Antworten

Retoure angeblich nicht angekommen - was tun?

Antworten
Maskenbildner
Posts: 333
Post 21 von 22
50 Ansichten

Re: Retoure angeblich nicht angekommen - was tun?

ich bin nicht nur moralisch im recht .. recht haben und recht zu bekommen, gilt ja auch für sky -

punkt 1 kannste schon mal komplett knicken und bei punkt 2 fehlt mir jedweder bezug zu sky's retourenabwicklung - ich bin (ex-)kunde und kein händler - bei unstimmigkeiten steht die sachlage doch bei fifty/fifty - ich sage, ich habe alles komplett zurück verschickt und sky behauptet das gegenteil - könnten sie ergo bei jeder retoure vom stapel lassen - eine äußerst seriöse vorgehensweise - im extremfall müsste sky mich verklagen - wegen einer festplatte (?) - ich liege gerade unterm tisch ...  bring mir was besseres ..

Schnitt
Posts: 1,552
Post 22 von 22
50 Ansichten

Re: Retoure angeblich nicht angekommen - was tun?

surferer,

ich kaue nicht die Thematik vor. Jeder von euch, kann auch selbst den PC anwerfen oder seinen Hintern in die nächste städtische Bibliothek bewegen. Unter der Prämisse, er möchte sich zum Thema belesen. Und/oder mehr dazu wissen möchte. Das Mitdenken ist erwünscht und nicht verboten.

Der eine Artikel gibt das Thema der Beweislast und Verbraucherrechte gut wieder. Ich wünsche dir, dass dein Fall bald zu den Akten gelegt wird.

Toi, toi..

PS: "§ 307 BGB Inhaltskontrolle§ aus dem o.g. BGH Urteil bitte nochmals nachlesen (siehe 1. Antwort an dich). Daraus geht hervor, weshalb du Recht bekommen könntest, sollte Sky dich verklagen wollen. Konkret die Klausel in den AGB von Sky rechtswidrig sein könnte.

Antworten