13 Antworten Neueste Antwort am 15.05.2015 12:16 von merlin RSS

    Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende

    kak

      Habe bereits jetzt 8 Monate vor Aboende einen Anruf von Sky bekommen. Es wurde nachgefragt, was Sky denn tun könne um mich als Kunden zu behalten und warum ich gekündigt habe. Nach meiner Schilderung, dass ich den gepairten Backstein nicht haben will, wurde ich auf das CI Modul verwiesen, was ich als ebensolchen Mist bezeichnet habe. Als ich in dem Gespräch erwähnt habe, dass aus diesem Grund wohl viele kündigen werden, bekam ich als Antwort, dass dies von Sky bereits einkalkuliert sei. Daraufhin bedankte sich der freundliche Anrufer, wünschte mir nen schönen Tag und meinte, dann könne man nichts machen.

        • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
          quetschung

          Offensichtlich ist denen die Zwangshardware wichtiger als Kunden  ,naja  ,wird sich zeigen ,ob Zwangshardware mehr Geld bringt als zahlende Kunden..

          • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
            merlin

            Natürlich sind Kündigungen einkalkuliert . Die Frage ist nur, in welcher Größenordnung.

            Das Premiere/Sky , Super Kalkulieren kann ,wissen wir ja auch aus der Vergangenheit.:-)

            • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
              gramse

              Das muss selbstverständlich einkalkuliert sein.

               

              Ich sehe dabei die Zeit als grössten Unsicherheitsfaktor.

              Es können noch einige Kündigungen kommen die heute noch nicht sichtbar sind.

               

              Ich selbst habe der neuen Hardwarezusendung wiedersprochen und auch nach 4 Monaten der Ankündigung nun immernoch meine S02. Es gibt also momentan für mich keinen Grund JETZT zu kündigen.

              Sehrwohl werde ich das aber vor Ablauf des Vertrages (im September) noch tun.

              Das ganze Vorgehen, sowie der Kundenumgang etc. hat mich veranlasst hier einen konsequenten Weg zu gehen und nicht zu verlängern. Bis auf Fussball gibt es tolle Alternativen, die ich jetzt bereits ausprobiere.

               

              Mal schauen wieviel potenzielle Kündiger noch schlummern die heute noch nicht genau beziffert werden können.

              Die Zeit wird es zeigen und dann erst werden wir alle sehen ob es vielleicht schon zu spät ist zu reagieren.

              Vielleicht ist aber alles sehr gut von SkY kalkuliert und das ganze geht am Ende auf.

              • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
                Didi Duster

                Sky wird sich bei dir noch öfters vor Ablauf des Aboendes melden. Dann wirst du 1 - 2 Monate vorher den Standdarbrief bekommen "Wir möchten Sie als Kunden behalten" und rufen Sie bitte gleich die Tel: Nr. blablabla an, denn wir haben ein attraktives Angebot für Sie. Je öfters du dieses Angebot ablehnst, je "attraktiver" wird es preislich.

                Klar wird sich nicht jeder Kunde darauf einlassen und bei der Kündigung bleiben, aber viele Kunden werden je nach Preisnachlaß dann auch die Kündigung zurückziehen. Habe ich auch gemacht

                  • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
                    muhusch

                    Hab Gestern per Mail von Sky mein erstes Rückholangebot bekommen ( 3 Monate vor Abo-Ende ). Ist doch glatt im Spamordner gelandet ( da gehörte es auch hin ). War laut Sky ein "Traumangebot". "Nur"  51,99 Euro im Monat und war noch nicht mal ein Vollabo. Ich werde allerallerallerhöchtens noch mal verlängern, wenn ich ein Vollabo mit 2TB- Receiver für die 36,99 oder 34,99 Euro bekomme. Und selbst da werde ich erst nochmal drüber grübeln, ob ich mir und meiner Familie das wirklich antun soll. Eigentlich müsste ich ja Geld bekommen, damit ich mich mit diesem Schrott und den mit dem Pairing verbundenen Restriktionen rumärgere . HD+ ist ja eigentlich schon Strafe genug, wenn man bedenkt, dass man dort auch noch für die Werbung plus den Restriktionen bezahlen soll ( ist ja bei Sky inzwischen genau so ).. Also entweder so ein richtiges Angebot oder Sky kann mich mal an den Füssen fassen.

                      • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
                        quetschung

                        Schone Deine Nerven und probier mal Netflix,Amazon Instand Video oder Maxdome bei den neueren TV ist das schon inclusive ,selbst neuere billige Bluerayplayer können das .

                          • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
                            muhusch

                            Das steht bei mir sowieso an ab August ( wenn ich dann endlich meine 100 Mbit Leitung habe; bis jetzt muss ich ja noch mit max. 3,3 Mbit auskommen ). Dann stehen Tür und Tor meines Hauses für Netflix und Co. offen . Dazu könnte ich ja noch diverse Kanäle die es auch auf Sky gibt (gab) über meinen Kabelanbieter dazubuchen. Meine Dreamboxen können dank ihrer Sat und Kabeltuner und ihrer 8 Jahre alten Technik trotzdem alles und mit Sicherheit mehr als der Skyhobel.

                          • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende

                            Nunja muhusch, niemand zwingt dich zu verlängern

                             

                            Wenn du, wie viele andere auch, mit den Bedingungen zu denen Sky heute Abos an den Mann oder die Frau bringt nicht einverstanden bist dann einfach den Vertrag auslaufen lassen. Dann musst du dir über Pairing und Hardware die du nicht nutzen willst auch keine Gedanken mehr machen. Einfach kein Sky Abonnent mehr sein. So einfach ist das

                        • Re: Rückholanruf bereits 8 Monate vor Aboende
                          kak

                          Sky müsste mir schon jeden Monat Geld bieten, damit ich mir den Schrott weiterhin in das WZ stelle. So ein tolles Angebot können die gar nicht machen, dass ich mir den Backstein weiterhin in die Bude stelle.