6 Antworten Neueste Antwort am 15.01.2015 13:48 von fischer-buntekuh RSS

    Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?

    fischer-buntekuh

      Nabend zusammen,

       

      habe heute meinen Sky-Satelitten-Receiver bekommen. *grosse Freude*

       

      Leider komme ich über den Schritt "Erstinstallation" nicht hinaus. Der Receiver findet keine Signale bzw. Kanäle.

       

      Ich habe auf "SatCR-LNB" und "Single-LNB" getestet. Der Receiver findet nichts und bricht die Suche nach ca. 10 Sekunden ab.

       

      Was micht stutzig macht, ist die Tatsache, das ich "mit dem gleichen Kabel und einem 20 Euro Sat-Receiver" einwandfrei 70 x Programme sehen kann.

       

      Bei der Hotline kann man mir auch nicht wirklich helfen. Außer jemanden für teures Geld vorbei kommen zu lassen.

       

      Ich habe mir dann von meinem Sat-Receiver einmal Kanalinfos zeigen lassen. Kann damit jemand was anfangen?

       

      Meine Vermutung ist, dass der Receiver defekt ist!

       

      Hat sonst jemand eine Idee?

       

      Viele Grüße

      Matthias

       

      Foto(1).JPG

        • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
          fischer-buntekuh

          In einem anderen Forum bekam ich folgende Antwort:


          "Ja so war es bei mir auch. Komisch. Aber der Techniker der da war sagte die Signale reichen nicht für den sky receiver und hat dann nochmal den Multischalter gemessen und der war dann defekt."

          • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
            jonnycash

            Naja, 71 % Qualität sind schon unter aller Sau, da ist eine Neujustierung der Schüssel dringend angesagt. Aber das der Suchlauf komplett abgebrochen wird, ist seltsam. Hast du das Kabel auch am richtigen Eingang LNB 1 angeschlossen ?

              • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
                kak

                Sorry johnny cash, aber deine Aussage ist so nicht ganz richtig. Erstens sind die Anzeigen der Receiver absolut unzuverlässig und jeder Receiver zeigt an der selben Anlage rießen Unterschiede an, zweitens hat man mit 71% durchaus einausreichendes Signal, allenfalls die Schlechtwetterreserve kann fehlen. An meiner Anlage, die ich mit DoppelLNB und 90er Spiegel ausgeführt habe, habe ich eine Anzeige von 90% Signalstärke und 77% Signalqualität mit dem Sky Receiver. Mit meinem VU sind es 79% und 70%.

                Die Anlage habe ich mit einem professionellen Sat. Messgerät optimal eingemessen. Weiter kann eine Signalqualität auch zu hoch sein und man bekommt eine frequenzielle Schräglagenverzerrung, da der Receiver den hohen Signalpegel nicht verarbeiten kann und dann anzeigt "kein Signal",bzw. Teilweise Programme wie ZDF fehlen, bzw. gestört sind.

                 

                 

                @fischer-buntekuh:

                 

                Was mich etwas stutzig macht, ist jedoch die Aussage dass mit dem 20€ Receiver 70 Programme empfangen werden, hier müssten bei einem Suchlauf auf Astra annähernd 1000 Programme gefunden werden! Dies würde wiederum eher auf einen Defekt der Anlage hinweisen. Du solltest auch noch posten, was du für eine Anlage hast, Single LNB, Multischalteranlage, Einkabelanlage, dann lässt sich der Fehler ev. Auch noch weiter eingrenzen

                 

                 

                 

                Den Fehler dass kein Signal am Sky Receiver kommt, hatte ich bereits bei mehreren Anlagen, wo ich bei der Installation der Receiver geholfen habe, jedesmal waren die Sky Receiver defekt und mussten ausgetauscht werden. Wie üblich, hat der Sky Service erst mal alles auf die Anlagen geschoben, welche aber alle in einwandfreiem Zustand waren.

              • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
                Mayk B.

                Hallo fischer-buntekuh,

                 

                sofern Du eine SatCR-Anlage nutzt, benötigst Du zwei individuell zugewiesene und bisher von anderen Geräten nicht genutzte Userband-Frequenzen. Im Normalfall bekommst Du diese von der Firma, welche die Anlage installiert bzw. montiert hat. Die Zahlen manuell eingeben und dann den Suchlauf starten.


                Bitte keine Dummyfrequenzen nutzen, da diese nach dem nächtlichen Update-Task zu Fehlverhalten des Receivers führen.

                 

                Gruß, Mayk

                  • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
                    quetschung

                    Derzeit werdem massenweise Receiver zurückgeschickt ,da sie defekt sind ,leider schiebt der Kundendienst das gerne auf die Kunden. Bei einer solch grossen Aktion kann es schnell passieren ,das gerade bei solchen low cost Geräten eine defekte Charge rausgegeben wird. Dem Kunden wird meist eine Gutschrift für die Wartezeit auf Ersatz angeboten.Nicht nur die Hardware ist "innovativ" sondern auch die logistische Abwicklung. Natürlich ist Sky nicht willig ,eine Karte vorrübergehend zu entpairen ,um dem Kunden während der Wartezeit eine Ausweichmöglichkteit zu bieten ,sehr kundenfreundlich und vor allem "innovativ".

                  • Re: Warum findet der Sky Receiver keine Signale bzw. Kanäle?
                    fischer-buntekuh

                    Also, das Problem wurde behoben: Es lag tatsächlich am Decoder. Ich musste die Frau an der Hotline ein wenig überzeugen. Zwei Tage später ainfach die Decoder tauschen uns alles gut. Natürlich wurde zuerst geblockt, dass es NICHT am Decoder liegen würde. Na ja. müssen sie ja sagen .......

                     

                    Danke für den Support.