Antworten

Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
vandome
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 4
795 Ansichten

Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Hallo ,

Habe über Sky ein Retouren Label ausgedruckt und meine alten Sachen Wie Rec ... Festplatte und Smartkarte zurück geschickt... es ist fast 1 Monat her oder sogar länger nachweiss liegt Daheim und nun will Sky Gebühren dafür kassieren?  Also bitte um Klärung!

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
DorinaN
Moderator
Posts: 3,771
Post 3 von 4
584 Ansichten

Re: Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Hallo vandome,

es tut mir leid, dass dieser Ärger entstanden ist und Du erst jetzt eine Rückmeldung erhältst. Sende mir gerne eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer und dem Einlieferungsbeleg zu, damit ich dies prüfen kann.

Wie Du mich erreichst, wird Dir hier erklärt: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße, Dorina

Update: Retoure konnte noch verbucht werden. Gutschrift erfolgt noch.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
oby
Kostümbildner
Posts: 231
Post 2 von 4
584 Ansichten

Re: Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Mit dem Nachweis bei Sky Anrufen und die Mahnung beenden lassen.

Richtige Antwort
DorinaN
Moderator
Posts: 3,771
Post 3 von 4
585 Ansichten

Re: Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Hallo vandome,

es tut mir leid, dass dieser Ärger entstanden ist und Du erst jetzt eine Rückmeldung erhältst. Sende mir gerne eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer und dem Einlieferungsbeleg zu, damit ich dies prüfen kann.

Wie Du mich erreichst, wird Dir hier erklärt: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Viele Grüße, Dorina

Update: Retoure konnte noch verbucht werden. Gutschrift erfolgt noch.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

ludo84
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 4 von 4
584 Ansichten

Re: Receiver und Smartkarte wurde in Rechnung gestellt trotz Retoure

Ich habe vor über einen Jahr meinen Sky-Vertrag gekündigt, dieser lief dann im Dezember 2018 aus.

Im Januar habe ich dann sämtliche Geräte mit smartcard zurück gesandt und diese waren laut Sendungsverfolgung auch eingegangen, damit dachte ich dann, es hat sich erledigt.

Leider kam dann Ende Februar die frustrierende Ernnüchterung, denn in einer email wurde mir mitgeteilt, das angeblich die Geräte nicht zurück geschickt wurden und ich deshalb ab März eine monatliche Leihgebühr, für die besagte Geräte entrichten müsste.

Ich rief sofort bei der Hotline an, um das Problem zulösen, selbstverständlich war dies nicht möglich.

Nach einem zweiten Telefonat, geriet ich dann an einen etwas kompetenteren Mitarbeiter, der bemüht war mir zu helfen.

Er notierte sich die die Sendungsverfolgungsnummer und versprach mir das Problem zu lösen und wenn ich nichts mehr hören sollte von Sky, hätte es sich erledigt.

Natürlich meldete sich vorerst niemand von Sky, bis ich eine Woche später eine Empfangsbestätigung eines Gerätes und einer Smartcard bekam.

Im ersten moment wunderte ich mich, denn ich hatte 2 Geräte + 2 Smartcards und einen Festplattendecoder zurück gesandt.

Ich wartete ab, bis ich 1 Woche Später eine Abbuchuchung in Höhe von 9,98 € auf meinem Konto feststellte.

Daraufhin rief ich wieder bei Sky an, der Mitarbeiter konnte mir wieder einmal nicht weiter helfen, ich sollte wieder die gleiche Nummer wählen und dann die Nr. 3 wählen, um den passenden Mitarbeiter zu erreichen.

Selbstverständlich, bekam nicht den richtigen Mitarbeiter an den Hörer, nun schien meine Geduld am ende und ich verlangte einen Vorgesetzen, welcher nach langer Wartezeit in der Schleife nicht erreichbar war.

Der Mitarbeiter schien bemüht und zeigte empathie mir gegenüber, er konnte mir dann zumindest Auskunft geben und mir sagen, dass der Festplattendecoder nicht eingegangen wäre.

Ich möchte dazu nochmal erwähnen, ich habe sämtliche Geräte zurück gesandt!!!

Er bat mich, die Geschichte zu verschriftlichen und an service@sky.de zu senden.

Dies tat ich nun schon vor Tagen, selbstverständlich habe ich bis heute noch keine Rückantwort.

Ich weis nun auch nicht mehr weiter, deshalb hoffe ich, dass sich nun hier jemand meldet!?



MOD-EDIT: Textgröße angepasst.


Mod-Edit die 2.: Anliegen per PN geklärt

Antworten