Antworten

Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Antworten
MrB
Produzent
Posts: 3,132
Post 141 von 271
1.022 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

@cia_man 

Ja, dito - aber Geschmäcker sind unterschiedlich 😉

sonic28
Regie
Posts: 7,186
Post 142 von 271
1.021 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender


@cia_man  schrieb:

Ich finde die Inhalte der Privaten grausam... 😞


O.K.! Das ist deinen Meinung dazu. Die lasse ich dir auch. Aber wie gesagt, gibt es genügend Sky Kunden, die das anders sehen. 😎

 

Gruß, Sonic28

schütz
Regie
Posts: 13,380
Post 143 von 271
1.018 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

@sonic28 

Und die ganz unterschiedlichen Tonformate, denke auch daran.😉

Und man sieht den Unterschied deutlich.

Als ob sie den SD Sender absichtlich schlechter machen als er eigentlich sein müsste.

Meine Meinung...😋

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,097
Post 144 von 271
996 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Das mit den UHD Sendern war für mich auch ein Hauptgrund HD+ zu buchen, aber es gibt ja noch genügend Kunden die kein UHD TV haben, denen ist das natürlich egal. 

Razor-20-X
Kostümbildner
Posts: 182
Post 145 von 271
966 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender


@sonic28  schrieb:

Vorallem, weil bei der HD Version dieser Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver auch die Umschaltung vom 16:9 Format (formatfüllend) auf 4:3 Format (mit den senkrechten schwarzen Balken links und rechts im Bild) funktioniert.

Bei der SD Version dieser Sender klappt das auf dem Sky Q Sat-Receiver nicht. Da ist dann alles im 16:9 Format dargestellt. Auch die Sendungen, die im echten 4:3 Format gedreht wurden. Und sowas sieht dann nicht immer toll aus.

Mein Fernseher hat auf seiner Fernbedienung eine Taste dafür, um in solchen Fällen das Seitenverhältnis manuell selber einzustellen.

Vielleicht Deiner auch?

schütz
Regie
Posts: 13,380
Post 146 von 271
932 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

@Razor-20-X 

TV und ein ein normaler Receiver  haben bei mir so eine Einstellung wie sie ein 4:3 Bild darstellen sollen.

Der Q hat sowas nicht.😉

cia_man
Kostümbildner
Posts: 193
Post 147 von 271
900 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Sollte definitiv der TV können 🙂 

bigthing2
Kostümbildner
Posts: 254
Post 148 von 271
873 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Auch wenn die Bildqualität bei UHD gut ist, wirklich durchgesetzt hat sich das Format nicht. Weil es bis jetzt kein Sender gibt der 24 Stunden Lang in UHD sendet. Selbst im Pay-TV gibts derzeit keinen Sender der 24 Std lang in UHD sendet. Deshalb ist UHD ein Flop. 

MrB
Produzent
Posts: 3,132
Post 149 von 271
868 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

sonic28
Regie
Posts: 7,186
Post 150 von 271
810 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender


@cia_man  schrieb:

Sollte definitiv der TV können 🙂 


Eigentlich sollte die Umschaltung vom 4:3 Format auf 16:9 Format vollautomatisch passieren, wie es in Verbindung mit dem Sky Q Receiver hauptsächlich bei den HD Sendern passiert. Schaut man sich die gleiche Sendung, die auf der HD Version des Senders im echten 4:3 Format mit den senkrechten schwarzen Balken links und rechts im Bild gezeigt wird, zur gleichen Zeit auf der SD Version vom gleichen Sender an, dann ist die Sendung auif dem Sky Q Receiver im formatfüllenden 16:9, was definitiv falsch ist.

 

Wenn man erst einmal genauer hinschauen muss, ob die Sendung auf der SD Version vom Sender im echten 4.3 Format ist, obwohl das ganze auf dem Sky Q Receiver im  16:9 Format ausgestrahlt wird, und danach dann beim Fernseher die eine oder andere Taste (eventuell auch mehrfach) drücken muss, bis es passt, ist das nicht der Sinn  der Sache, denn hinterher muss man das genau umgekehrt auch wieder machen.

 

Wie gesagt, das sollte vollautomatisch von selber passieren, ohne das man am Fernseher was drücken muss. Aber das ist bei der SD Version der meisten Fernsehsender auf dem Sky Q Receiver nicht der Fall.

 

Gruß, Sonic28

cia_man
Kostümbildner
Posts: 193
Post 151 von 271
826 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Ich mag das 16:9... Auch bei original 4:3 😉 

Razor-20-X
Kostümbildner
Posts: 182
Post 152 von 271
809 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender


@cia_man  schrieb:

Ich mag das 16:9... Auch bei original 4:3 😉 


Es widerspricht keiner, weil man sich mit einem Mann von der CIA nicht anlegt. 😎 😀

cia_man
Kostümbildner
Posts: 193
Post 153 von 271
797 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

😄 😄 😄

sonic28
Regie
Posts: 7,186
Post 154 von 271
766 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender


@cia_man  schrieb:

Ich mag das 16:9... Auch bei original 4:3 😉 


Da Sky bei der Einführung der SkyQ Gerätesoftware auf dem UHD Receiver, d. h. ab dem 02. Mai 2018, in Verbindung mit dem Schauspieler Elyas M'Barek mit dem Slogan "Gemacht aus deinen Wünschen" agiert hat, bist du wohl derjenige, der sich damals die vollautomatische Umschaltung von echtem 16:9 Format auf echtes 4:3 Format (und umgekehrt) auf dem Sky Q Receiver bei den SD Sendern weggewünscht hat.

 

Wieso ich darauf komme? Ganz einfach: Als vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 auf dem gleichen Receiver, wo es seit dem 02. Mai 2018 die SkyQ Gerätesoftware gibt, die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und das Gerät sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver nannte, da gab es diese vollautomatische Umschaltung auch bei den SD Sendern. Also so, wie es eigentlich sein sollte, aber seit der der Einführung der SkyQ Gerätesoftware ab dem 02. Mai 2018 auf diesem Receiver bei den SD Sendern nicht mehr gibt.

 

Gruß, Sonic28

wosik
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 155 von 271
632 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Ich sehe ES1 HD  linear momentan über Sky  Kabel und meinem regionalen Kabelanbieter in einem HD Paket der
Privaten.. Kann mir also aussuchen worüber...

 

Betrifft die Problematik denn auch die Kabelanbieter, die ES1 HD  anbieten?

xerel89
Tiertrainer
Posts: 17
Post 156 von 271
506 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Werden die Trendsport Sender auch einem neuen Sendeplatz bekommen? Weil bei mir steht seit ein paar Tagen alt mit dabei....

Nadine
Moderator
Posts: 4,366
Post 157 von 271
451 Ansichten

Re: Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

Hallo @xerel89,

 

aktuell liegen dazu noch keine Informationen vor. Sobald es Neuigkeiten zu dem Thema gibt, verkünden wir diese.

 

Viele Grüße,

Nadine 

bastel90
Maskenbildner
Posts: 330
Post 158 von 271
432 Ansichten

Re: Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

@Nadine @xerel89

 

Bei den Trendsports Sendern wird es demnächst ein Frequenzwchsel geben, aktuell müssten die Sender mit der neuen Frequenz auf den Sendeplätzen über 1000 auf dem Sky Q Receiver zu finden sein, wann diese mit den alten Sendern in der Senderliste getauscht werden müsste ein Mod bei der Technik nachfragen.

 

Neue Frequenz: 

 

DVB-S2, 8PSK, Frequenz 11185500 MHz, Polarisation V, Symbolrate 22000, FEC 2/3

Nadine
Moderator
Posts: 4,366
Post 159 von 271
421 Ansichten

Re: Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

@bastel90: Danke für den Hinweis. 🙂

 

Wir haben uns bereits erkundigt, aber ein Feedback liegt noch nicht vor. Sobald es Informationen dazu gibt, werden diese, wie gewohnt, hier bekanntgeben. 

drahomira
Kostümbildner
Posts: 156
Post 160 von 271
371 Ansichten

Betreff: Sky plant (möglicherweise) Umstrukturierung der Sport-Sender

1) theoretisch können wir schon jetzt für discovery + (für 1 Jahr für lau) anmelden , um ab August auch ES 2 HD weiter sehen zu können

aber nicht vergessen wieder zu kündigen :-), wenn man es nur 1 Jahr haben möchte

 

2) die DAZN dazu abonniert haben, sollten mit sky.de/kontakt Kontakt aufnehmen, wenn das Abo endet, um dann die 24,99 statt 29,99 zu erhalten

 

@Ronald_S  Das heißt, ich sollte am besten DAZN über Sky zur Laufzeitende kündigen und später wieder dazu buchen, um weiterhin Jahresabo zu haben. Und damit fünf Euro im Monat sparen. Richtig?

 

@crocop, eine Kündigung ist nicht nötig. Melde dich für eine Fortführung deines DAZN Abonnements gern gegen Ende der aktuellen Laufzeit bei uns im Chat https://www.sky.de/kontakt. Meine Kolleginnen und Kollegen veranlassen dann alles Notwendige.

 

 

 

Antworten