5 Antworten Neueste Antwort am 30.01.2016 13:59 von derrick74 RSS

    Mahnung trotz akzeptierten Widerruf

    derrick74

      Hallo zusammen,

       

      Ende des Jahres lief mien Abo ab und nach einigen Telefonaten, nahm ich ein neues Angebot an, das aber schriftlich 10,-€ teurer war als mündlich vereinbart - da das ganze sich telefonisch nicht klären ließ, hab ich den Vertrag widerrufen. Im Januar wurden natürlich noch Gebühren von Sky eingezogen, die ich aber schnell zurückgebucht habe - telefonisch wieder nciht zu klären. Schließlich kam die erste Mahnung, telefonisch diesmal die Bestätigung, das mein widerruf genehmigt wurde (wie großzügig) und keine Kosten mehr kommen - das ganze sogar schriftlich bekommen

      Keine zwei Wochen später gibts nun die 2 Mahnung - wie bekomme ich Sky dazu, das die Abteilungen miteinander reden bzw ein führendes IT-System nutzen?

       

      Beste Grüße

      Derrick

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 5 Antworten