7 Antworten Neueste Antwort am 07.02.2016 23:59 von happywolf RSS

    SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar

    reinhards

      Hallo,

      habe folgendes Problem:

      Da Sky nun seit Monaten den ABO Betrag nicht abgebucht hat, habe sie diesen Monat einen sehr hohen Betrag abgebucht - scheinbar rückwirkend für die letzten Monate. Leider ist die Summe für mich nicht nachvollziehbar - für die Callcenter Mitarbeiter auch nicht. Bei jedem Anruf das selbe: "Ihr anliegen wird an die Fachabteilung weitergeleitet und ihnen wird ein Freifilm eingetragen. Leider bekomme ich seitens SKY keine email bzw. erfolgt auch kein zugesagter Rückruf dieser ominösen Fachabteilung.

      Auch entsprechen die Angaben der Hotline bezüglich meines Vertrags (Inhalt und Laufzeit) nicht dem Vertrag den ich bei der Verlängerung im Juli 2015 erhalten habe. Seit 07/2015 hat SKY nun das Problem - und leider kann mir scheinbar da Callcenter Mitarbeiter helfen.

       

      evtl. kann mir hier jemand einen TIP geben

       

      Danke Gruß Reinhard

        • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
          udog

          Da kannste nix machen außer Warten. Ich warte jetzt schon ein halbes Jahr wegen fehlerhaften Abbuchungen.Korrigiert hat Sky da immer noch nichts.

          Ich wollte mich auch mal nach Sky "intern" durchstellen lassen, das geht nicht wurde mir gesagt.

           

          Ich hab es noch mal versucht meinen Fall hier einem Moderator ans Herz zu legen. Allzugrosse Hoffnungen mache ich mir aber nicht.

           

          Du kannst natürlich den harten Weg gehen , das Geld zurückbuchen und denen nur den Betrag überweisen der Sky auch zusteht. Mahnung folgt dann sicherlich schnellstens. Meiner Meinung nach kann man als Privatperson nur was erreichen wenn man zum Verbraucherschutz geht. Sky hat ein schwerwiegendes Problem mit dem Kundenservice.

          Solang alles läuft und richtig ist- gut , aber wehe es stimmt was nicht...

            • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
              reinhards

              Hallo udog,

              Danke erstmal für deine Antwort. Du raubst mir hier die letzte Hoffnung. Bin nun seit Sendestart DF1 Kunde und wollte es auch noch bleiben.

              Aber dieser "lausige Service" den sich SKY seit einiger Zeit erlaubt drängt mich leider immer weiter zur Kündigung.

              Hatte die Hoffnung, das sich ein Mod das Problem ansieht und auch noch löst, oder muß ich nach Unterföhring fahren und da mal vorstellig werden :-)

               

              Gruß

              Reinhard

                • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
                  udog

                  nunja ich bin jetzt 6 monate hinterhergelaufen. ABER : ich habe grade eine Meldung von einer Moderatorin bekommen, das ich eine Gutschrift in Höhe der zuviel gezahlten Beiträge bekomme und der Abbuchungsbeitrag korriegiert wurde.

                  Naja. ich bin einerseits froh aber doch leicht skeptisch ob es wirklich jetzt korrekt läuft.

                  Ich berichte mitte nächster Woche ob ich die Gutschrift erhalten habe.

                   

                  edit; das war wohl Moderator 2 der mir hier geholfen hat. mod. 1 riet mir zu warten und nichts zurückzubuchen

                • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
                  happywolf

                  Du armer wartest schon ein halbes Jahr. Ich erst drei Monate drauf das meine Angaben im Kontrollcenter geprüft werden. Außerdem zieht mir sky SKYGO EXTRA ab obwohl ich es gar nicht benutze. Warum gibt es bei sky keine Leute die mit uns die Buchungen im KC durchgehen können und das ganze so transparent machen das es jeder versteht. Und dazu auch noch berechtigt sind Fehler ehrlich zu korrigieren in welche Richtung es dann immer geht. Ein Firma die so viele Fehler macht hat hier in Deutschland nichts verloren.  Schade sky das Ihr der erst Pay TV Anbieter seit der seine Kunden mit Absicht belügt und betrügt. Ich bin einer der ersten 300 Pay TV Seher in Deutschland gewesen. Es begann mit DF1 1996 und es wurde immer das was bei der Verlängerung am Telefon besprochen wurde eingehalten. Deshalb hab ich sky vertraut und bin leider auf telefonische versprechen reingefallen bzw bin reingelegt worden. Da bin ich nicht der Einzige der reingelegt wurde.

                • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar

                  Hallo reinhards,

                   

                  es tut mir leid. dass solche Unannehmlichkeiten entstanden sind. Gerne helfe ich Dir, Dein Anliegen zu klären. Damit ich mir einen Überblick Deines Vertrages verschaffen kann, benötige ich Deine Kundennummer sowie zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank. Diese kannst Du mir in einer privaten Nachricht zukommen lassen.

                   

                  Wie das funktioniert, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                   

                  Viele Grüße,

                  Jasmin

                    • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
                      reinhards

                      Hallo Jasmin,

                      Danke das du dich meinem Problem angenommen hast.

                      Ich warte mal auf die nächst Abbuchung im März - hoffe das dann alles passt.

                      Da brauchen evtl. eure Callcenter Kollegen die eine oder andere Nachschulung.

                       

                      Gruß

                      Reinhard

                        • Re: SKY Abbuchung nicht nachvollziehbar
                          happywolf

                          Wieso Nachschulung. Das ist doch Absicht und von sky so gewollt. Die Kollegen an der Hotline sind doch nur Befehlsempfänger und dürfen nur das sagen was ihnen vorgeschrieben wird. Meinst du etwa wenn sie insgeheim auch wissen das sie lügen müssen können sie uns gar nicht die Wahrheit sagen. Das vertrauen zu den Vorgängern von sky war ziemlich hoch. Doch bei sky geht das Vertrauen so gegen Null einher.