1 Antwort Neueste Antwort am 23.01.2016 22:48 von Jessika W. RSS

    Ärger mit der Vertragsübernahme!

      Hallo,

       

      Ich wollte hier über meine bisher ausschließlich negative Erfahrung mit der Sky Vertragsübernahme berichten und hoffen, dass

      ein Verantwortlicher von Sky mitliest und das ganze endlich zum Ende kommt.

       

      Ab dem 1.1.16 bin ich beruflich für mindestens drei jahre in die USA versetzt worden, wo es bekanntermaßen kein Sky gibt.

      Also habe ich mich schlau gemacht und bin auf die Möglichkeit einer Vertragsübernahme gestoße. Direkt bei der Hotline angerufen

      und mir das ganze erläutern lassen (November 2015). Das nötig Formular kam fix mit der Post und meine Bekannte, die den Vertrag

      übernehmen wollte hat das ganze inklusive Ausweiskopie und allem was dazu gehört ausgefüllt an Sky geschickt. (11.12.15)

      an der Hotline wurde mir versprochen, das das ganze in einer Woche erledigt sein wird. Der Brief kam um den 15.12 auch bestätigt

      durch Sky und Einschreiben an.

       

      ALso eine Woche gewartet und nix passiert. Demzufolge noch einmal bei der Hotline angerufen. Dort hieß es dann, dass

      es ihnen leid tut und es sofort bearbeitet wird - ich bekäme dann auch per Email bescheid.

       

      Nach drei Tagen wollte ich mal nachfragen, wie denn der Status ist, da am 30.12.15 schon ausserhalb von Deutschland bin -

      Darauf habe aber ich auch jedes Mal hingewiesen. Dann hieß es plötzlich, dass es Probleme gibt und man nicht sagen kann, wann das ganze

      bearbeitet  kann, aber ich könne ja schon mein CI+ Modul und die Karte zum neuen Abonenten schicken. Gesagt getan, nur das

      meine Bekannte sich nach Übernahme einen Sky+ Receiver bestellen wollte und mit dem Modul nichts anfangen kann. Ergo niemand kann

      SKy nutzen, bis die Übernahme abgeschlossen ist.

      DIe Gebühr wurde natürlich trotzdem eingezogen...

       

      Das Ende vom Lied: Es ist bald Februar und der Vertrag wurde immer noch nicht überschrieben. Sobald das über die Bühne ist bin ich froh nichts

      mehr mit Sky zu tun zu haben...