1 Antwort Neueste Antwort am 17.01.2016 16:26 von Ulrike R. RSS

    Widerspruch Vertragslaufzeit?

      Hallo zusammen,

       

      Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich bin langjähriger Sky-Kunde und kündige regelmäßig nach Ablauf eines Jahrses mit der Option für mich, um ein weiteres Jahr zu verlängern. Ich bin generell kein Freund von 24 Monatsverträgen, daher diese Verfahrensweise.

       

      So geschehen auch im Mai 2015. Ich habe per Telefon wieder verlängert und hierbei EXPLZIT auf eine Laufzeit von 12 Monaten hingewiesen. Dies wurde mir von dem Kollegen auch bestätigt. Da ich dies nicht zum ersten Male gemacht habe, verließ ich mich im Vertrauen auf die besprochenen Konditionen.

      Und das war der Fehler! Ich habe nun wie immer überpünktlich gekündigt und bekam die Bestätigung, allerdings mit der Laufzeit bis 05/2017 ! Perplex schaute ich online in meine Vertragsdaten und staunte nicht schlecht über 24 Monate Laufzeit und Konditionen im zweiten Jahr, die mal ebend doppelt so teuer sein sollen...

       

      So, und nun nimmt die bis jetzt andauernde Misere ihren Lauf.. Förmliche Widersprüche bringen nichts, bekomme auf meine Anliegen immer schön k die gleiche Kündigungsbestätigung.. ich forderte die Überprüfung des Telefonmitschnittes bzw. die Überlassung aber keine Reaktion. Ich habe unter Zeugen mit dem Herren von der Hotline gesprochen.

      Was kann ich noch machen? Einmal das Band abhören und die Sache ist geklärt... Ja ich weiss ich hätte eher in den Vertrag schauen sollen aber das ist jetzt hinfällig... Meine einzige Hoffnung ist der Mitschnitt woraus es eindeutig hervorgeht.... Und Sky weiss das sehr wohl ....

       

      So geht man mit langjährig zahlenden Bestandskunden um...ein Hoch auf Sky! Was glauben denn die Herrschaften was nach Ablauf des Vertrages passiert...?! Verlängerung?! Lachhaft.... Selbst wenn sie mich jetzt auf dieses eine Jahr knebeln... Mein Vertrauen haben Sie verloren... Und einen Bestandskunden..

       

      Grüße Lars