2 Antworten Neueste Antwort am 02.02.2016 16:50 von jonnycash RSS

    Mahnung Geräterücksendung mit Androhung Schadenersatz

    dickinson

      Liebes SKY-Team,

       

      ich trete nun hier an Sie heran, da ich per E-Mail leider keine Antwort erhalte.

       

      Ich erhielt mit Schreiben vom 29.12.2015 eine Erinnerung bezüglich einer Geräterücksendung. Dies hat mich sehr gewundert, weil ich nie aufgefordert wurde ein Gerät zurück zu senden. Weder wurde mir das bei meiner telefonischen Vertragsverlängerung am 30.11.2015 mitgeteilt, noch stand es in irgendeinem Schreiben, das ich in Folge von Ihnen erhielt (Vertragsbestätigung, Begleitschreiben der neuen 2 TB-Festplatte).

       

      Also verfasste ich am 02.01.2016 eine E-Mail mit der Bitte um einerseits Aufklärung und andererseits die Zuordnung der schon in meinem Besitz befindlichen kleineren Platte zu meiner Zweitkarte. Ferner bat ich von weiteren Mahnungen Abstand zu halten.

       

      Auf diese E-Mail erhielt ich bis heute keine Antwort (ist ja nun auch erst einen kompletten Monat her). Und was noch viel schlimmer ist... Sie schickten mir nun eine 2. Mahnung (datiert 27.01.2016) zur Geräterücksendung mit Androhung von Schadenersatz. Das ist ja nun wirklich des Guten zuviel. Ich erhalte seit einem Monatfast keine Antwort auf meine E-Mail-Anfrage und werde jetzt derart angegangen?

       

      Ich bitte um schnellstmögliche Kontaktaufnahme zur endgültigen Klärung des Sachverhalts.