4 Antworten Neueste Antwort am 15.02.2016 20:49 von Björn N. RSS

    Vertragsverlängerung Abbuchung anders als Abgesprochen

    rainerp

      Hallo,

      da mein Vertrag zum 29.02.16 auslaufen sollte, habe ich auf eine Bildschirmeinblendung auf meinem Fernseher bei SKY angerufen um mir mal das angepriesene Super Angebot zur Vertrgsverlängerung anzuhören.

      Nachdem mir der Mitarbeiter dann das Angebot Unterbreitet hat all inclusiv, sagte er mir das ich eine Anachlussgebühr von 24,99 zu Zahlen hätte.

      Darauf hin habe ich gesagt das ich das bestimmt nicht mache.

      Da ich es nicht einsehe für einen laufenden Vertrag eine Freischaltung von 24,99€ zu Zahlen.

      Sein Angebot war dann 14,00€ Zhalen und einen Freifilm. Das habe ich dann angenommen.

      Gestern dann der Schock. Hat Sky nicht doch die 24,99€ abgebucht. Auf nachfragen beim Service wurde mir dann mitgeteilt da könne man nix machen.

      Ich frage mich ob die noch ganz dicht sind. Ich habe denen dann gesgat das ich einen Vorgesetzten sprechne will. Der war Natürlich nicht zu erreichen.

      Morgen werde ich zum Anwalt gehen und die Vertrgsverlängerung zurücknehmen lassen aufgrund von Falschaussagen.

      Für mich Grentzt das ganze schon an Betrug. Versprechen machen und dann machen was man will damit der Kunde bleibt. Und wenn die Kohle erstmal weg ist dann ist das eben so.

      Habt Ihr auch solche erfahrungen gemacht?

       

      Gruß rainer