem pairen kann ich aber mit den eigenen Geräten eben nicht mehr aufnehmen, und das stört mich sehr.

              Gar nicht weil ich es exportieren will, ich will einfach nur zu einem späteren Zeitpunkt gucken können.

              Das immer die ehrlichen Käufer abgestraft werden, sieht man ja bei den Kaufmedien, nur bei der CD hat es sich nicht durchgesetzt, da nicht von Beginn an vorgesehen. Jede Serie, jeder Film kursiert eh im Netz, ich wage zu bezweifeln, das die ausm Pay-TV kommen.

               

              Es mag ja durchaus sein, das Sky (oder wer auch immer davor) mal einen Deal mit einem anderen geschlossenen System hatte, da es aber seit Jahren eine "App" für die Xbox 360 gibt, inzwischen auch weitere bezahl Apps für die One vorhanden sind und Android stiefmütterlich behandelt wird, ist der Deal wohl nicht mehr aktuell.

              Nicht verständlich, warum da nicht mal nachgelegt wird. Oder einfach sagen: kommt nicht. Aber dazu müsste es ja eine konkrete Aussage geben.

               

              Ich kann mit Werbung leben, aber nicht in diesem Umfang und erst recht nicht, wenn ich dafür zahle.

               

              Beim Jugendschutz ists so ähnlich, wie bei Kopierschutz (Aufnahmeschutz): gelackmeiert sind nur die, die etwas kaufen. Lasse mich nicht gerne bevormunden, vom Stadt: Entweder ich bin volljährig oder eben nicht. Was für ein Quatsch ist der Index (ausser für Verfassungsfeindliches oder so). Sagte ja, ich weiss, das es keine Idee von Sky ist.

              Sky trägt aber die Verantwortung für offensichtlich mit Absicht falsch deklarierten Filmen: Beispiel vorhin "2012", frei ab 12, bei Sky aber ab 16, PIN erforderlich. Beide Altersangaben stehen auch im EPG.

               

              Da ich ja noch nicht so lange dabei bin, fallen mir die ewigen Wiederholungen jetzt erst so langsam auf, als wenn es nur zehn Serien und 50 Filme gibt. Wenn man dann mal etwas für sich entdeckt: bei Go ists bestimmt nicht drin, um zu komplettieren.

               

              Du hast recht, da hilft nur kündigen und genau das mache ich auch. Dann lieber On Demand. Preis-Leistung gefällt mir da besser.

                • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                  skai

                  Dann lass dir doch wieder einen Receiver zuschicken, wenn du aufnehmen möchtest. Bei VoD Anbietern kann man nichts archivieren, da sind alle Inhalte nur begrenzt verfügbar und bei keinem weiß man so richtig, wie lange die Inhalte zur Verfügung stehen. Aber du hast sicher Recht, dass die Receiver nicht das gelbe vom Ei sind, aber besser als gar nichts aufnehmen zu können. Als Kabelkunde sollte man Sky entweder sein lassen oder irgendwie eine Sat Anlage installieren (ich weiß, dass geht meistens nicht einfach so), denn sonst sieht man einige Sender gar nicht und viele HD Optionskanäle fallen weg. Da sollte Sky mal eine Einigung erzielen. Oder du holst dir IPTV von der Telekom, da kann man auch alle Sky Sender sehen. Ja, die Android Unterstützung ist auch mangelhaft, wobei man ja auch manuell die App auf jedes Android Gerät installieren kann (apk Datei). Filme werden meiner Meinung nach auch viel zu oft wiederholt, aber den meisten reichen wohl die 20 Neustarts im Monat, wovon die Hälfte auch nicht sehenswert ist. Es fehlen ja auch einige Filme (Paramount, Studio Canal). Bei den Serien finde ich gibt es momentan keinen besseren Anbieter, da Sky und die Partnersender echt viele Serien zuerst zeigen. Dazu die ganzen HBO Produktionen auf Sky Atlantic exklusiv und auf Sky Go gibt es auch über 70 Serien zur Auswahl (ohne Kinder Serien). Ist halt auch Geschmackssache. Aber bei Kabelempfang fehlen da ja auch Pro7 Fun HD, Universal Channel HD, Sat1 Emotions (wems gefällt ) u.a. Da würde ich es mir auch überlegen...

                  • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                    stefansky

                    muss man den jugendschutz-pin immer wieder eingeben? kann man vllt irgendwo einstellen das ich ihn zumindest nur am anfang einmal eingebe? wenn man zappt und bei jedem x-ten sender immer wieder den pin eintippen muss, das nervt schon etwas...

                • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                  Jano T.

                  Hallo bensei,

                   

                  erstmal freue ich mich, dass Du den Weg hier in diese Community gefunden hast.

                   

                  Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Die User haben Dir dahingehend schon einiges dazu gesagt, gerne möchte ich zu den Punkten Stellung nehmen.

                   

                  1.+ 2.


                  Du hast nach wie vor die Möglichkeit, sofern Du es wünscht, Dein CI+ Modul gegen den Sky+ HD-Festplattenreceiver zu tauschen. Dann kannst Du auch wieder einzelne Sendungen oder z.B. komplette Serien aufnehmen und archivieren. Du kannst zwischen der kleinen und großen Festplatte auswählen. Ich denke, da ist auch das Richtige für Dich dabei.

                   

                  3.


                  Es werden weitere Android-Geräte folgen. Du kannst Dein Gerät, was aktuell noch fehlt, bei uns in einer Liste "registrieren". Wie das funktioniert, siehst Du hier: Sky Go Android App Download - für SkyGo | sky.de

                   

                  Man sollte auch nicht den Fehler machen, ständig VoD-Dienste mit einem Pay-TV Sender zu vergleichen. Die anderen Anbieter sind darauf konzipiert, viele Geräte wie möglich zu unterstützen. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf den Empfang via TV-Gerät und bieten andere Applikationen zusätzlich an.

                   

                  4.

                  Das Wiederholungskonzept wird aus guten Grund so ausgelegt. Für Kunden, die noch keine Festplatte besitzen, um einzelne Filme oder ganze Serien aufzunehmen, können so bei verpassen etwas nachholen. So kommt wirklich jeder die Chance alle Inhalte sehen zu können. Für jemand, der viel und oft TV schaut mag das vielleicht als störend empfunden werden. Das kann ich akzeptieren.

                   

                  5.

                  Die Rechte für die Fußball Bundesliga waren teuer, da sind wir uns denke ich alle einig. Deine Kritik nehme ich gerne auf und leite diese weiter.

                   

                  6.

                  Dazu sei gesagt, dass grundsätzlich alle Veranstalter von digitalem Fernsehen verpflichtet sind, Sendungen mit einer Freigabe ab 16 Jahren vor 22 Uhr sowie Inhalte ab 18 Jahre vor 23 Uhr aus Jugendschutzgründen vorzusperren. Wir sind ebenfalls verpflichtet, diese Auflage zu erfüllen. Nur so können wir zukünftig auch gewährleisten - rund um die Uhr - die Programmvielfalt anbieten zu können.

                   

                  7.

                  Auch ein leidiges Thema, bei dem ich den Ärger der Kabelkunden nachvollziehen kann. Aus meiner persönlichen Sicht: Ich empfange Sky auch über Kabel und mich stört es ebenfalls, dass ich nicht alle Programme empfangen kann, weil diese vom Versorger nicht eingespeist werden. Du kannst bei Deinem Betreiber gerne nachfragen, viele bieten die Sender über eigene Premiumpakete an.

                   

                  Viele Grüße,

                  Jano

                    • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                      nischel

                      JAno T, das Hauptproblem ist doch, das ihr eure Kunden mit eurer innovationslosen Technik gängelt. CI+ Modul bedeutet keinerlei Aufnahmen und eurer Receiver mit HDD ist technisch gesehen 20 Jahre veraltet, nicht mal ein kleines LED Display wo man aktuellen Sender oder Uhrzeit ablesen kann.

                      dann immer dieses jammern über die hohen BL Kosten. Wer hat Sky gezwungen soviel zu bieten? Jetzt müssen es die Film Kunden bezahlen indem immer weniger Inhalt kommt. Früher wurde jeden Tag ein neuer Film gesendet, heute... reden wir nicht darüber.

                      SO schafft sich Sky selbst ab, und wenn die BL für andere Anbieter interesant wird, dann wird es recht lustig bei der nächsten Vergaberunde. Mich habt ihr als Kunde bald verloren und weitere werden folgen. Natürlich interssiert das euch nicht aber die Kunden sind für Sky überlebenswichtig und nicht anders herum, dies sollte die Sky Geschäftsleitung immer bedenken.

                    • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                      dirk1971

                      Meine auch! Nur lasse ich inzwischen das "leider" weg und freue mich über jeden Punkt, der dazukommt! So fällt der Abschied leichter!

                        • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                          muhusch

                          ...und noch ein Punkt, der dieses Forum und Sky absolut disqualifiziert. Hier werden unbequeme Beiträge entfernt, anstatt sich mit diesen auseinander zu setzen und zu diskutieren. Offensichtlich hat hier keiner die "Eier" bei dem Laden dazu zu stehen und zu sagen:"Gut, wir verlangen für den Kampf morgen eben 20 bis 30 Euro, bieten dafür eine Topqualität und viele Informationen; zudem verlangen andere Pay-TV Anbieter sogar noch mehr in anderen Ländern und leiderleiderleider gibt es zusätzlich einige wenige Anbieter, die den Kampf umsonst anbieten." Sky sollte die Größe haben, darüber hinwegzusehen, denn ich glaube nicht, daß es viele geben wird, die sich das komplizierte Suchen und Empfangen dieser Anbieter morgens um 4 Uhr antun werden. Sky stört es ja offensichtlich auch nicht, wenn sie durch die Pairinggeschichte und dem Schrottzwangsreceiver Kunden verlieren und zieht das gnadenlos durch. Wenn Sky sich schon alleine durch eine kleinen unwichtigen Pupsel wie mich provoziert fühlt und so verschnupft reagiert als "großes Unternehmen", dann zeigt das ganz deutlich, daß es diesem Unternehmen gewaltig an Selbstwertgefühl fehlt und sie ganz schön verunsichert sind.

                          • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                            bensei

                            da gebe ich Dir recht, fast alle meine Punkte sind erst in den letzten Jahren entstanden oder eben auch nicht (Apps).

                             

                            natürlich gibt es Unterschiede zwischen VoD und Pay-TV, zumindest was die Aktualität der Filme angeht. Bei den Serien, naja, sind inzwischen so viele, das ich auch gut mit den neuen Serien von z.B. Netflix leben kann. (Daredevil oder Better Call Saul sind nur einige Beispiele) und nochmal: Ich kann das sogar auf meinem sonst so selten unterstützen Lumia gucken, wenn ich denn wollte.

                            Ich werde mir sicher nicht noch einen Schweinereceiver hinstellen, nur weil mein gängiger Panasonic Receiver nicht unterstütz wird. Auf die Zusatzfunktionen kann ich gut verzichten.

                            Ein wenig echte Innovation würde Sky echt gut tun, ich kann mir sonst auch bei meinem TV Anbieter noch ein paar Seriensender für weniger Geld abonieren.

                            Bin ich der einzige, dem die seltsame (falsche) FSK Einstufung auffällt?

                          • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger

                            Hallo

                             

                            Ich (Kabelgeschädigter-KDG) habe auch mein Abo (inkl.2karte) Gekündigt.Bin seit Februar´92 Kunde.Am 31.03.2016 ist Schluss mit Lustig.Es gab viele

                            Bewegründe diesen Schritt zu tun.

                            1.Ansteigende Werbung

                            2.Verflachung des Filmpakets

                            3.Programmhinweise beim Sport/Buli/Filmabspann

                            4.Das ich als Kabelkunde nicht die gleiche Programmvielfalt bekomme wie Sat-Kunden,aber dennoch die gleichen Monatlichen

                            Abo-Gebühren zahlen muss.

                            usw.

                             

                            Seit Dezember´12 hat sich nichts (nicht viel) für die Kabelkunden (Abonennt 2.Klasse) getan.Es wird immer wieder gesagt:

                            Wir sind ständig Bemühmt all unsere Abonnenten (Kabel) die ganze Programmvielfalt anzubieten.Aber dabei bleibt es auch.Für mich hat sich das Thema

                            Sky erledigt.Sollte Sky es wirklich mal schaffen,dies mal zuverwirklichen,ziehe ich meine Kündigung zurück.Falls nicht...Alternativen gib es viele.

                            Vor ein paar Tagen rief das Callcenter an,wollten das Sportpaket für lau anbieten,habe dankend Abgelehnt.

                            Zwei Tage später wieder das Callcenter.Diesmal ein anderer.Wollte mir diesmal das Filmpaket andrehen.Wieder abgelehnt.

                            CC:Warum? Geld Not?

                            Ich:Nein sagte ich daran liegt es nicht.

                            CC:ist ein super angebot.

                            Ich:ich habe gekündigt.

                            CC:Vergünstigungen für Neukunden?

                            Ich:?

                            Wir haben 2min aneinander vorbei Geredet.

                            Ich:Hallo,ich habe meine Abo´s Gekündigt.

                            CC:Aha,dann weiss ich Bescheid.(Unfreundlicher Ton) Einen Schönen Tag noch.Hörer aufgelegt.

                             

                            Tja das war es wohl für mich........1 Abonnent verloren........100.000 neue dazu gewonnen.....was soll´s!

                              • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                                Didi Duster

                                hallo miesepeter,

                                 

                                da ich ebenfalls Kabelkunde bin, kann ich deine Beweggründe voll verstehen und deine angeführten Punkte nur unterschreiben.

                                Es kann nicht sein, dass Kabelkunden die gleichen Abogebühren zahlen, aber weniger Sender empfangen (oder Feeds).

                                Ich ärger mich jeden Samstag, wenn ich nicht sämtliche Bundesliga Feeds empfangen kann. Bei uns ist bei BL HD4 das Ende der Fahnenstange.Kommt dein Lieblingsverein auf HD5 etc. so machst du Nase

                                Hier sollte Sky mehr Druck auf die KNB ausüben und nicht immer den Schwarzen Peter weiterschieben!

                                Wenn Jano geschrieben hat, dass die BL Rechte teuer waren, so mag das sicherlich zutreffen. Aber das kann keine Erklärung dafür sein, dass die Kunden mit Werbung vollgemüllt werden, um die Kosten wieder rein zu bekommen. Hier macht es sich Sky zu leicht und sollte sich zwecks Kostenreduzierung mal ein anderes Konzept überlegen. Auch dort wird es hochbezahlte Leute im Vorstand geben, die mal ihr Gehirn etwas anstrengen sollten, statt dauernd die zahlende Kundschaft zu vergraulen.

                              • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger

                                im Prinzip besteht Sky nur noch aus Sport, der Rest ist nicht mehr interessant... das die Leute plötzlich die Serien von HBO (Game of Thrones, House of Cards etc.) so mögen... war nicht einkalkuliert... Netflix hatte schlicht den Erfolg unterschätzt und die Rechte an Sky überlassen... s. neue Serien z.B. "better call Saul" läuft wieder nur auf Netflix

                                 

                                Ich hatte mir am Anfang Premiere zugelegt weil hier eben KEINE Werbung läuft und dafür in Kauf genommen etwas mehr zu bezahlen, leider hat sich das extrem gewandelt... daher ist für mich im Juni Schluss... dank Internet und öffentl. rechtl. sieht man auch alles für lau.. das Argument der Qualität stimmt auch nicht da SkyGo sehr oft nicht läuft und ich mittlerweile kaum noch den TV nutze...

                                 

                                und für mich der wichtigste Grund zu kündigen war diese absolute Arroganz von Sky gegenüber den Kunden... Sprüche wie "dann kündigen sie halt" ist noch das harmloseste...

                                 

                                Tschüss Sky

                                • Re: Meine Negativliste wird leider immer länger
                                  dirk1971

                                  Zu Punkt 6:

                                   

                                  Beim Jugendschutz könnte ich mich immer wieder lustig machen! Da dürfen bestimmte Sendungen erst nach 23:00 Uhr gezeigt werden, weil Kinder vor dem Fernseher sitzen könnten, aber was ist frühmorgens! Da beginnt das Kinderprogramm um 5:30 Uhr und auf anderen Kanälen läuft noch Werbung für Sexhotlines, die ja abends nicht dürfen, wegen Jugendschutz!