2 Antworten Neueste Antwort am 28.01.2016 11:15 von knatterfee RSS

    Kündigungsbestätigung: widersprüchliche Auskünfte von zwei Sky Mitarbeitern innerhalb von 5 Minuten

    knatterfee

      Liebe Community,

       

      habe meinen Vertrag im Dezember 2015 gekündigt und wollte gestern nachfragen warum ich keine Kündigungsbestätigung erhalten habe. Es lief folgendermaßen ab (beide Gespräche unter Angabe meiner Kundennummer):

       

      1. Anruf: MA sagt, dass die Kündigung eingegangen und der Vertrag bis 29.02.2016 läuft. Die Kündigungsbestätigung wäre am 3.01.2016 per Email an mich rausgegangen. Wenn ich die Email nicht finde, solle ich mich noch einmal melden.

       

      So weit, so gut. Ich schaue nochmal genauestens in mein Email-Postfach. Besagte Email kann ich aber nicht finden. Also ruf ich gleich noch einmal an.

       

      2. Anruf (ca. 5 Minuten später): Ich schildere der MA den ersten Anruf. MA sagt, dass sie weder den Eingang eines Kündigungsschreibens noch eine Kündigungsbestätigung an mich per Email finden kann. Sie leitet den Vorgang an die zuständige Fachabteilung weiter und ich würde per Email unterrichtet werden.

       

      Bis jetzt ist nichts passiert aber was mich daran eigentlich extrem stört:

       

      Wie können sich diese Aussagen so derart widersprechen?? Entweder hat die 1. MA mich belogen oder die 2. MA hatte wenig Ahnung. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen...

       

      Nun heißt es abwarten, was die Email letztlich sagt :-(

       

      Liebe Grüße

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten