4 Antworten Neueste Antwort am 26.01.2016 10:02 von sur RSS

    Hotline Lob

    unikateria

      Immer sind alle nur am motzen über die Mitarbeiter der Hotline.  Selten liest man tatsächlich mal etwas positives.

      Bin noch nicht so lange bei sky, aber auch ich hab schon das ein oder andere telefonisch geklärt.

      Ich kann mich tatsächlich nicht beschweren die ma waren nett und höflich und  haben mir kein x für ein i verkauft.

        • Re: Hotline Lob
          badvan

          Haste den Namen aufgeschrieben?

          • Re: Hotline Lob
            Didi Duster

            Dann müssen die "Xe" wohl gerade ausverkauft gewesen sein!

            Sei froh, daß du gute Erfahrungen mit der Hotline gemacht hast. Daß man hier selten etwas Positives liest liegt daran, daß viele Leute sich hier anmelden, weil sie eben schlechte Erfahrungen mit der Hotline gemacht haben und der Weg in dieses Forum für sie quasi die "letzte Hilfe" bedeuted.

            • Re: Hotline Lob
              ddd66

              Ich schließe mich dem Lob an. Auch ich hatte noch nie Probleme mit der Hotline. Bis jetzt wurde alles zu meiner Zufriedenheit erledigt.

              • Re: Hotline Lob
                sur

                Stimmt schon, die einzelnen Hotline-Mitarbeiter  sind nur in den seltensten Fällen das Problem. Ich hatte bisher auch nur Kontakt zu netten und bemühten CCAs. Dass hier im Forum Sky Geschäftsleitung, Kundendienst und Hotline sozusagen in einen Topf geworfen werden, wird dem (tatsächlich bestehenden Support-Problem) sicherlich nicht gerecht.

                • Hotline ist nicht gleich Hotline: Es dürfte im technischen Support und zum Thema Verlängerung/Vertragsabschluss eine unterschiedliches Service-Niveau geben .
                • Ein Hotline-Mitarbeiter ist nur so gut wie die Informationen, Kompetenzen und Möglichkeiten zur Problemlösung, die ihm zur Verfügung stehen
                • Der beste Service-Mitarbeiter kann nichts ausrichten, wenn das Produkt oder die Verrechnung nicht passt.
                • Am schlimmsten ist derzeit das Service-Niveau bei schriftlichen Anfragen, schriftlichen Bestätigungen