Antworten

Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

ascib80
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 5
319 Ansichten

Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

Hallo zusammen,

Evtl. kann mir hier ein hilfsbereiter Sky Mitarbeiter helfen.

 

Ich muss auf Grund meiner Vertragsänderung meine alten Leihgeräte zurück schicken.

Soweit so gut, nur leider soll ich ein Gerät zurück senden was ich gar nicht besitze. Wie kann man das jetzt wieder gerade biegen?

 

Folgende Geräte sind vorhanden und können retourniert werden:

1x Sky + Receiver

1x 500 GB Festplatte

1x Sky Q Receiver

 

Verlangt werden aber:

1x 1TB Festplatte ( zum einschieben in den Receiver??)

1x 500 GB Festplatte

1x Sky Q Receiver

 

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 13,403
Post 2 von 5
320 Ansichten

Betreff: Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

Das wird sich ein MOD sicherlich gerne mal anschauen.

Die können das.

Er wird dich auch auffordern ihn anzuschreiben, siehe regelmäßig hier vorbei.

Klicke dann auf seinen roten Namen und dann auf das Briefumschlagssymbol.

 

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,214
Post 3 von 5
303 Ansichten

Re: Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

Hallo @ascib80

 

ich entwirre das gerne für dich und benötige dafür deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. 🙂 

 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der bei uns hinterlegten IBAN.
Sofern du PayPal angegeben hast oder selbst überweist, deine Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer. 

 

Und so schreibst du mir: Klick auf mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Katja

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,138
Post 4 von 5
300 Ansichten

Betreff: Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

@KatjaZ Ist es richtig das Sky dem Kunden jetzt 4 Wochen Zeit gibt den Receiver zurück zu senden? Ich hab auf den Sky Seiten immer nur von den üblichen 14 Tagen gelesen.???? 

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,214
Post 5 von 5
292 Ansichten

Re: Betreff: Falsche Gerätenr. Im Retourauftrag

Hallo @kleines23

 

wir bitten weiterhin um die Retoure von Geräten/Smartcards binnen 14 Tagen. 🙂 Diese Frist berücksichtigt unsere allgemeine Abwicklungsdauer und in Abstimmung mit unserem Mahnprozess. Darf ich fragen, woher die Information mit den vier Wochen kommt? 

 

Viele Grüße,

Katja

Antworten