2 Antworten Neueste Antwort am 09.01.2015 09:45 von Jano T. RSS

    SKY schert sich nicht um den TON! (Fehler 327)

    lantra

      Hi an alle,

      ich sage eüch die Arbeiten gar nicht an einem neuen Update…

      Hatte wiedermal das Vergnügen mit der SKY-Hotline, was da wieder rauskam ich sage eüch vergesst es das SKY da Abhilfe schaffen wird.

      Der Typ meinte doch es sei SKY egal ob ich das Signal über ein AV-Receiver laufen lasse oder nicht.

      Wenn es damit nicht funktioniert hätte ich eben Pech gehabt.

      Ich könnte ja schließlich den SKY-Receiver direkt an den TV anschließen damit funktioniert es ja.

      Bei einer solchen Aussage bekomme ich 200 Puls.

      Auf nachfrage ob SKY denn gedenkt Abhilfe zu schaffen meinte er „Ich glaube nicht das SKY hier überhaupt, was machen muss, es sollen doch gefälligst die Fremdhersteller (AV-Receiver) ein passendes Update bereitstellen.

      Leute was soll man davon nur halten ???

      Ich meine in dieser Sache tut sich rein gar nichts bei SKY !!!.

      SKY ist ein absoluter ....

       

      ps was schon alles geschehen ist:

      Der Denon AVR-X2000 7.1 Surround AV-Receiver funktioniert seit dem SKY Update vom 11.12.2014 nicht mehr. Kein Bild kein Ton (Fehler327)

      Ich habe mich doch sehr über SKY geärgert,hier mal ein kleinen Auszug (Aussage) von den SKY deppen.

       

       

      Textauszug von SKY und Denon:

      Sky:

      Seit dem 11.12.04 kann ich kein SKY-Programm nach dem SKY-Update mehr empfangen.

      Ich bekomme den Hinweis 327 ("Wiedergabe über HDMI nicht möglich").

      Es wurde an der Hardwarekonfiguration nichts verändert, es wurde nur das Softwareupdate von SKY eingespielt.

      Der SKY-Receiver ist an einen Denon AV-Receiver angeschlossen und das exakt gleiche Setup meiner TV Landschaft hat vor dem SKY-Update einwandfrei funktioniert.

      An der SKY Hotline sagte ein Mitarbeiter, dass die einzige Lösung der "technischen Fachabteilung" momentan so aussieht, dass man den Sky+ direkt ans TV hängt,

      und ob es noch eine Änderung (Update) gibt, ist nicht bekannt.

      Der direkte Anschluss des Sky+ ans TV ist für mich keine Alternative, da ich dann nur Stereo-Ton vom TV habe.

      Ich kann und möchte nicht auf mein AV-Receiver und Surround-Sound verzichten.

      Vor dem 11.12.14 hat SKY mit dem AV-Receiver immer einwandfrei funktioniert, nach dem Update von SKY leider nicht mehr.

      Das Problem liegt nun bei SKY und nicht bei mir oder mein AV-Receiver.

      Da SKY mir die Leistung bez. den Service nicht mehr zu Verfügung stellen kann, nehme ich von meinem Außerordentlichem Kündigungs recht gebrauch.

       

      Denon:

      Bei Anschluss meines digitalen HD Satelliten- / Kabelreceivers via HDMI an meinen A/V-Receiver erhalte ich bei Sky/Premiere HD Film ein fehlerhaftes oder gar kein Bild, was kann ich tun?

      Die Programme von Sky / Premiere und HD+-Sender sind HDTV-Sender, die ihre Sendungen mit dem Kopierschutz HDCP verschlüsseln. Das Bild solcher Stationen kann direkt an Plasma, LCD oder Beamer angeschlossen - meist problemlos dargestellt werden. Schleift man dieses Signal jedoch über A/V-Receiver, so bekommt man kein oder kein stabiles Bild bzw. das Umschalten dauert sehr lange. Bei DVD-Playern, die grundsätzlich ein HDCP-verschlüsseltes Signal ausgeben, gibt es jedoch keine Probleme. Ein Durchschleifen von HDCP-verschlüsselten Signalen von den Set Top-Boxen durch A/V-Receiver mit HDMI ist nur mit manchen Boxen möglich.

       

      Viele Hersteller der Set-Top-Boxen bieten die Möglichkeit in den Menüs an, den Kopierschutz HDCP permanent einzuschalten. Dies behebt meist die Problematik, da hiermit permanent eine verschlüsselte sichere Verbindung mit dem A/V-Receiver hergestellt wird.

      Es sei nochmals betont, dass die Ursache nicht beim A/V-Receiver bzw. Verstärker zu suchen ist, sondern bei der HDTV- Set Top-Box.

       

      •  

       

      Beitrag aufgrund von verbalen Entgleisungen gegen die Firma Sky und deren Angestellte angepasst. Viele Grüße, Jano

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten