7 Antworten Neueste Antwort am 11.11.2014 14:15 von thijs RSS

    Sky Go und die Android-Peinlichkeit

      Liebes Sky-Team,

       

      seit Jahren bin ich fast zufriedener Kunde. Mir ist es absolut ein Rätsel, wie ein europa- und weltweit agierendes Unternehmen mit Millionenumsätzen nicht in der Lage ist eine App für das in den meisten Ländern dieser Welt meistverbreitete mobile Betriebssystem zur Verfügung zu stellen.

       

      Es ist einfach nur peinlich, dass man seit Jahren die gleiche Antwort lesen kann. Auch ist eine Lösung, dass man die App auf "ausgewählte Geräte" bringt absolut nicht zufriedenstellend. Es gibt zahlreiche Streaming-Dienstleister, die man sich als Beispiel nehmen kann, wenn man selbst nicht in der Lage dazu ist.

       

      Ich wollte gerade schreiben, dass die Hoffnung zuletzt stirbt. Im Fall von Sky Go und Android traue ich mich selbst das nicht...

       

      Viele Grüße

        • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
          jonnycash

          Dann wird dich ja freuen, das Sky vor ein paar Tagen offiziell verkündet hat, das Skygo in etwa 3 Wochen für Android verfügbar sein wird.

           

          Sky Go in Kürze auch für Android-Geräte verfügbar - DIGITALFERNSEHEN.de

            • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
              tachokilo

              Ja, gut das bisher alle Ankündigungen zu Sky Go für Android auch eingehalten wurden. Es gab schonmal eine feste Zusage für das Frühjahr 2014.

               

              Auf der anderen Seite: wenn man sich die Bewertungen der iOS App ansieht, dann verpasst man wohl auch nicht allzuviel.

               

              „Sky Go“ für iPhone, iPod touch und iPad im App Store von iTunes

               

              Da gibt's für die aktuelle Version 1 von 5 Sternen. Besonders lesenswert ist die Rezension vom User "speedlimiter". Sky ist Innovationsführer!

                • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
                  karsten_sp

                  wenn ich mich immer auf Rezensionen anderer verlassen würde, dann hätte ich in meinem Leben schon viele richtig coole Dinge verpasst die andere schlecht bewertet haben. undauf Rezensionen im App Store gebe ich nicht viel. Kleines Beispiel: als die Netflix App einige Wochen vor Start im App Store erschien hatte sie plötzlich hunderte 5 Sterne Bewertungen. das einzige was man sehen konnte war ein Bild auf dem stand, dass Netflix bald startet.

                   

                  und das viele aufgrund der technischen Störungen gerade negativ bewerten ist irgendwo klar. und auch hier stelle ich die Frage: sind diese Bewertungen repräsentativ? ich persönlich bewerte nie Apps und ich nutze Sky Go schon über Jahre

                  • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
                    jonnycash

                    tachokilo schrieb:

                     

                    Auf der anderen Seite: wenn man sich die Bewertungen der iOS App ansieht, dann verpasst man wohl auch nicht allzuviel. Da gibt's für die aktuelle Version 1 von 5 Sternen. Besonders lesenswert ist die Rezension vom User "speedlimiter". Sky ist Innovationsführer!

                     

                    Na toll. 3 Bewertungen, die neue Version ist 3 Tage online......sehr aussagekräftig. Wer sich von sowas lenken lässt, braucht auch keine App für Android.

                    Im Ernst, nicht immer alles totreden.

                      • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
                        tachokilo

                        jonnycash schrieb:

                         

                        Na toll. 3 Bewertungen, die neue Version ist 3 Tage online......sehr aussagekräftig. Wer sich von sowas lenken lässt, braucht auch keine App für Android.

                        Im Ernst, nicht immer alles totreden.

                         

                        Ääh, ich weiß nicht wo du geguckt hast, aber für die neueste Version der App gibt es 430 Bewertungen. Sonst käme man mit drei Bewertungen, wo eine 1 Stern und zwei 2 Sterne vergeben wohl auch schlecht auf das Gesamtergebnis 1 Stern, oder?

                         

                        Aber auch über alle 12949 Bewertungen aller Versionen hat es die App gerade mal auf 2,5 Sterne gebracht. Ich sags ja: Innovationsführer!

                         

                        Ich benutze die App auf dem iPad und deshalb habe ich auch speziell auf die Bewertung von "speedlimiter" hingewiesen. Denn dem kann man sich nur anschließen. Er beschreibt ja sehr detailliert wo die Probleme liegen. Im Ernst, nicht immer alles verteidigen, besonders wenn man keine Ahnung hat.

                          • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
                            jonnycash

                            =>Ich<= und "alles verteidigen" ? Da hast Du jetzt ins Klo gegriffen, das Gegenteil ist eher der Fall. Frag mal die Mods.

                             

                            Aber du hast recht mit den Bewertungen, das hatte ich übersehen. Ich kann das allerdings nicht ganz nachvollziehen, ich benutze die App auch schon ewig auf iphone und ipad. Die "echten" Probleme die ich hatte, lagen in der Übertragungstechnik (siehe Themen hier über SkyGO Ausfall), nicht in der App.. Es gibt sicher viele bessere Apps, aber der 1 Stern ist für mich nicht nachvollziehbar.

                    • Re: Sky Go und die Android-Peinlichkeit
                      thijs

                      Es ist schade das es keine APP für Android gibt ja doch Sie kommt:

                       

                      Skygo gibt es für Android im November | Pinnunity - Deine Pinnwand Community

                       

                      Fürs Ipad habe ich diese schon sehr lange und noch nie Probleme gehabt,

                      ka was andere immer für Probleme haben!

                       

                      Auch Bewertungen für Apps sollte man einfach vergessen und selbst testen

                      habe bereits einige Apps die sehr schlecht sein sollen als sehr gut empfunden.

                       

                      Ich mag Facebook und Whatsapp nicht soll ich Sie deswegen schlecht bewerten?

                      Andere machen das und genau das ist das Problem! Nie auf andere hören ;-)