13 Antworten Neueste Antwort am 07.02.2016 10:54 von cpm RSS

    irrtümliche gutschriften

    sixteeny

      Ich verstehe es nicht. Ich habe ein schreiben von sky erhalten das mir eine gutschrift abgezogen wurde,die hätte nicht sein dürfen. Nach erhalt des schreibens habe ich bei sky angerufen und dort nachgefragt wie sich das zusammensetzt. Der herr am telefon sagte denn das ich das schreiben vernichten kann da es ein fehler ihrer seids war und nicht abgebucht wird. Jetzt wurde der betrag abgebucht. Ich habe nochmals angerufen und nachgehackt warum der betrag jetzt doch abgebucht wird. Und da teileten die mir mit das der kollege was falsches gesagt habe. Und das es richtig ist das der betrag abgebucht wird. Ich fühle mich ziemlich verarscht und das mann so mit kunden umgeht finde ich eine frechheit. Ich kann doch für den fehler nicht.

        • Re: irrtümliche gutschriften
          Didi Duster

          Wenn ich das richtig verstanden habe, so hat man dir eine Gutschrift versprochen, die jetzt aber doch nicht berücksichtigt worden ist? Dies könnte ein Moderator klären, der sich hier wohl in kürze melden wird.

          • Re: irrtümliche gutschriften
            Dorina N.

            Hallo sixteeny,

             

            tut mir leid, dass diese Unannehmlichkeiten entstanden sind. Ich möchte mir gerne einmal ansehen, wo genau der Fehler auftrat. Sendest Du mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer zu?

             

            So erreichst Du mich: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Viele Grüße, Dorina

            • Re: irrtümliche gutschriften
              sixteeny

              Hallo dorinaich habe ihnen eine private nachricht mit meiner kundennummer geschickt.

              • Re: irrtümliche gutschriften
                sixteeny

                Ja wir kunden sind die dummen die alles hinnehmen müssen.

                • Re: irrtümliche gutschriften
                  sixteeny

                  So werde den Beitrag wohl als erledigt ansehen müssen. Der Moderator kann nichts für mich tun. Hat mir nur Mitgeteilt das der Kollege eine Fehlinformation rausgegeben hat. Das hilft mir nur auch nicht weiter. Also wenn ein Annliegen vorhanden ist und ihr mit Sky Telefoniert ist es egal. Denn auch wenn der Sky Kollege was am Telefon sagt ist es nachher nicht mehr wichtig.

                  • Re: irrtümliche gutschriften
                    cpm

                    Hallo das ist eine neue Masche bei Sky .  Wir als Kunden werden einfach nur verarscht.habe das selbe per Post erhalten

                    Korrektur irrtümliche Gutschrift 24,98€ 25,81

                    Witzigerweise habe ich die Gutschrift im November erhalten nachdem Der Kundenservice bei mir vor Ort wa da es immer Fehler bei den Aufnahmen gab. Man wollt mich für Dumm verkaufen und meinte der Fehler liegt bei mir.Habe das gesagt sollen einen Mitarbeiter vorbeischicken.Dieser kamm 3 Tage später und braucht 3 Stunden um den Fehler zu finden. Receicer getauscht,Netzstecker gewechselt,Festplatte gewechselt Formatiert etz . Zu guter letzt lag der Fehler am Billig China ykabel  von 3 Stück waren 2 defekt, Der Mitarbeiter rückte murrisch wieder ab ohne das er mir einen Fehler nachweisen konnte. Für den Ausfall und  für einen Fehler in der Vertragsumstellung bei welcher ich über 10 Tage meine gebuchten Sportsender nicht anschauen konnte wurde mir dann großzügig die Gutschrift angeboten. Wenn der Betrag trotzdem abgeucht wird.Werde ich mit sofortiger Wirkung kündigen

                      • Re: irrtümliche gutschriften
                        ragekid

                        Du hattest also ein technisches Problem, ein Techniker ist gekommen, hat das Problem behoben, und du kriegst jetzt die Ausfallzeit ersetzt? Hast recht , ist genau das gleiche Problem wie bei Sixteeny. Auch voll die Masche und so.

                          • Re: irrtümliche gutschriften
                            taeo82

                            Tja, wird dem Kunden etwas zu wenig abgebucht, was auch bei Sky vorkommt, meldet er sich nicht (wohlgemerkt hier erst nach Erhalt des Schreibens) ...aber - sobald es die vereinbarte Abogebühr übersteigt wird sofort von Abzocke gesprochen. Lächerlich.

                              • Re: irrtümliche gutschriften
                                guenter24

                                So richtig verstehe ich das immer noch nicht:

                                 

                                Der Kunde bekam Gutschriften, die ihm nicht zustanden.

                                Daraufhin hat Sky mitgeteilt, dass diese irtümlich gebuchten Gutschriften wieder zurückgebucht werden und hat dies dann auch getan.

                                Was ist denn nun daran "frech" oder verwerflich?

                                 

                                Ok, die falsche Auskunft am Telefon war ja nicht so optimal, aber grundsätzlich ist es doch in Ordnung, wenn Sky irrtümlich gewährte Gutschriften wieder zurückbucht/belastet.

                                Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

                                  • Re: irrtümliche gutschriften
                                    cpm

                                    In meinen Fall bekamm ich die Gutschrift als Ausfallgrund dafür das ein Fehler im System vorlag und ich meine gebuchten Sender nicht wie vorgesehen empfangen konnte. Hier wurde mir geholfen indem ein Moderator mir einen  schnellen Techniker Termin gemacht hatte.Es geht mir viel mehr darum wie das kommuniziert wird.Viele Woche später..Der Kundenservice von Sky antwortete erst nach 3 Wochen auf meine Anfrege per Mail. Also hatte ich mindestens 14 Tage keinen empfang des gebuchten Packetes.Dasfür sollte diese Gutschrift sein . In den Schreiben steht nur  etwas von irrtümlicher Gutschrift weder warum und weshalb.