Antworten

Rücksendung Receiver aus 2015 (!) angemahnt

Jobager
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
100 Ansichten

Rücksendung Receiver aus 2015 (!) angemahnt

Ich erhielt heute überraschend die 2. Mahnung zur Rücksendung eines Sky Receivers.
Ein Anruf bei der Hotline hat ergeben dass dieses eine Retoure für einen Gerätetausch aus 2015 (!) ist. 
Einlieferungsbelege von 21015 liegen mir nicht mehr vor und Sky besteht auf den Schadensersatz von 57,57€.

Mal abgesehen davon dass mich dieses Geschäftsgebahren stark am Umgang der Firma Sky mit einem Kunden zweifeln lässt - sind solche 6 Jahre alte Forderungen nicht bereits verjährt?

Alle Antworten
Antworten
axels
Moderator
Posts: 5,509
Post 2 von 2
65 Ansichten

Re: Rücksendung Receiver aus 2015 (!) angemahnt

Hallo @Jobager,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Axel

Antworten