Antworten

UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 281 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Eigentlich ist es doch so, dass Sky selbst alle Sätze z.B. mit dem Wort „Jehova“ sperren könnte. Eine gesetzliche Grundlage braucht es dazu nicht und spricht auch nicht dagegen...

Regie
Posts: 19,634
Post 282 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Da fallen mir noch viel mehr Wörter ein.

Regie
Posts: 5,317
Post 283 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Wie heißt noch 'mal der Sky Chef?

Regie
Posts: 19,634
Post 284 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

An den habe ich gar nicht gedacht....

Regie
Posts: 5,317
Post 285 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

An den denkt doch gleich jeder!

Schnitt
Posts: 1,008
Post 286 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

vertreterschreck schrieb:

Da bildete sich doch der Floppo mit seinem Team von der Insel ein - Messilona zu besiegen. Aber Messi nahm sich Floppo vor und das Ende ist bekannt. Nevercool is dismissed. Bevor die 4:0 gewinnen, wird Angel Merkel Sexist Women Alive.

Ohne Kommentar!

Regie
Posts: 5,317
Post 287 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Angela M. - das neue Sexsymbol!

Tontechniker
Posts: 746
Post 288 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Igittigit

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 289 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

taifun666 schrieb:

vertreterschreck schrieb:

Da bildete sich doch der Floppo mit seinem Team von der Insel ein - Messilona zu besiegen. Aber Messi nahm sich Floppo vor und das Ende ist bekannt. Nevercool is dismissed. Bevor die 4:0 gewinnen, wird Angel Merkel Sexist Women Alive.

Ohne Kommentar!

DANKE das hatte ich total überlesen...

Regie
Posts: 4,858
Post 290 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

vertreterschreck schrieb:

Irrtum sprach der Igel! Da bildete sich doch der Floppo mit seinem Team von der Insel ein - Messilona zu besiegen. Aber Messi nahm sich Floppo vor und das Ende ist bekannt. Nevercool is dismissed. Bevor die 4:0 gewinnen, wird Angel Merkel Sexist Women Alive.

Mit Kommentar:

Im Puff vordrängeln, aber keinen A... in der Hose........oder sicheres Auftreten bei vollkommener Ahnungslosigkeit.

Hier bestätigt VS ein Vorurteile, die man ihm gegenüber noch gar nicht ausgesprochen hatte:

Intelligente Menschen können sich dumm stellen, umgekehrt ist es deutlich schwieriger.

Tontechniker
Posts: 655
Post 291 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Vielen Dank an Eintracht Frankfurt für die tolle Europa League Saison.

Gegen Chelsea erst im Elfmeterschießen ausgeschieden. Klasse Leistung, toller Kampf. Ihr könnt stolz auf euch sein.

Und auch Kompliment an RTL, nach dem Spiel erstmal die Emotionen einzufangen, auf die feiernde Eintracht-Fankurve zu halten, anstatt sich frühzeitig in die Werbung zu verabschieden. Da kann sich manch ein PayTV-Unternehmen eine Scheibe von abschneiden.

Tontechniker
Posts: 520
Post 292 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

didi schrieb:

Angela M. - das neue Sexsymbol!

Ihh, wie p.ervers.

Tontechniker
Posts: 520
Post 293 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Die Engländer hatten gegen Frankfurt mal wieder mehr Glück als Verstand. Obwohl viele Engländer spielen bei Chelsea ja jetzt nicht. Deswegen haben sie ja auch das Elfmeterschießen gewonnen. Wird Zeit das die UEFA dem Finanzgebahren der großen Vereine aus England, Spanien und Frankreich einen Riegel vorschiebt.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 294 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Wie meinst du das? Es gibt bereits Regeln (googel einfach mal nach Financial Fair Play).

Warum sollten die englischen Vereine nicht das ausgeben, was sie (z.B. durch Sky über die TV Rechte) einnehmen.

Was können die dafür, dass Sky in Deutschland nicht funktioniert?

Lieber sollte sich die UEFA mal um solche künstlichen Gebilde, wie diesen Brause „Verein“ kümmern, der es nur mit Taschenspielertricks geschafft hat, überhaupt zu existieren! Das ist für mich die echte Wettbewerbsverzerrung.

Schnitt
Posts: 1,008
Post 295 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

berlin69er schrieb:

Wie meinst du das? Es gibt bereits Regeln (googel einfach mal nach Financial Fair Play).

Warum sollten die englischen Vereine nicht das ausgeben, was sie (z.B. durch Sky über die TV Rechte) einnehmen.

Was können die dafür, dass Sky in Deutschland nicht funktioniert?

Lieber sollte sich die UEFA mal um solche künstlichen Gebilde, wie diesen Brause „Verein“ kümmern, der es nur mit Taschenspielertricks geschafft hat, überhaupt zu existieren! Das ist für mich die echte Wettbewerbsverzerrung.

Oh, oh, jetzt bekommst du gleich von allen Experten hier zu hören, das die doch aber so einen tollen Fussball spielen und man den sportlichen Erfolg gefälligst anerkennen muss. Und Sponsoren haben ja schließlich auch alle anderen Vereine.....

Und das du ja nur neidisch bist (das Totschlagargument schlechthin).....

Kamera
Posts: 2,768
Post 296 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Die financial-Fairplay-Regelung der UEFA hat noch nie 100% funktioniert und spaltet die europäischen Fussballclubs in kleine&große bzw. arme&reiche.

Die Elite wird sich weiterhin oben etablieren und die UCL und UEL unter den aktuellen Regelungen auf absehbare anzeigt dominieren. Ab und zu darf dann oben auch mal eine Überraschungsmannschaft mitspielen, siehe Ajax oder EF. Die finanzielle Grundlage ist für dauerhaften Erfolg einfach nicht ausreichend, leider.....

Das Financial FairPlay-Regelung ist ja unter maßgeblicher Mitarbeit der europäischen  Elitevereine entstanden....

Und: Das Thema Europäische Elite-Liga ist ja noch nicht endgültig vom Tisch....

https://de.uefa.com/MultimediaFiles/Download/Tech/uefaorg/General/02/56/20/17/2562017_DOWNLOAD.pdf

Tontechniker
Posts: 520
Post 297 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

berlin69er schrieb:

Wie meinst du das? Es gibt bereits Regeln (googel einfach mal nach Financial Fair Play).

Warum sollten die englischen Vereine nicht das ausgeben, was sie (z.B. durch Sky über die TV Rechte) einnehmen.

Was können die dafür, dass Sky in Deutschland nicht funktioniert?

Lieber sollte sich die UEFA mal um solche künstlichen Gebilde, wie diesen Brause „Verein“ kümmern, der es nur mit Taschenspielertricks geschafft hat, überhaupt zu existieren! Das ist für mich die echte Wettbewerbsverzerrung.

Im Vergleich zu den Gebahren von den Englischen Clubs und z. Bsp Paris St. Germain, ist RB Leipzig finanziell gesehen, ein ganz kleiner Fisch. Und komm mir nicht mit Moral oder Wettbewerbsverzerrung. Wenn Real Madrid oder der FC Barcelona Millionen für Spieler ausgeben, obwohl sie mehrere Hunderte von Millionen an Schulden haben, wenn diese Vereine keine Skrupel haben kleine Kinder aus ihren familiären Umfeld zu locken, nur damit sie dann bei ihnen Fussballspielen können, wenn die Topspieler oder ehemalige Topspieler entweder wegen Steuerhinterziehung oder wegen Vergewaltigung vor Gericht stehen, dann regt sich ja auch keiner auf. Hat sich denn auch irgendeiner gefragt wer die Hintermänner von Man City, Man United Liverpool und Chelsea eigentlich sind? Dagegen kommt mir das Konstrukt von RB Leipzig schon fast absolut harmlos und drollig vor. 

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 298 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Und genau das, was du zu Real beschreibst geht eben nicht mehr!

Oder meinst du, z.B. Chelsea und andere haben aus Spaß keine neunen Spieler gekauft?

Natürlich ist vieles verbesserungsbedürftig und nicht zuletzt sind die Verbände ja selbst korrupt bis zum geht nicht mehr.

Ich denke aber, es hat sich schon viel gegenüber noch von vor 10 Jahren getan.

Und eines ist doch auch klar: wenn RB dürfte, würden sie noch ganz anders agieren.

Und ich sage es noch mal: es ist ein Unterschied für mich, ob es um einen realen Verein geht, der auch weiter existiert wenn der Sponsor aussteigt oder ein künstliches Gebilde, welches nur existiert um einen Brausepantscher die Taschen zu füllen.

Das heißt für mich aber nicht, dass es nicht auch in England oder Frankreich einiges zu verbessern gibt.

Nur gehört RB sicher nicht zu denen, die eine weitere Entwicklung hin zu noch mehr Kommerzialisierung widersprechen würden.

Tontechniker
Posts: 746
Post 299 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Schade und Danke Eintracht

Warum hat der Trainer nicht einen 4. frischen Spieler gebracht

Wo waren die Chelsea-Fans über 120 Minuten nichts zu hören von ihnen

Chelsea-Transfer-Sperre wegen Verstoß gegen fair-play ist bis 2020 bestätigt

Und ein GROSSES Kompliment an Laura Wontorra-Roman Weidenfeller-Marco Hagemann und Steffen Freund

So geht moderieren und kommentieren.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 300 von 329
80 Ansichten

Re: UEFA Champions League K.o.-Phase 2018/19 auf Sky

Na ja, Chelsea ist auf der Insel als Lackschuhclub verschriehen...was erwartest du da?

Zudem gibts auf der Insel noch nicht diesen ausgeprägt dämlichen Ultraquatsch, bei dem unentwegt rumgehampelt wird, unabhängig vom Spielstand und dem was die Mannschaft braucht.

Sind eben zum größten Teil Egomanen und Selbstdarsteller, diese Ultras.

Da ist mir die (frühere) Stimmung auf der Insel lieber: komplette Lieder ohne dämliches Klatschen und einfallsloses Schalala. Und das ganze Stadion singt mit...

Ansonsten: ja, es war eine deutsche Mannschaft beteiligt, aber dennoch hätte ich mir etwas weniger Aufgeregtheit und mehr Sachlichkeit gewünscht. Hagemann kann das auf DAZN deutlich besser. Bestätigt mich aber wieder mal, dass eine Art der Moderation doch vom Sender vorgegeben wird.

Die Wontorra ist für mich leider immer noch diese typische DSF Moderatorin: muss nur einigermaßen gut aussehen, aber um Fußball gehts in ihren Gesprächen meist selten.

Antworten