Antworten

Receiver fehlt angeblich, nun Schadensersatzandrohung und Inkassobüro

s_onne485
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 4
310 Ansichten

Receiver fehlt angeblich, nun Schadensersatzandrohung und Inkassobüro

Liebe Community.

ich habe ein großes Problem. Wir hatten 2 Receiver, einen habe ich im März im Beisen meiner Frau an Sky zurückgeschickt, den zweiten hatte ich erst ganz vergessen (er lag in einem Karton im Dachboden). Nachdem nun 4,99 EUR abgebucht wurden, rief ich bei Sky an. Erklärung: das ist die Leihgebühr für den noch nicht zurückgeschickten Receiver, wir haben nur einen bisher erhalten. So weit so gut, ich krempelte das ganze Haus um, fand den 2. Receiver und versandte diesen am 7.10.2021 an Sky. Nun kommt eine Antwort, dass die Lieferung unvollständig war, es fehlt noch der erste Receiver. Es würden bald rund 150 EUR Schadensersatz von meinem Konto abgebucht werden... Muss man das so einfach hinnehmen? Im Internet steht klar, dass ein Leihgerät 4,99 EUR kostet, was im Grunde belegt dass nur 1 Gerät gefehlt hat. Nun behauptet Sky am Telefon, die 4,99 EUR sind eine Pauschale und der Mitarbeiter damals hätte mir falsche Auskunft gegeben. Wenn ich hier so lese was bei denen alles untergeht wundert mich nichts mehr. Hat man da mit einen Amwalt eine Chance? Danke für Eure Einschätzung. LG, Dirk

Alle Antworten
Antworten
kleines23
Castingleiter
Posts: 2,300
Post 2 von 4
298 Ansichten

Betreff: Receiver fehlt angeblich, nun Schadensersatzandrohung und Inkassobüro

@s_onne485 Hast Du den Sende Beleg vom ersten Receiver noch, eine Bestätigung für die Rückführung wirst Du ja nicht bekommen haben. 

schütz
Regie
Posts: 13,292
Post 3 von 4
267 Ansichten

Betreff: Receiver fehlt angeblich, nun Schadensersatzandrohung und Inkassobüro

Hast du die ganzen Belege noch?🤔

Ein MOD wird sich hier melden und schauen was da bei dir Sache ist.

Er wird sie sehen wollen.😉

Einsannen oder abfotografieren.😋

 

 

axels
Moderator
Posts: 6,278
Post 4 von 4
254 Ansichten

Re: Receiver fehlt angeblich, nun Schadensersatzandrohung und Inkassobüro

Hallo @s_onne485,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Axel

Antworten