Antworten

Regie Bayern - Wolfsburg

Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 16
728 Ansichten

Regie Bayern - Wolfsburg

Ich habe gestern leider Bayern gegen Wolfsburg gesehen und habe mich 90 Minuten geärgert. Nicht weil Bayern so viel Tore geschossenhat, sondern weil die Regie so grotten schlecht war! Ständige Nahaufnahmen machen das Spiel einfach kaputt. Am schlimmsten sind die Nahaufnahmen von der Seitenlinie! Man hat wenig vom Spiel sehen können und ich denke, ständige Bildwechsel sind auch nicht sehr gesund, es suggeriert dem Körper Stress. Und den hatte ich 90 Minuten plus Nachspielzeit, weil ich mich nur ärgern musste. Und das als Bayern-Fan bei einem 6:0 und der Eroberung der Tabellenführung. Sky..... Ihr habt leider zu viele schlechte Regisseure!!!

Alle Antworten
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 2 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

ich denke nicht nur das.

Regie
Posts: 25,220
Post 3 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

das macht eine Firma - diesmal ist nicht sky der Spielverderber gewesen

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 4 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

ah ja

Regie
Posts: 25,220
Post 5 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

dein Kommentar war

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 6 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 7 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 8 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

du hattest recht

Special Effects
Posts: 3
Post 9 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

dann nehme ich das mit Sky zurück und setze dafür „die Firma“. Vielleicht sollte dann Sky mal darauf hinwirken, dass „die Firma“ eine angemessene Regie bietet. So macht es keinen Spaß!

Maskenbildner
Posts: 314
Post 10 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

micha123456 ​schrieb:

Ständige Nahaufnahmen machen das Spiel einfach kaputt...

Aktuell läuft H96 – Bayer.

Der selbe Mist! So macht das einfach keinen Spaß mehr.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 11 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

dann Kündigung

Maskenbildner
Posts: 314
Post 12 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

Wer wie ich fußballsüchtig ist, wird nicht kündigen. Ärgern tue ich mich aber schon.

Wer nur gelegentlich Fußball schaut, wird möglicherweise gar nicht verstehen, weshalb das ärgerlich ist.

Regie
Posts: 25,220
Post 13 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

kiyoshi schrieb:

Wer wie ich fußballsüchtig ist, wird nicht kündigen. Ärgern tue ich mich aber schon.

Wer nur gelegentlich Fußball schaut, wird möglicherweise gar nicht verstehen, weshalb das ärgerlich ist.

        auch wer nur gelegentlich schaut, ist genervt, wenn der Ball nicht im Bild ist

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,662
Post 14 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

das nüzt aber nichts

Regie
Posts: 4,749
Post 15 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

Hallo kiyoshi,

du schreibst folgendes:

Wer wie ich fußballsüchtig ist, wird nicht kündigen. Ärgern tue ich mich aber schon.

Wer nur gelegentlich Fußball schaut, wird möglicherweise gar nicht verstehen, weshalb das ärgerlich ist.

Es gibt bei Sky sicherlich genügend Kunden, die die Fußball Bundesliga sehen und sich nicht daran stören, wenn das so ist. Sie werden es sehr wahrscheinlich so hinnehmen, wie es ist. So unter dem Motto "Wenn es so ist, dann ist das halt so". Hauptsache man kann das Spiel live in voller Länge sehen. Wenn man es halt nicht anders kennt, d. h. noch nie eine andere Kameraführung bei einem Fußballspiel bei Sky gesehen hat, dann wird man sich deswegen nicht aufregen.

Gruß, Sonic28

Maskenbildner
Posts: 314
Post 16 von 16
476 Ansichten

Re: Regie Bayern - Wolfsburg

sonic28 schrieb:

Sie werden es sehr wahrscheinlich so hinnehmen, wie es ist.

Mir bleibt ja auch nichts anderes übrig.

Das Stadionerlebnis kann nie gleichwertig ersetzt werden. Das taktische Geschehen kann man am TV ohnehin nur eingeschränkt verfolgen. Sky macht das einem mittlerweile jedoch fast unmöglich.


Leider übernehmen ESPN und BEIN auch nur das gleiche Signal.

Antworten