Antworten

...

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 6
186 Ansichten

...

Beitrag ausversehen doppelt angelegt. 

 

MOD-EDIT: Thread für weitere Nachrichten gesperrt, da dieser bereits besteht.

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 7,749
Post 2 von 6
174 Ansichten

Betreff: Kündigung Sterbefall - Trotzdem zahlen

Mein Beileid.

 

Hasst Du eine Eingangsbestätigung für die Kündigung Ende November?

 

Da der Vertrag prinzipiell übertragbar ist fällt er nicht unter das gesetzliche Sonderkündigungsrecht im Todesfall. In solchen Fällen beendet Sky den Vertrag aber normalerweise auf Kulanzbasis zum Ende des Monats wo die Kündigung mit Strebeurkunde eingeht.

 

Die hiesige Moderation kann und darf mehr als der Telefonsupport, es lohnt sich die paar Tage zu warten bis sich jemand von denen hier meldet.

 


@Grimm1406  schrieb:

....Alle Gespräche wurden aufgezeichnet....


Von wem? Sky zeichnet nicht auf. Nur anonymisiert zu Schulungszwecken.

tom75
Schnitt
Posts: 1,418
Post 3 von 6
173 Ansichten

Betreff: Kündigung Sterbefall - Trotzdem zahlen

In der Regel genügt es, wenn man ein Thema einmal aufmacht in einem Forum

 


@Grimm1406  schrieb:


...... und bei einem Sterbefall gilt eine außerordentliche Kündigungsfrist also fristlose Kündigung (was bei Sky bedeutet zum Monatsende hin also Ende Dezember) 

 


Da täuscht du dich, allerdings wird Sky selbstverständlich aus Kulanz den Vertrag deines Vaters beenden. Es kann allerdings sein, dass es noch einen Monat nach bekannt werden dauert.

 

aber wieso muss man es einem so verdammt schwer machen? Wir zahlen fast 12 Monate Sky obwohl es nicht in Benutzung ist und der Vertragsinhaber verstorben ist. 


Naja, du hast doch selber geschrieben, dass ihr Sky erst Ende November informiert habt ... woher sollen die das denn wissen. Also die Verzögerung jetzt Sky anzuhängen .... ich weiß ja nicht.

 

Edit:

P.S.: Auch meine Mutter ist im Oktober verstorben, ich kann also recht gut nachvollziehen dass man da "anderes" im Kopf hat .... das entbindet aber nicht davon sich um die Angelegenheiten zu kümmern.

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 4 von 6
168 Ansichten

Betreff: Kündigung Sterbefall - Trotzdem zahlen

@onzlaught 


Danke für die Nachricht! 

auf der SkySeite selbst steht, das eine fristlose Kündigung im Sterbefall erfolgt.

 

danke für die Info! Das wusste ich nicht. 

onzlaught
Regie
Posts: 7,749
Post 5 von 6
151 Ansichten

Betreff: Kündigung Sterbefall - Trotzdem zahlen

So liest man das hier auch öfters, was da bei Euch schiefgegangen ist....


Spar Dir die Zeit und den Stress am Telefon, dauert zwar ein paar Tage hier über die Moderation, lohnt sich aber. Wenn Ihr knapp zum Monatsende gekündigt habt....vielleicht setzt Sky da auch die üblichen 7 Tage zum Monatsende an, dann wäre der Dezember noch "drin".

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 6 von 6
147 Ansichten

Betreff: Kündigung Sterbefall - Trotzdem zahlen

@onzlaught 

 

danke für deine Worte. 

den Telefon Support habe ich aufgegeben. 

ich bin wirklich kraftlos Mittlerweile.

 

Gekümmert haben wir uns ja rechtzeitig. Die haben das vermasselt. 

Danke für deine Aufmunterung 🙂 das ist wirklich nett! 

Antworten