3 Antworten Neueste Antwort am 20.01.2016 13:02 von luziwa RSS

    Leider bin ich kein Skykunde mehr, weil Sky nicht in der lage ist Probleme zu klären.

    luziwa

      Ich hatte nach Beendigung meines Vertrages Ende Oktober, mich Ende November, entschlossen ein telefonisches Rückholangebot für 19.99€  + Aktivierungsgebühr von 9,90€ + Versandgebühren von 12,90€ für Entertainment+ Cinema abzuschließen.

       

      Erstmals erstaunt war ich als ich eine schriftliche Bestätigung für monatlich 29.99 erhielt.

      Nach einem Anruf, Wartezeit 70 min. wurde mir bestätigt dass dort ein Fehler vorliegt und dieses schnellstens korrigiert wir. Also alles Super dachte ich.

      Am 8.12 wurden mir dann 265,19 € abgebucht.

      Nach etlichen versuchen die Hotline zu errechen und einer Ewigkeit in der Warteschleife, erklärte mir eine freundliche Mitarbeiterin, das es wohl damit zu tun hätte das ich Rückstände aus meinem alten Vertrag habe und es wäre alles so in Ordnung.

      Das Geld habe ich selbst verständlich sofort zurückgebucht und meinen Vertrag widerrufen.

      Seid dem habe ich versucht mein Problem schriftlich zu klären und habe es immerhin erreicht das in der 3, Mahnung nur noch 174,60€ und keine 269,89€ mehr verlangt werden.

      Aber alles weiterhin in Standardschreiben aus denen ich noch nicht einmal ersehen kann worauf die Forderungen beruhen.

      Nach dem ich jahrelang zufriedener Kunde war und es auch sehr gerne geblieben wäre, jetzt nur noch eine Katastrophe.

       

      Mit freundlichem Gruß

      Lutz

       

      MODEDIT: In privater Nachricht geklärt.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 3 Antworten