2 Antworten Neueste Antwort am 08.02.2016 15:36 von subby RSS

    Sky Online 2 Abos

    subby

      Hallo,

       

      da der Kundenservice per Email nicht in der Lage ist mein Problem zu behandeln und zu klären und die Hotline überfordert zu sein scheint, versuche ich hier mal mein Glück....in der  Hoffnung, dass das Problem hier geklärt wird.

      Ich habe im Dezember ein Abo für Sky Online abgeschlossen. Es dauerte dann ein wenig bis die Bestätigungsmail mit den Kundendaten gekommen ist, aber ich konnte den Service dann nutzen.

      Mir ist dabei nicht aufgefallen, dass später nochmal eine Mail mit anderen Kundendaten versendet wurde.

      Dies habe ich erst festgestellt, nachdem die Beträge auch doppelt via PayPal abgebucht wurden.

      Ich weiß nicht warum, aber das System hat 2 Accounts auf meinen Namen angelegt.

      Der Service wurde sofort kontaktiert....reagierte aber nicht, oder mein Anliegen wurde nicht vollständig gelesen und ich bekam eine Mail,dass der Widerruf nicht behandelt wird,  da ich nicht mehr in der Frist bin. Dabei wusste ich das ich nicht widerrufen kann und habe dies auch so beschrieben und einfach nur drum gebeten, meine Mails mal genauer zu betrachten und zu behandeln. ...das ganze zieht sich nun schon fast 2 Monate hin.

      Ich habe sofort, vorsorglich, beide Accounts gekündigt, da ich nicht einsehe, die nächste Betriebsfeier von Sky mitzufinanzieren.

      Nachdem der  PayPal Käuferschutz in dem Fall nicht greift, wird der nächste Schritt sein, dass ich die Abbuchung von der Kreditkarte anfechte, möchte dies aber gerne vermeiden, da es für alle Beteiligten mit Aufwand und Mehrkosten verbunden ist und es um einen Betrag knapp unter 20 Euro geht, den ich aber trotzdem nicht zu verschenken habe...

       

      Ich möchte bitte die zuviel gezahlten Beiträge zurück haben.