9 Antworten Neueste Antwort am 22.04.2015 19:42 von Thomas K. RSS

    Nahezu dauerhafte Fehlermeldung 302 (Sat) - Lösungen/Workarounds?

    headios

      Hallo werte Community-Mitglieder,

       

      ich habe mich extra nur für diese Frage/für dieses Problem hier registriert und hoffe, vielleicht sachkundige Hilfe zu erhalten, bevor ich den Sky Kundensupport anschreibe, der für gewöhnlich eine etwas längere Bearbeitungszeit hat.

      Ich bekomme, wie im Titel der Diskussion schon angerissen, fast immer die Fehlermeldung 302. Dieser kommt auch gerne ganz plötzlich und unerwartet, nämlich ohne vorherige Bild- und Tonprobleme (z.B. am Mittwoch bei dem CL-Spiel des FC Bayern). Manchmal kann ich die Uhr danach stellen.. so um 22 Uhr herum ist meistens Schluss. Absolut wetterunabhängig.

      Der Sat-Receiver, Typ Humax PR HD 3000, ist über ein Kabel mit der Sat-Anlage verbunden, Modus Unicable/SatCR. Signalqualität liegt bei 100%, die Signalstärke schwankt sich 80% und 90%.

       

      Probiert habe ich schon:

      Restart (hilft nur ganz, ganz selten mal)

      An- und Abbindung der Festplatte (funktioniert wenn schon, dann nur mit Glück nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung)

      Auf Werkseinstellung zurücksetzen (wenn ich es fünf, sechs mal hintereinander mache und mit der Festplatte herumspiele, gehts manchmal)

      Austausch des Sat-Kabels

      Anschluss bei dem Nachbarn, hat auch nichts geändert, liegt also vermutlich nicht an der Sat-Anlage (die ohnehin erst modernisiert wurde)

      Sendersuchlauf (der schlägt dann lustigerweise fehl, funktioniert aber problemlos bei dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung)

       

      Weiteres Problem mit dem Receiver: Ein Softwareupdate ist nicht möglich, ich erhalte permanent die Fehlermeldung, dass kein Kontakt zu dem Aktualisierungs-Server aufgebaut werden konnte. Bei dem erneuten Aufsetzen des Receivers scheint er sich aber durchaus Updates zu ziehen, sicher bin ich mir aber nicht (ich kann gerne die momentane Firmware-Version nennen, um einen Abgleich zu machen).

      Früher lief das Gerät übrigens problemlos.

      Ich befürchte, dass mir keine andere Möglichkeit bleibt, als um den Austausch des Geräts zu bitten (und zu hoffen, dass das auch ohne Probleme möglich ist). Oder gibt's noch einen Kniff, der mir einfach unbekannt ist und vielleicht Besserung bringen könnte?

      Momentan helfe ich mir zwangsweise über Sky Go aus, das ist aber ehrlich gesagt kein Zustand, den ich dauerhaft aufrecht erhalten möchte.

       

      Vielen Dank für eure Antworten im voraus.

       

      Freundliche Grüße

      Christian

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 9 Antworten