3 Antworten Neueste Antwort am 09.02.2016 10:38 von Jessika W. RSS

    Keine Antwort von Sky seit November 2015

    syn_di_cate

      Hallo zusammen,

       

      warum erhält man von Sky keinerlei Antwort auf Kundenanfragen?

       

      Weder meine Emails an service@sky.de noch ein Einschreiben mit Rückschein inklusive der Emailhistorie wurden bislang beantwortet?


      VG


       

      Kundennummer:

      Klicken, um Gmail diese Konversation als wichtig beizubringen

      27.11.15
      an service
      Sehr geehrte Damen und Herren,
      bitte erläutern Sie mir nochmal genau die Veränderungen die sich durch diese außerplanmäßige Preiserhöhung ergeben. Wie hoch ist der monatliche Beitrag ab 01.01.2016.
      Mein Vertrag läuft bis zum 01.01.2016. Ich überlege, den Vertrag zu kündigen.
      Da ich keinen Receiver habe sondern ein CI Plusmodul von Unity Media mit Sky als Kombikarte gibt es neuerdings immer wieder Probleme durch Sendeplatzverschiebungen. Einen HD Receiver habe ich damals nicht bekommen
      Eine Preiserhöhung und zusätzliche Gebühren kommen für mich nicht in Frage.
      Wie können Sie mir als langjährigem Kunden weiterhelfen?
      VG
      Antworten
      Weiterleiten

      01.12.15
      an service
      Sehr geehrte Damen und Herren,
      leider habe ich bislang keine Antwort von Ihnen auf meine Anfrage vom 27.11.2015 erhalten.
      Mit freundlichen Grüßen
      Antworten
      Weiterleiten

      06.12.15
      an service
      Sehr geehrte Damen und Herren,
      leider habe ich bislang immer noch keine Antwort von Ihnen auf meine Anfrage vom 27.11.2015 erhalten.
      Wenn es bis Morgen den 07.12.2015 nicht möglich ist meine Anfragen zu beantworten prüfe ich innerbetriebliche Eskalations- und Beschwerdemöglichkeiten ihres Unternehmens. Zusätzlich schreibe ich Sie per Einschreiben mit Rückschein an. Sollte auch dies unbeantwortet bleiben, lasse ich mich vom Verbraucherschutz beraten.
      Mit freundlichen Grüßen

      30.12.15
      an service
      Kundennummer:
      Sehr geehrte Damen und Herren,
      leider habe ich bislang immer noch keine Antwort von Ihnen auf meine diversen Anfragen per Email sowie mein Einschreiben mit Rückschein von Ihnen erhalten. Die Telefonhotline ist gar nicht zu erreichen. Nach 30 Minuten Wartezeit wird die Verbindung einfach beendet. Seltsamerweise kommt man als Interessent sofort durch? Ich verstehe auch nicht, warum weder meine Anfragen per Email noch mein Einschreiben per Rückschein von Ihnen beantwortet werden. Wie in meinem Einschreiben bereits beschrieben bin ich nicht bereit den Vertrag fortzuführen wenn die außerordentliche Preiserhöhung greift und zudem die Preisnachlässe auf die Monatsgebühr wegfallen.
      Wenn es Ihnen weiterhin nicht möglich ist Kundenanfragen zu beantworten werde ich bei der deutschen Post einen Nachforschungsauftag bzgl. des Einschreibens in Auftrag geben und mich an die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle wenden. Desweiteren werde ich 2016 erhöhte Monatsgebühren nicht hinnehmen und ggfs. Rechtsbeistand einholen wenn hier keine Kundeninformation bzw. Einigung möglich ist.