Antworten

Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

Antworten
umalko
Tiertrainer
Posts: 14
Post 41 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

HHallo Freunde.

der momentane fall sieht so aus:

3 offene Monate bezahlt (beglichen im Januar 2019) 3 Tage nach dem kundigungsschreiben von Sky.

DIe vorherigen Mahnungen dazu liegen alle im Junkmail, ich war im Urlaub und sah erst den Brief daheim, totaler Zufall das er

3 Tage nach melner Rückkehr im Briefkasten lag.

DIrekt mit sSky Kontakt aufgenommen, sie sagten mir es wird in 2 Wochen zum Inkasso Büro geschickt. Ich habe darauf hin die Geräte zurück geschickt am selben Tag wie die Überweisung der offenen Rechnungen. (3 Monate a 40 Euro noch was).

DAnn folgte 3 Wochen lang Anrufe hin und her, Geräte waren nicht angekommen, laut sende Nummer schon.

IIch schickte die sende Nummer an Sky, 2 Wochen später die Bestätigung per MaiL, alles kam an.

PAralel dazu das inkasso das Geld verlangte 800 Euro.

NAchdem ich jetzt nach 3 Monate sagte, dass Sky vom Schaden Anspruch absieht, nach neuem Vertrags Abschluss, wollten sie nen Beweis, der Beweis war der Chat Verlauf hier mit einem Moderator.

LEider kann momentan weder inkasso noch sky mir behilflich sein, die 800 Euro Anspruch werden erstmal nicht verlangt.

ICh wollte eigentlich nur wissen, ob jemand ähnliche Probleme hatte und wieso der Service hier so lästig ist. Unwissend bleiben so lange ist blöd.

WIe ich den letzten Stand verstanden habe:

imich schließe neuen Vertrag ab, sky Schreibt die 800 Euro gut, ob ich die überweisen muss jnd die jeden Monat verrechnet werden (so zu sagen, die 800 Euro für die monatlichen Beiträge werden im Voraus bezahlt) oder Sky sieht komplett ab von der Summe weis ich leider nicht. selbst wenn die 800 Euro verrechnet werden, das sind ja mehr Euros als einen 2 Jahres Vertrag.

HOffe ihr versteht mich und danke Anke für zahlreiche Antworten.

Nadine
Moderator
Posts: 3,803
Post 42 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

Hallo umalko,

da wir beide bereits schon seit einigen Tagen Dein Anliegen per Privatnachricht klären, hast Du über diesen Weg eine Rückmeldung erhalten.

Viele Grüße,
Nadine

miika
Regie
Posts: 26,734
Post 43 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

wieso beschäftigt er uns, wenn Nadine sich schon kümmert ?

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 44 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

vielleicht hat er lange Weile.....

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 45 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

weil uns keiner gesagt hat, dass Nadine schon dran ist und der TE uns vollgejammert hat

miika
Regie
Posts: 26,734
Post 46 von 46
651 Ansichten

Re: Sky Kündigung durch nicht überwiesene Beiträge, Inkasso und Never Ending Story.

Spaß am Drama

Antworten