6 Antworten Neueste Antwort am 09.02.2016 12:48 von Jessika W. RSS

    falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen

    0805

      Hallo!

      Ich versuche mal auf diesem Weg, dass mein Anliegen endlich bearbeitet wird.

      Auf Emails wird bei Sky scheinbar grundlegend nicht reagiert, Anrufe im Callcenter helfen auch nicht weiter...

       

      Ende Oktober 15 hab ich meinen Vertrag bei Sky verlängert inkl. Umstieg von Receiver auf CI+. Per Telefon wurde mir zugesagt, dass ich keine Aktivierungsgebühr zu bezahlen habe. Es ist außerdem nicht erforderlich, den alten Receiver zurück zu schicken. Das müsste ich erst, wenn der Vertrag nicht mehr verlängert wird.

       

      1. Im Dezember erhalte ich dann eine Mahnung, dass ich den Receiver noch nicht zurückgeschickt habe. Obwohl bei Vertragsverlängerung anders vereinbart, habe ich ihn dann halt zurück geschickt. Anscheinend kam er bei Sky aber nicht an. Daraufhin erhielt ich eine erneute Mahnung. Nach einem Anruf im Callcenter habe ich auf deren Bitte, den Einlieferungsbeleg mit der Sendungsnummer per Email an Sky geschickt. Jetzt soll ich auf einmal 75 Euro für einen alten Receiver bezahlen!!! Was soll das?

       

      2. Vor zwei Wochen erhielt ich ein Schreiben über eine Gutschrift in Höhe von 25,81, welche falsch war und bei der nächsten Abrechnung wieder eingezogen wird. Ein Anruf im Callcenter ergab, dass es sich dabei um die Aktivierungsgebühr handelt!

      Also: 1. Bei Vertragsverlängerung wurde mir zugesagt, ich muss keine Aktivierungsgebühr bezahlen.

      2. Eine Aktivierungsgebühr macht 19,90 aus - nicht 25,81... was ist der Rest?

      3. In der Onlineabrechnung steht "En Monat 24,98 € Gutschrift..." - abgezogen werden aber 25,81!

       

      Ich ärgere mich maßlos, den Vertrag bei Sky überhaupt verlängert zu haben! Ich fühle mich als Kunde mächtig verarscht und betrogen!

      Drei Monate später mit einer fadenscheinigen Gebühr/Gutschrift zu kommen, ist hinterhältig!

      Hätte ich eher erfahren, dass beim Vertragsverlängerungsgespräch falsche Aussagen gemacht werden (Aktivierungsgebühr) hätte ich von meinem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht und müsste mich jetzt nicht ärgern! Ich finde es sehr hinterhältig, dass mir diese Möglichkeit genommen wurde!

       

      MfG

        • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen
          herbi100

          Der Receiver muß immer bei Tausch zurück geschickt werden.

          Aktivierungsgebühren fallen zwei an

          1. 24,99 für den Vertrag

          2. 99,-   69,-     oder 19,-   (glaube ich) fürs Modul

          Wahrscheinlich meinte der Mitarbeiter die Aktivierungsgebühr fürs Modul wird Dir erlassen.

           

          Aber evtl. kann Dir das ein Moderator besser erklären.

            • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen
              0805
              • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen
                0805

                Ich war auch eher überrascht, als es hieß, ich müsste den Receiver nicht zurückschicken. Da ich es eben auch anders kannte... Das ich den Receiver dann doch zurückschicken musste, ist auch nicht das Problem. Die widersprüchlichen Aussagen haben mich zwar schon geärgert, aber gut... Was mich stört ist, dass ich jetzt 75 Euro für einen alten Receiver zahlen soll, den ich aber eben zurückgeschickt habe... Trotz Zusendung der Sendungsnummer!

                 

                Von einer Aktivierungsgebühr für das CI+ habe ich keinerlei Infos erhalten! Es hieße nur, ich müsse 12,90 Versandpauschale bezahlen. Von eine Aktivierungsgebühr war hier nie die Rede!

                 

                Die Aktivierungsgebühr für den Vertrag wurde mir eben erlassen. Aber auch hier war von 19,90 die Rede, nicht von 24,99 Euro!

                 

                Was stimmt denn jetzt...?

                  • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen
                    herbi100

                    Das 19,90 war letztes Jahr. dieses Jahr 24,99, darum dachte ich evtl. ist da was durcheinander gekommen, da Du "letztes" Jahr verlängert hast und "dieses" Jahr die Gutschrift abgezogen wurde.

                     

                    Wenn Du eine Sendungsnummer hast, sieht man ja, das dea Paket angekommen ist, darum bin ich guter Dinge, das ein Moderator hier mit Dir eine Lösung findet.

                    • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen

                      Aktivierungsgebühr eines Vertrags über eine Zweitkarte gibt es, aber nicht eine Aktivierungsgebühr für ein Modul.

                      Gerätetausch kostet Servicegebühr und Versandkosten oder auch nicht, aber keine Aktivierungsgebühr.

                       

                      Leihgeräte mit Retourschein (unter sky.de ausdrucken) zurücksenden, dann ist der Versand versichert. Ansonsten Sendungsnummer im Internet bei DHL googlen und Versand-Zustellung ausdrucken. Bei DHL Verlust melden. Sky wird sicher was verwechseln. Nicht bezahlen!

                  • Re: falsche Abrechnung / Gutschrift abgezogen

                    Hallo 0805,

                     

                    entschuldige bitte die verspätete Rückmeldung. Gerne kümmere ich mich um Deine Anliegen und suche mit Dir gemeinsam eine Lösung. Sende mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu, damit ich mir einen Überblick in Bezug auf Deine Vertragssituation machen kann.

                     

                    Folge einfach der Anleitung unter diesem Link: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                     

                    Viele Grüße,

                    Jessi