13 Antworten Neueste Antwort am 28.03.2016 14:50 von cmhoeth RSS

    Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten

    joogy73

      Hallo!

       

      Ich habe am heutigen Tage, meinen Ende Januar auslaufenden Vertrag, verlängert und zwar:

       

      Sky Entertainment

      Sky Cinema

      Sky Bundesliga

      Sky Sport

      Sky HD

      Sky On Demand

      Sky +

      Sky Box Sets

      Sky Go

      TV Digital                               36,99 €

       

       

      Zweitkarte 14,00 €

       

      Zusätzlich:     Kostenlos 320 GB Festplatte + WLAN                     nur 12,90 € Versand

       

       

      Aktivierung: 24,99 € einmalig

      Aktivierungsgebühr für die Zweitkarte wird erlassen.

       

      Laufzeit:  24 Monate

       

      Die o. g. "TV Digital" wurde mir im Vertragsgespräch ausdrücklich bestätigt, da meine Monatsbeitrag über 50,- € liegen würde.

       

      Im Kundencenter musste ich feststellen, dass die Zeitschrift nicht mehr hinterlegt ist und darauf hin habe ich noch einmal telefonisch mit dem Kundencenter Kontakt aufgenommen und man teilt mir jetzt mit, dass die Lieferung der TV Digital nicht mehr möglich ist!

       

      Jetzt ist man so fair und reizt die Preise nicht ganz aus (man denke an das Preisniveau aus Dezember) und dann wird mit einem Kunden so verfahren!? Ich bin sehr enttäuscht über diese Vorgehensweise! :-(

       

      Grüße

        • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten

          Hallo joogy73,

           

          bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten welche Dir bei der Vertragsverlängerung entstanden sind. Die Programmzeitschrift TV DIGITAL kann im Vertrag nur kostenlos hinterlegt werden, wenn Dein monatlicher Beiträg für die Hauptkarte über 58,99 Euro liegt. Daher kann diese Beigabe in Deinem Fall leider nicht gewährt werden.

           

          Gruß,

          Steffen

            • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
              joogy73

              Hallo!

               

              Mir wurde dieses ausdrücklich während des Gespräches und nach nochmaliger Nachfrage bestätigt. Aufgrund des Inhalt des Gespräches wurde der Vertrag u. a. verlängert. Ich gehe davon aus, dass die Mitarbeiter ein verbindliches Angebot unterbreiten, welche ich dann auch angenommen habe.

               

              Ich haben den 36,99 €/mtl. zugestimmt, da ich davon ausgegangen bin, dass die TVDIGITAL für 2,- €/mtl. enthalten ist.

               

              Bitte macht mir einen vernünftigen Lösungsvorschlag, da ich den Vertrag ungerne widerrufen möchte.

               

              Vielen Dank für die Bemühungen im Voraus!

                • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                  andyu78

                  Du könntest meine TV Digital bekommen. Ich hatte bei der VVL keine geordert, bekomme sie jetzt aber regelmäßig. Und ich zahle 34,99€ im Monat, keine 58,99€.

                  • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten

                    Das Missverständniss tut mir natürlich leid und ich finde es schade, dass Du uns wegen der Programmzeitschrift TV DIGITAL verlassen möchtest. Wie jedoch mitgeteilt, ist bei Deiner aktuellen Vertragszusammenstellung, ein kostenloser Versand nicht möglich. Gerne kannst Du Dir ein kostenloses WLAN-Modul und die ersten sechs Ausgaben ohne Berechnung sichern. Dieses Angebot findest Du hier: Angebot Programmzeitschrift TV DIGITAL 

                      • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                        bahnhof45

                        Hallo steffena.

                         

                         

                        klar wegen der Zeitung zu kündigen naja lassen wir das mal unkommentiert.

                         

                         

                        Ich würde aber gern mal wissen was du dazu sagst, das an der Hotline in letzter Zeit häufig Sachen und Preise versprochen werden die einfach nicht stimmen, wenn man die Rechnung sieht??

                         

                         

                        Denn normal ist das nicht mehr, welche Differenzen auftreten! Dazu kommt das dann auch eure Widerrufsbelehrung hinfällig ist! Denn die bezieht sich ja auf die Preise an der Hotline! Sehr merkwürdig ist ja auch das man etwas Schriftliches oder die erste Rechnung immer erst dann erhält wenn man dann eigentlich keine Chance mehr hätte Widerruf einzulegen. Aber wie gesagt nur eigentlich, denn die Belehrung ist hinfällig da sie auf anderen Vertragsdaten beruht.

                         

                        Falls du dich hier in der Öffentlichkeit nicht äussern willst kannst du mir auch gern eine PN schicken.

                          • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten

                            bahnhof45: Dass die Hotline eines sog. Premiumanbieters nicht würdig ist, steht außer Frage. In nahezu jedem anständigen Unternehmen hätte man die ganze Bande längst ausgetauscht, bzw. hätte es von Seiten der Geschäftsführung ein Machtwort in Sachen Kundenverhalten gegeben. Täuschen und Tricksen ist momentan das Einzige , dass die Hotline- Mitarbeiter aus dem ff beherrschen. Es darf natürlich auch nicht sein, dass der Kunde seinen Abmachungen bezüglich seines Vertrags hinterherläuft. Getroffene Vereinbarungen sind beiderseits einzuhalten.

                            Zum Problem der Abrechnungen nur soviel: Die wenigsten Kunden können es sich leisten, mehrere hundert Euro zu begleichen und monatelang auf die Korrektur zu warten. Lasse ich den zu hohen Betrag zurückbuchen, greift unmittelbar das Sky- Mahnwesen. Unverschuldet gerät der Kunde nach diversen Mahnungen in die Fänge eines Inkassounternehmens, obwohl er mtl. seinen korrekten Abobetrag überweist. Ein Schelm ist, wer Böses denkt!

                        • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten

                          Wie steffena.schon schrieb, war dies wohl ein Missverständniss. Du hast doch einen guten Preis erzielt, nunmehr wegen der TV Digital so ein Fass aufzumachen ist nicht nachvollziehbar. Du kommst doch sicher x- mal an einem Kiosk vorbei, dann hol´ dir die Zeitschrift doch dort. Es gibt wirklich schlimmeres

                      • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                        joogy73

                        Ich habe bisher auch immer eine TV DIGITAL erhalten und nie mehr als 50,90 inkl. Zweitkarte gezahlt.

                        • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                          onzlaught

                          Telefonisch Zugesagtes ist solange Vertragsbestandteil,

                          bis jemand etwas anderes behauptet.

                           

                          Dem TE werden monatliche Leistungen von ca. 4,66€ vorenthalten.

                          Das würde ein TVD Abo kosten, wenn er selber Ersatz beschaffen müsste.

                          SoKü weil über 5% !?

                          • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                            domdam69

                            Ist mir ähnlich gegangen: Einseitige Vertragsänderung

                            • Re: Zusage bei Vertragsverlängerung nicht eingehalten
                              cmhoeth

                              Mir ist es genauso ergangen: Vertrag im Dezember verlängert, gem. Vertrag TV-Digital (weiterhin) enthalten. Nun nach über drei Monaten seit Vertragsverlängerung wurde die Lieferung plötzlich eingestellt, mit der Begründung es hätte ein Systemfehler bei Sky vorgelegen.

                              Das Gebaren von Sky an dieser Stelle ist aus verschiedenen Gründen so schlecht und unprofessionell, dass es schon satirisch anmutet:

                              Jedes vermeintliche Bemühen um Kundennähe und -freundlichkeit wird ad absurdum geführt, wenn noch nicht einmal Verträge eingehalten werden.

                              Jeder Kunde, dem so etwas passiert, wird Sky natürlich nicht mehr weiterempfehlen.

                              Zusätzliches Geschäft (z.B. über Sky-Select) gönnt man Sky eher nicht mehr. Mir ist das erst einmal vergangen.