0 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2014 18:50 von maycroft RSS

    Ostwind

    maycroft

      20496574.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg

       

      Inhalt:

       

      Die rebellische Mika (Hanna Binke) hat Ärger in der Schule - in keinem einzigen Fach ist sie gut. Statt ins Feriencamp schicken die Eltern (Nina Kronjäger, Jürgen Vogel) den Wildfang auf den Reiterhof ihrer verbitterten Großmutter Maria (Cornelia Froboess). Dort freundet sich Mika nicht nur mit dem Stallburschen Sam (Marvin Linke), sondern auch mit dem störrischen Hengst "Ostwind" an. Ausgerechnet Mika scheint zu fühlen, was in dem Tier vorgeht. Aber nur Sams Großvater, Reittrainer Kaan (Tilo Prückner), erkennt die außergewöhnliche Verbindung zwischen den beiden. Bald merkt Mika, dass sie ein ganz besonderes Talent besitzt.

       

      Mit "Abgeschminkt" und "Bandits" feierte Regisseurin Katja von Garnier in den 90er-Jahren große Kinoerfolge, die sie bis nach Hollywood führten. Nun inszenierte die passionierte Pferdenärrin nach 16 Jahren erstmals wieder in Deutschland einen Film. Die Liebe zum Thema - und ihr gutes Gespür für Teenagerprobleme - ist "Ostwind" in jeder Einstellung anzumerken. Mit der talentierten Jungschauspielerin und Reitanfängerin Hanna Binke in der Hauptrolle gelang von Garnier ein toller Familienfilm über die jugendliche Suche nach Freiheit und Leidenschaft.

       

      Quelle: http://www.sky.de/web/cms/de/3734291.jsp

       

      Hallo,

       

      ich hab mir diesen Film gerade eben auf Anytime angesehen, wirklich toller Familienfilm der ohne bedenken empfohlen werden kann :-)