14 Antworten Neueste Antwort am 10.11.2014 16:15 von jonnycash RSS

    Findet individueller Kündigungstext Beachtung?

    schloßmauer

      Hallo,

      wenn man Sky z.B. im Kundencenter per Mail kündigt und einen oder mehrere individuelle Kündigungsgründe angibt, werden die überhaupt gelesen oder ist das nur so ein Alibi-Feld? Die Kündigung selbst wird doch sicher automatisiert entgegen genommen und die Kündigungsbestätigung auch auf die gleiche Art, mit für alle gleich lautenden Textbausteinen verschickt?

       

      Beste Grüße Schloßmauer

        • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
          jonnycash

          Mal ernsthaft, welche Antwort erwartest Du jetzt ?

           

          A) Ja, das ist nur ein Alibifeld, damit der Kunde sich ernst genommen fühlt. Den Individualtext liest niemand.

          oder

          B) Selbstverständlich werden diese Texte gelesen und von der Fachabteilung ausgewertet. Jede Anregung ist willkommen, ja gewünscht.

           

          Guess what ?

            • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
              schloßmauer

              Upps, da habe ich mich wohl etwas zu einfach ausgedrückt. Alibi-Feld ist wohl etwas übertrieben, ist aber auf die aktuelle Kündigung bezogen, nicht auf die generelle Auswertung von Kündigungen..

              Es stehen bei der Kündigung schon mehrere Punkte als Kündigungsgrund zur Auswahl und immer ist unten ein aktives Feld dazu, wo man selbst noch was reinschreiben kann. Wird diese Auswahl und das Textfeld zur Auswertung der aktuellen Kündigung hinzugezogen oder läuft alles nur automatisiert ab, egal was man einträgt oder ausgewählt hat?

              Ist nur der ausgewählte Hauptpunkt für die Statistik entscheidend (falls es eine solche gibt).

              Gibt es eine spätere Auswertung der individuell angegeben Gründe?

               

              Wenn ich ein Unternehmen hätte wäre ich schon daran interessiert, warum mich meine teils langjährigen Kunden verlassen möchten. Gerade weil ich als Unternehmer meinen Kunden gegenüber keinen Anspruch darauf habe, und die Angabe von Kündigungsgründen immer nur auf freiwilliger Basis geschieht.

               

              Beste Grüße 

            • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
              iron

              Jede Firma will genau wissen, warum ihre Kunden kündigen (Stichwort Kundenbindung). Wie sollen sie sonst gehäufte Kündigungsgründe erkennen und diesen u.U. entgegenwirken? Ich weiß nicht, was Sky genau macht...aber das ist eine Vorgehensweise von nahezu allen größeren Unternehmen weltweit. Kaufmännisches Ein mal Eins eben.Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass Sky diesen Grundsatz kaufmännischer Arbeitsweise einfach missachtet. Also lehn ich mich (gar nicht so weit) aus dem Fenster und sage...die Gründe werden ausgewertet.

                • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
                  2712

                  Es werden schon normale Mails und Briefe mit Textbausteinen beantwortet, die nichts mit dem Inhalt des gesendeten zu tun haben. Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass sich bei Sky irgendwer drum schert, warum Kunde XY kündigt. Solange die Jubelzahlen hoch genug sind kümmert sich bei Sky da kein Mensch drum. Erst wenn die Kündigungsraten für Sky zu hoch werden schaut man sich das vielleicht an. Sieht man doch hier im Forum. Die Antworten auf kritische Fragen bestehen zu 90% aus den gleichen Textbausteinen. Für Auswertungen bräuchte man qualifiziertes Personal, und das kostet Geld welches man nicht investieren will. Sky bietet dem Kunden nur noch "friss oder stirb" an. Mündige Kunden sind nicht erwünscht!

                    • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
                      iron

                      Na, schaun wir mal:

                         

                           "Solange die Jubelzahlen hoch genug sind kümmert sich bei Sky da kein Mensch drum."

                       

                      Hättest Du meinen Beitrag gelesen und auch mal darüber nachgedacht, wüsstest Du, dass das nicht funktioniert. "Jubelzahlen" entstehen aus Kundengewinnung + KUNDENBINDUNG (betriebswirtschaftliches Grundwissen).

                       

                           "Die Antworten auf kritische Fragen bestehen zu 90% aus den gleichen Textbausteinen."

                       

                      Nur so aus Neugierde, hast Du das persönlich ausgezählt, oder ist das nur Deine fachmännische Schätzung. Und...sind es tatsächlich genau 90%. Ich meine, vielleicht nicht doch nur 88,745896%? Es gibt nichts unnützeres, als pauschalisierte Aussagen ohne fundiertes Hintergrundwissen.

                       

                           "Mündige Kunden sind nicht erwünscht!"

                       

                      Interessante Sichtweise. Die Kundenzahlen von Sky wachsen konstant, sind die also in Deinen Augen alle "unmündig"? Kompliment, ich hab's noch nie geschafft, 3,9 Mio Kunden mit einem einzigen Post zu beleidigen

                       

                      Fazit: Es ist immer clever, einen Post noch mal zu durchdenken, BEVOR man ihn veröffentlicht und sich damit mörderisch blamiert.

                        • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
                          2712

                          iron

                          Glaube mir, das habe ich getan. Ich war jahrelang Kunde, und meine Schreiben wurden ausnahmslos mit Textbausteinen beantwortet, auch mein Kündigungsschreiben, auch die Schreiben zu den HD feeds damals. Und ja, es werden täglich bei Großen Foren, die Sky als Werbepartner haben Jubelmeldungen verfasst, einfach mal über den Tellerrand schauen. Ich habe auch niemand beleidigt, wenn du mir das in den Mund legst lässt das doch tief blicken. Beweihräuchert euch solange es geht, aber bitte lass mich und auch viele andere enttäuschte Ex, oder auch Neukunden mit solchen persönlichen Anfeindungen in Ruhe. Das sind Erfahrungswerte, und nicht nur von mir. Wenn du glücklich bist, ok, aber bitte lass auch andere eine Meinung haben! Ja, ich habe das Post gelesen, und ja, es werden immer wieder kritische Beiträge von Usern runter gemacht. Aber das ändert an der Sachlage absolut nichts.

                        • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?

                          Ja wohl, Sky hat nur "unmündige" Kunden.

                           

                          Ich frage mich nur wie können "unmündige" Kunden jedes Jahr kündigen.

                           

                          Also SKY Kunden als unmündig zu bezeichnen ist schon eine Frechheit.

                           

                          Aber, wenn du unmündig bist, dann sind das nicht alle 3,9 Millionen Kunden.

                            • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?
                              2712

                              Nochmal lesen: mündige Kunden nicht erwünscht. Aber wenn es euch besser geht nehme ich hiermit diese Aussage komplett zurück und entschuldige mich dafür, denn so war es sicherlich nicht gemeint. Mir kommt es bei Telefonaten und Schrift Verkehr halt so vor, und vielen anderen wohl auch. So, nun prügelt weiter auf mich ein

                        • Re: Findet individueller Kündigungstext Beachtung?

                          Hallo schloßmauer,

                           

                          natürlich interessiert uns Euer Kündigungsgrund. Uns ist es wichtig, Euch als Kunden zu behalten und Eure Beweggründe für ein Vertragsende zu erfahren. Dementsprechend können wir reagieren und Euch noch einmal kontaktieren oder Eure Entscheidung nachvollziehen. Selbstverständlich erfolgt die Bestätigung der Kündigung automatisch und Ihr erhaltet einen Systembrief.

                           

                          Gruß, Claudi