34 Antworten Neueste Antwort am 31.01.2016 19:30 von inaktiv594 RSS

    Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!

    rropi

      IIch habe vor drei Stunden mein Sky-Vertrag inkl. Zweitkarte (für 12 Euro) zum alten Preis verlängert, alles hat geklappt wie abgesprochen. Beim prüfen aller Daten im Kunden-Center musste ich feststellen das nun ein Preis von 14 Euro eingetragen wurde, beim Versuch diesen Fehler mit der Hotline richtig zu stellen gab es leider statt einer Lösung nur dumme Antworten und beim Hinweis das der Inhalt der Vertragsverlängerung aufgezeichnet wurde, dieses verneint. Die "nette Dame" meinte nur, entweder bleibt alles so oder sie müssen Widerrufen. Ich dachte ich ich hätte jetzt Ruhe und alles ist gut und nun gibt's wieder nur Stress wegen so einer Kleinigkeit. Ich hoffe mir kan jemand helfe. Wenn ihr noch Daten von mir braucht, gerne.

        • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
          herbst

          Die ZK für 12€ gibts doch gar nimmer.

          • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
            bahnhof45

            rropi schrieb:

             

            IIch habe vor drei Stunden mein Sky-Vertrag inkl. Zweitkarte (für 12 Euro) zum alten Preis verlängert, alles hat geklappt wie abgesprochen. Beim prüfen aller Daten im Kunden-Center musste ich feststellen das nun ein Preis von 14 Euro eingetragen wurde, beim Versuch diesen Fehler mit der Hotline richtig zu stellen gab es leider statt einer Lösung nur dumme Antworten und beim Hinweis das der Inhalt der Vertragsverlängerung aufgezeichnet wurde, dieses verneint. Die "nette Dame" meinte nur, entweder bleibt alles so oder sie müssen Widerrufen. Ich dachte ich ich hätte jetzt Ruhe und alles ist gut und nun gibt's wieder nur Stress wegen so einer Kleinigkeit. Ich hoffe mir kan jemand helfe. Wenn ihr noch Daten von mir braucht, gerne.

            Punkt A) Sky rückt nie mit den Aufzeichnungen raus

            Punkt B) sei froh das es nur 2 Euro sind

            Punkt C) Widerruf per Fax oder Einschreiben, beide Belege aufheben

            Punkt D) Willkommen bei Sky, mit erhörten Preisen, seit der Erhöhung geht es nur noch abwärts

            • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
              Sanny G.

              Hallo rropi,

               

              ich bedauere, dass Du bei der Vertragsverlängerung nicht umfassend beraten wurdest.

               

              Die Aufzeichnung von Gesprächen dies ausschließlich der Qualitätssicherung. Nur vereinzelt werden Mitschnitte gemacht und von Mitarbeitern der Qualitätsabteilung analysiert, um unseren Kundenservice zu bewerten und weiterzuentwickeln. Den Kundenberatern ist es aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich, Aufzeichnungen heranzuziehen, um vergangene Gespräche nachzuvollziehen. Diese werden zudem umgehend nach der Auswertung gelöscht.

               

              Des Weiteren fallen bei Abonnenten, welche noch eine Zweitkarte zu monatlich 12 Euro haben und Ihren Vertrag dann verlängern, zukünftig immer 14 Euro für diese an. Eine Verlängerung zu den alten Konditionen ist leider nicht möglich.

               

              Bei Bedarf kannst Du diese auf die Zweitkarte mit Anbindung ans Internet für monatlich 9,99 Euro umstellen lassen. Sofern die Voraussetzungen gegeben sind und Du dies wünscht, kannst Du mir gern Deine Kundennummer per privater Nachricht zusenden.

               

              Die Voraussetzungen:

               

              - Für den Hauptvertrag wird ebenfalls ein Sky+ HD-Festplattenreceiver oder ein HD-Receiver genutzt.

              - Der Receiver des Hauptabonnements und der Zweitkarte sind durchgängig mit dem Internet verbunden.

              - Die Verbindung beider Geräte besteht im selben Haushalt unter demselben Internetanschluss, mit der vom Internet Service Provider (ISP) zugeteilten IP-Adresse.

               

              Zu beachten ist, dass in regelmäßigen Abständen geprüft wird, ob die genannten Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Fall erfolgt ein systemtechnischen Abgleich. Ist dieser negativ, behält Sky sich vor, eine Umstellung auf den regulären Preis von 16,99 Euro (ohne die Fußball-Bundesliga)vorzunehmen.

               

              Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

               

              Gruß, Sanny

                • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                  onzlaught

                  Entschuldigung, aber ich dachte Verträge können auch mündlich geschlossen werden?!

                   

                  Dementsprechend ist das am Telefon Besprochene ein gültiger Vertrag und muß eingehalten werden.

                   

                  Mit welcher Berechtigung werden dann einfach mal so 2 € draufgeschlagen?

                   

                  Wenn Sky einfach so einseitig den Vertrag im nachhinein ändert,

                  kann man das als Kunde ja auch. Zweitkarte ist akzeptiert zu 14€, aber für`s Sportpaket zahle ich 2€ weniger.

                   

                  Wobei die Situation des TEs natürlich aussichtslos ist.

                  (Sky weiß das und ich glaube das es fest mit einkalkuliert ist)

                  Widerruft er ist der Vertrag "rückwirkend" beendet und die günstige Zweitkarte komplett futsch.

                  Eine Korrektur des Fehlers hat der Mod ja schon ausgeschlossen und da ein Mitschnitt des Telefonates

                  seitens des TEs unwahrscheinlich ist, ist auch die Klage auf Vertragserfüllung unsinnig.

                   

                  Vielleicht hat der TE ja zufällig ein Gesprächsprotokoll erstellt und ein paar zufällig anwesende

                  Zeugen haben zumindest in Grundzügen des Gespräch mitgehört.

                  (In dem Fall empfehle ich dringends, das die Zeugen ein Gedächtnisprotokoll erstellen)

                   

                  Damit ist klar, das ich nach meinem kommenden Verlängerungsgespräch

                  sofort per Fax dei Auftragsbestätigung an Sky schicke.

                  Dann braucht ich die von Sky nicht.

                    • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                      rropi

                      Meine Antwort von eben sollte für dein Beitrag sein, bin vielleicht doch etwas wütend über Sky, danke an alle die helfen wollten oder Einsicht für mein Ärger haben.

                       

                      Von meinem iPad gesendet

                       

                      Am 30.01.2016 um 23:26 schrieb onzlaught <sky-admin@community.sky.de>:

                       

                       

                       

                       

                      Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!

                      Antwort von onzlaught in Service - Komplette Diskussion anzeigen

                       

                      Entschuldigung, aber ich dachte Verträge können auch mündlich geschlossen werden?!

                       

                       

                       

                      Dementsprechend ist das am Telefon Besprochene ein gültiger Vertrag und muß eingehalten werden.

                       

                       

                       

                      Mit welcher Berechtigung werden dann einfach mal so 2 € draufgeschlagen?

                       

                       

                       

                      Wenn Sky einfach so einseitig den Vertrag im nachhinein ändert,

                       

                      kann man das als Kunde ja auch. Zweitkarte ist akzeptiert zu 14€, aber für`s Sportpaket zahle ich 2€ weniger.

                       

                       

                       

                      Wobei die Situation des TEs natürlich aussichtslos ist.

                       

                      Widerruft er ist der Vertrag "rückwirkend" beendet und die günstige Zweitkarte komplett futsch.

                       

                      Eine Korrektur des Fehlers hat der Mod ja schon ausgeschlossen und da ein Mitschnitt des Telefonates

                       

                      seitens des TEs unwahrscheinlich ist, ist auch die Klage auf Vertragserfüllung unsinnig.

                       

                       

                       

                      Vielleicht hat der TE ja zufällig ein Gesprächsprotokoll erstellt und ein paar zufällig anwesende

                       

                      Zeugen haben zumindest in Grundzügen des Gespräch mitgehört.

                       

                      (In dem Fall empfehle ich dringends, das die Zeugen ein Gedächtnisprotokoll erstellen)

                       

                       

                       

                      Damit ist klar, das ich nach meinem kommenden Verlängerungsgespräch

                       

                      sofort per Fax dei Auftragsbestätigung an Sky schicke.

                       

                      Dann braucht ich die von Sky nicht.

                       

                      Sie können auf diese Nachricht antworten, indem Sie diese E-Mail beantworten oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufen

                      Starten Sie eine neue Diskussion in Service per E-Mail oder unter Sky & Friends

                      Sie folgen Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten! in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                      Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                      Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                      Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                      Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Simon Robson

                       

                    • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                      rropi

                      Kann mich mit deiner Antwort leider nicht einverstanden erklären und eine Zweitkarte zum Preis von 9,99 Euro kommt für mich aus Qualitätsgründen nicht in frage, benutze meine am Sony UHD-Fernseher um ein besseres Bild zu erzielen. (was mir 12 Euro wert war) Ein weiterer Sky-Receiver kommt mir nicht ins Haus und kommt es nicht noch zum versprochenen Vertragsabschluss zu 48,99 Euro, dann kann ich mit meinem gesparten Geld auch andere Sachen machen. Danke und Tschüss

                       

                      Von meinem iPad gesendet

                       

                      Am 30.01.2016 um 23:01 schrieb Sanny G. <sky-admin@community.sky.de>:

                       

                       

                       

                       

                      Sie wurden erwähnt

                      von Sanny G. in Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten! in Sky & Friends - Sanny G.s Erwähnung über Sie anzeigen

                       

                      Hallo rropi,

                       

                       

                       

                      ich bedauere, dass Du bei der Vertragsverlängerung nicht umfassend beraten wurdest.

                       

                       

                       

                      Die Aufzeichnung von Gesprächen dies ausschließlich der Qualitätssicherung. Nur vereinzelt werden Mitschnitte gemacht und von Mitarbeitern der Qualitätsabteilung analysiert, um unseren Kundenservice zu bewerten und weiterzuentwickeln. Den Kundenberatern ist es aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich, Aufzeichnungen heranzuziehen, um vergangene Gespräche nachzuvollziehen. Diese werden zudem umgehend nach der Auswertung gelöscht.

                       

                       

                       

                      Des Weiteren fallen bei Abonnenten, welche noch eine Zweitkarte zu monatlich 12 Euro haben und Ihren Vertrag dann verlängern, zukünftig immer 14 Euro für diese an. Eine Verlängerung zu den alten Konditionen ist leider nicht möglich.

                       

                       

                       

                      Bei Bedarf kannst Du diese auf die Zweitkarte mit Anbindung ans Internet für monatlich 9,99 Euro umstellen lassen. Sofern die Voraussetzungen gegeben sind und Du dies wünscht, kannst Du mir gern Deine Kundennummer per privater Nachricht zusenden.

                       

                       

                       

                      Die Voraussetzungen:

                       

                       

                       

                      - Für den Hauptvertrag wird ebenfalls ein Sky+ HD-Festplattenreceiver oder ein HD-Receiver genutzt.

                       

                      - Der Receiver des Hauptabonnements und der Zweitkarte sind durchgängig mit dem Internet verbunden.

                       

                      - Die Verbindung beider Geräte besteht im selben Haushalt unter demselben Internetanschluss, mit der vom Internet Service Provider (ISP) zugeteilten IP-Adresse.

                       

                       

                       

                      Zu beachten ist, dass in regelmäßigen Abständen geprüft wird, ob die genannten Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Fall erfolgt ein systemtechnischen Abgleich. Ist dieser negativ, behält Sky sich vor, eine Umstellung auf den regulären Preis von 16,99 Euro (ohne die Fußball-Bundesliga)vorzunehmen.

                       

                       

                       

                      Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                       

                       

                       

                      Gruß, Sanny

                       

                      Nehmen Sie an der Unterhaltung teil, indem Sie auf diese E-Mail antworten

                       

                      Damit Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten, sobald Sie erwähnt werden, gehen Sie zu Ihren Einstellungen und deaktivieren Sie Benachrichtigungen für direkte soziale Aktionen.

                       

                      Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                      Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                      Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                      Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Simon Robson

                       

                      • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                        rropi

                        Danke für dein Beitrag, stimme dir zu 100% zu und kann nur noch rechtzeitig den Widerruf fertig machen und andere vor den Praktiken von Sky warnen.

                         

                        Von meinem iPad gesendet

                         

                        Am 30.01.2016 um 23:02 schrieb Sanny G. <sky-admin@community.sky.de>:

                         

                         

                         

                         

                        Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!

                        Antwort von Sanny G. in Service - Komplette Diskussion anzeigen

                         

                        Hallo rropi,

                         

                         

                         

                        ich bedauere, dass Du bei der Vertragsverlängerung nicht umfassend beraten wurdest.

                         

                         

                         

                        Die Aufzeichnung von Gesprächen dies ausschließlich der Qualitätssicherung. Nur vereinzelt werden Mitschnitte gemacht und von Mitarbeitern der Qualitätsabteilung analysiert, um unseren Kundenservice zu bewerten und weiterzuentwickeln. Den Kundenberatern ist es aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich, Aufzeichnungen heranzuziehen, um vergangene Gespräche nachzuvollziehen. Diese werden zudem umgehend nach der Auswertung gelöscht.

                         

                         

                         

                        Des Weiteren fallen bei Abonnenten, welche noch eine Zweitkarte zu monatlich 12 Euro haben und Ihren Vertrag dann verlängern, zukünftig immer 14 Euro für diese an. Eine Verlängerung zu den alten Konditionen ist leider nicht möglich.

                         

                         

                         

                        Bei Bedarf kannst Du diese auf die Zweitkarte mit Anbindung ans Internet für monatlich 9,99 Euro umstellen lassen. Sofern die Voraussetzungen gegeben sind und Du dies wünscht, kannst Du mir gern Deine Kundennummer per privater Nachricht zusenden.

                         

                         

                         

                        Die Voraussetzungen:

                         

                         

                         

                        - Für den Hauptvertrag wird ebenfalls ein Sky+ HD-Festplattenreceiver oder ein HD-Receiver genutzt.

                         

                        - Der Receiver des Hauptabonnements und der Zweitkarte sind durchgängig mit dem Internet verbunden.

                         

                        - Die Verbindung beider Geräte besteht im selben Haushalt unter demselben Internetanschluss, mit der vom Internet Service Provider (ISP) zugeteilten IP-Adresse.

                         

                         

                         

                        Zu beachten ist, dass in regelmäßigen Abständen geprüft wird, ob die genannten Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Fall erfolgt ein systemtechnischen Abgleich. Ist dieser negativ, behält Sky sich vor, eine Umstellung auf den regulären Preis von 16,99 Euro (ohne die Fußball-Bundesliga)vorzunehmen.

                         

                         

                         

                        Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                         

                         

                         

                        Gruß, Sanny

                         

                        Sie können auf diese Nachricht antworten, indem Sie diese E-Mail beantworten oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufen

                        Starten Sie eine neue Diskussion in Service per E-Mail oder unter Sky & Friends

                        Sie folgen Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten! in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                        Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                        Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                        Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                        Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Simon Robson

                         

                      • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                        onzlaught

                        Egal was Du machst, ist alles ******* und könnte selbst die 14€ ZK kosten.

                         

                        50,99€ für alles inkl. ZK ist heutzutage ein guter Kurs, da bin ich momentan auch,

                        also wenn Dir die ZK wichtig ist nimm es so hin.

                         

                        Alternative wäre z.B. Einzugsermächtigung entziehen und per Dauerauftrag richtigen Betrag überweisen,

                        nur dann geht`s in Richtung Mahnung, Kartensperrung und ausserordentlicher Kündigung seitens Sky.

                          • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                            rropi

                            So unrecht hast du nicht, es geht mir auch nicht vorrangig um die 2 Euro sondern um's Prinzip, den es wurde ein Vertrag geschlossen und da gibt es nun mal Regeln und Verpflichtungen für beide Parteien. Ich habe ja auch über Jahre normal Preis bezahlt und hatte trotzdem nicht alle Sender aus dem WeltPaket, viele HD Sender fehlen auch, die Bildqualität der Sky-Box ist leider auch nicht überragend,das Film- und Sport-Paket lassen immer mehr nach(verlieren viele Rechte), das On Demand Angebot ist zur Zeit qualitativ auch noch bescheiden und zu allem Überfluss müllt Sky seine Kunden auch noch mit Werbung voll und deshalb sind selbst 50 Euro viel zu viel, wenn du mich fragst. 

                          • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                            onzlaught

                            2€ sind ca. 5% der Gesamtsumme.

                             

                            Dein Handyanbieter hat angerufen, die Grundgebühren erhöhen sich um 5%.

                             

                            Dein Autohändler hat angerufen,

                            Dein bestellter Neuwagen wird aufgrund von gestiegenen Rohstoffpreisen um 5% teurer als vereinbart.

                            (Wäre ja sogar weit weniger schlimm, weil nur einmalig zu zahlen, nicht monatlich wiederkehrend)

                             

                            Welche Wertschätzung und Stellenwert die CCAs bei sky haben sieht man ja momentan

                            an den (Nicht) Tarifverhandungen mit Verdi.

                             

                            Ob es die 12€ Karte noch gibt oder nicht ist irrelevant, wenn sie dem Kunden zugesagt wird.

                             

                            Und wer jetzt argumentiert, das wäre bei Sky so und steht irgendwo auf der Homepage.

                            Meine Homepage sagt, das mir bei per Telefon abgeschlossenen Verträgen auf meinen

                            Wunsch hin für die Vertragslaufzeit ein 911er Porsche kostenfrei zu stellen ist.

                            Auf MEINE ABG weise ich selbstverständlich bei allen Telefonaten hin,

                            dokumentiere den Hinweis immer im Gesprächsprotokoll und hänge diese

                            immer an die Auftragsbestätigung.

                            • Re: Abgesprochener Preis für Zweitkarte bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten!
                              onzlaught

                              Das Dilemma startet an folgender Stelle.

                               

                              Sky lässt den neuen Vertrag nunmal direkt mit dem Telefonat starten,

                              anstatt das Besprochene auszudrucken, dem Kunden zu schicken und

                              den Vertrag erst zu starten, wenn der Vertrag mit Unterschrift zurück ist.

                              (Das übliche Verfahren seid Jahrzehnten bei Handyanbietern)

                              Möchte das Telefonat aber nicht zum Vertragsbestandteil haben.