Antworten

sky infoscore

Antworten
vertreterschrec
Schnitt
Posts: 1,478
Post 41 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

onzlaught,

hinsichtlich jmurer, gehe ich d'accord mit dir. Ohne Quittung hat er schlechte Karten. Das ist leider so.


onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 42 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Ja,

wir streiten hier ja die ganze Zeit über der Frage ob sich aus der Sendungsnummer noch irgendein

schriftlicher Beweis generieren lässt, oder ob die Sendungsnummer selber schon reicht.

Das kann ja im Zweifelsfall ein Richter entscheiden.

Ich würde von mir aus in der Verhandlung die Vereidigung anbieten.

Wenn man Ziegelsteine zurückgeschickt hat wird Sky bestimmt eine entsprechend belastbare Dokumentation des Paketes vorweisen können, so wie jeder anständige Betrieb der an einer Einsendung Mängel feststellt.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,274
Post 43 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Ja, die Mähr mit dem leeren Briefumschlag/Karton muss man wirklich nicht aufwärmen.

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 44 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Irgendwo müssen doch die ganzen SkyReceiver bei Ebay herkommen,

dumme Unterschlager verrechnen den Verkaufserlös mit den Schadensersatz,

schlaue verschicken einen Ziegelstein.

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 45 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Auf jeden Fall würde ich nicht einfach bezahlen! Zumindest die Chance wahren, dass sich ein Mod das mal ansieht.

horn1951
Tiertrainer
Posts: 35
Post 46 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Mir wurden auch viel zu hohe Beträge abgebucht. Nichts als Ärger mit denen. Aber hier liest man ja viel negatives. Und was macht man, wenn man wegen so einem Scheiß einen Schufaeintrag bekommt? Das ist doch sicher so, wenn ein Geldeintreiberunternehmen eingeschaltet wird, oder? Gottseidank hab ich damit noch keine Erfahrungen gemacht.

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 47 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Es gibt ein paar Regeln die einzuhalten sind um einen Schufaeintrag zu erwirken

bzw. diesen zu verhindern, ein erster Schritt ist jeder Mahnung zu widersprechen.

vertreterschrec
Schnitt
Posts: 1,478
Post 48 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Hallo horn1951,

ungerechtfertigte Schufaeinträge sind selbstverständlich zu löschen. Das ist nur ein Druckmittel, um die Kunden zum zahlen zu bewegen. Gleichwohl ist es sinnvoll die Forderung jedesmal schriftlich und zeitnah zu widersprechen. Onzlaught hat dazu etwas gepostet.

Herzliche Grüße

fußball-fan
Kostümbildner
Posts: 223
Post 49 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

ungerechtfertigt wird sich kein Inkassobüro melden, sicherlich gibt es auch Ausnahmen, aber eben Ausnahmen, genauso wenig kommt völlig ungerechtigt ein Gerichtsvollzieher zu dir nach Hause.

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 50 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Wir hatten hier schon den Fall wo es wohl jemand geschafft hat selbst die bunten Umschläge vom Gericht zu ignorieren und erst beim Terminwunsch des Gerichtsvollziehers aufgewacht ist, da ist dann natürlich nichts mehr zu retten.

Da hält sich dann auch mein Mitleid in Grenzen.

surferer
Maskenbildner
Posts: 313
Post 51 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

ungerechtfertigt wird sich kein Inkassobüro melden, sicherlich gibt es auch Ausnahmen, aber eben Ausnahmen,

hahaha .. schenkelklopfer -  - das sind die letzten wochen/monate etwas viele ausnahmen - zuviele -

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 52 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Zwischen beiden Vorgängen gibt es doch so einige Unterschiede.

Ungerechtfertigte Mahnungen von Inkassobüros sind schnell passiert.

„ungerechtfertigten“ Besuche eines Gerichtsvollziehers gibt es eher nicht,

dieser wird nämlich erst mit einem Titel tätig und somit hat ein Richter entschieden das der Vorgang gerechtfertigt ist.

horn1951
Tiertrainer
Posts: 35
Post 53 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Ich habe beiden Mahnungen per Post widersprochen. Allerdings kamen ja die beiden Mahnungen mit unterschiedlichen Beträgen vom 6.1.!!! und 9.2. zeitgleich bei mir an.  Beide Mahnungen sind nicht gerechtfertigt, aber die haben einfach mehrere Monate den neuen Betrag gefordert, und den alten Vertrag dann wieder ab 1.3.2019 tituliert, das geht doch nicht, oder?

fußball-fan
Kostümbildner
Posts: 223
Post 54 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

stimmt so nicht ganz, einen MAhnbescheid kann jeder in einem Schreibwarengeschäftz bsp ungeprüft beauftragen, wenn der Empfänger nicht reagiert wird daraus ein Vollstreckungstitel, völlig ohne Richter und ohne Überprüfung, erst wenn der Empfänger Widerspruch eingelegt wird geprüft. Ergo kann man theoretisch auch einen Gerichtsvollzieher damit loschicken

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 55 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

fußball-fan schrieb:

stimmt so nicht ganz, einen MAhnbescheid kann jeder in einem Schreibwarengeschäftz bsp ungeprüft beauftragen...

Und ich dachte das läuft über das jeweilige Amts/ Mahngericht.

Mein Fehler

Dann ist mein Einwand das es unklug ist einem gerichtlichen Mahnbescheid nicht zu widersprechen um die schreibwarengeschäftlichen Mahnbescheide zu ergänzen.

Nicht anwendbar
Posts: 33,139
Post 56 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Hallo fussball-fan,

fußball-fan schrieb:

stimmt so nicht ganz, einen MAhnbescheid kann jeder in einem Schreibwarengeschäftz bsp ungeprüft beauftragen...

Was richtig ist, man bekommt das Antragsformular im Schreibwarenhandel. Die Beauftragung muss trotzdem über das zuständige Mahngericht des Antragstellers erfolgen.

jmurer
Special Effects
Posts: 9
Post 57 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Die Sendungsnummer habe ich ja,

Laut DHL wurde das Paket auf dem einfachen Postweg am 27.08 2018 um 5.29 zugestellt

onzlaught
Regie
Posts: 8,647
Post 58 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Und wenn Du das irgendwie schriftlich von DHL kriegen kannst ist der Drops gelutscht.

jmurer
Special Effects
Posts: 9
Post 59 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

Was soll ich mit diesem vorsintflutlichen Receiver machen ? Der braucht ja 2 Sekunden um einen Sender um zuschalten, vielleicht VERKAUFEN? Da hätte ich ja dem Käufer gegenüber ein Schlechtes Gewissen.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 60 von 138
1.081 Ansichten

Re: sky infoscore

vertreterschreck schrieb:

Hallo schwarzwerk,

unter Zuhilfenahme der TrackID, kann er über den von mir eingestellten Link - Nachforschung betreiben. Das geht laut den Formular auch als Absender, sofern man die TrackID parat hat. Für die Nachforschung braucht es nur die TrackID.


Grundsätzlich gilt für alle Kunden, unabhängig von jrmurer.


Findet die DHL das Paket nicht, benötigt er selbstverständlich die Quittung bzw. den Einlieferungsbeleg. Schadensersatz kann er bei der DHL nur dann geltend machen, sofern er über die Quittung verfügt. Das ist unstrittig. Da die DHL eine erfolgreiche Zustellung mitteilte, kann er sich die Nachforschung sparen. Den Screenshot fügte ich ergänzend für den User Uwe an.


Gleichwohl wird es darauf hinauslaufen, dass er auf sein Geld sitzen bleibt. Denn er verfügt über keine Quittung. Ich bin letztlich davon ausgegangen, dass er eine Quittung hat. Auf dieser stehen in der Regel die sog. TrackID´s.


Danke für deinen sachdienlichen Hinweis. Ich werde es korrigieren.

Herzliche Grüße

und noch mal für dich, ich schreibe auch extra langsam, damit auch du es verstehst. Der TE ist nicht der Absender! Sky ist der Absender, den Sky zahlt die Retour. Aber das ist wohl zu kompliziert für dein einfaches Gemüt

Antworten