11 Antworten Neueste Antwort am 20.04.2015 18:42 von inaktiv31 RSS

    Sky - Du WOLLTEST es doch auch!?!

    homersimpson

      Hallo zusammen,

       

      sorry, vielleicht die falsche Stelle hier, aber mein Ärger muss jetzte einfach raus. Netiquette nicht vergessen... Bin 44 Jahre alt und war (?) vom 20.08.-10.10.2014 Sky Abonnent. Was - ein 2 Monats-Abo? Wie geht das denn?

       

      Der Reihe nach. Am 20.08.2014 habe ich online ein sky-Abo (Sky komplett für 34,90 pro Monat inkl. 12 Monate HD Sender) abgeschlossen. Unmittelbar nach der Bestellung habe ich eine Email an sky geschickt und gefragt, ob die Karte an den mitgelieferten Receiver gebunden oder unabhängig vom Endgerät genutzt werden kann. Gegebenenfalls (!!!) würde ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, sollte die Smartcard ausschließlich mit dem mitgelieferten Receiver verwendet werden können. Ich hatte die Absicht, die Karte an unterschiedlichen Endgeräten zu nutzen. Mir wurde dann per Email bestätigt, dass die Karte nur in dem mitgelieferten Receiver verwendet werden kann. Zwischenzeitlich hatte ich mich durch einige Foren gekämpft mich schließlich mit dem Gedanken abgefunden und an Widerruf keinen Gedanken verschwendet. Meine erste Email wurde allerdings doch als solcher gedeutet (was falsch war!) und mir per Brief am 25.08.2014 schriftlich bestätigt. Am 30.08.2014 habe ich dann belegbar mit mit der Hotline telefoniert und darum gebeten, den falsch gedeuteten Widerruf rückgängig zu machen. Das wurde mir am Telefon auch bestätigt und mein gesprächspartner wollte einen entsprechende Eintrag in die Kundendaten einstellen. Da ich danach bis einschließlich vergangenen Freitag (!!!) problemlos schauen konnte, bin ich davon ausgegangen, dass alles in bester Ordnung sei. Am letzten Wochenende war Länderspielpause und ich habe sky in der Zwischenzeit nicht genutzt, da ich hauptsächlich Bundesliga schaue.

       

      Heute wollte ich mir dann die Bundesliga anschauen, auf die ich mich so sehr gefreut hatte. Allerdings kein Bild. Um Störungen auszuschließen, habe ich dann versucht, mich ins Kundencenter einzuloggen, was jedoch ebenfalls nicht möglich war. Daraufhin habe ich dann heute um 16:00 mit dem Kundencenter telefoniert und mein Anliegen geschildert. Mir wurde mitgeteilt, dass der Vertrag seit dem 22.08.2014 beendet sei, was ich nicht glauben konnte, ich habe schließlich bis letzten Freitag (also gute 2 Monate!)  schauen können! Man wollte dann versuchen, den Vertrag zu reaktivieren. Innerhalb von 30 Minuten sollte das möglich sein. Scheinbar war das jedoch nicht der Fall, denn ich erhielt um 16:15 einen Anruf eines anderen Kollegen das sky Kundencenters, dass das nicht mehr möglich sei. Man könne mir stattdessen einen Neuvertrag, allerdings nicht zu den bisherigen Konditionen anbieten. Es wäre nur ein normaler Neuvertrag, der selbstverständlich deutlich teurer ist, möglich. Schon klar. Das ist echt der Hammer und wirklich unglaublich. Trotz mehrfacher Nachfrage war der Herr vom Kundencenter nicht bereit, den Vertrag zu den bisherigen Konditionen fortzusetzen un ddie Smartcard wieder zu aktivieren. Ich sei kein Neukunde mehr. Ich habe natürlich dankend abgelehnt. Vergackeiern kann ich mich selber. Unfassbar, wirklich. Ich bin jetzt der Leidtragende für die Schlamperei bei sky und hab kein Bild mehr.

       

      Sorry, musste meinem Ärger einfach mal Luft machen. Falls ein kompetenter Mitarbeiter mit entsprechenden Befugnissen mitlesen sollte: ich wäre nach wie vor bereit, meinen Vertrag so wie abgeschlossen, fortzusetzen. Ich habe nichts, aber auch gar nichts falsch gemacht!

       

      Danke, Gruß