Antworten

RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

sonic28
Regie
Posts: 7,537
Post 1 von 10
389 Ansichten

RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Hallo an alle,

 

ich hab einen interessanten Bericht auf satellifax.de gefunden. Ist vom Montag (07. Februar 2022):

RTL zeigt vier Rennen der Formel 1 im Free-TV
Mit noch mehr PS unter der Haube sendet RTL Deutschland auch 2022 wieder auf der Überholspur. Auf der Pole Position: die Königsklasse des Motorsports! RTL zeigt auch in diesem Jahr vier Rennen der Formel 1 live im Free-TV. Los geht’s am 24. April mit dem Großen Preis der Emilia Romagna aus Imola. Als weitere Live-Übertragungen sind die Rennen aus Großbritannien (Silverstone, 3. Juli), den Niederlanden (Zandvoort, 4. September) und Brasilien (13. November) geplant, unter Vorbehalt möglicher Änderungen am Rennkalender. On Air führen auch zur neuen Saison wieder Moderator Florian König, die Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner sowie Streckenreporter Kai Ebel durch die TV-Übertragungen. Auch Laura Papendick bleibt Teil des F1-Teams und wird den Großen Preis der Niederlande bei RTL moderieren. RTL hatte sich Anfang 2021 im Rahmen einer Partnerschaft mit Sky Deutschland unter anderem die Rechte an vier F1-Rennen der Saisons 2021 und 2022 exklusiv fürs Free-TV gesichert. Alle Rennen der Formel 1 sind live bei Sky zu sehen.

Frank Robens, Leiter Sportrechte und Sportproduktion, RTL NEWS: „RTL Deutschland geht mit einem umfangreichen Motorsport-Portfolio ins neue Jahr von dessen Strahlkraft wir absolut überzeugt sind. Mit der Königsklasse Formel 1, den bedeutendsten Langstreckenrennen weltweit und der führenden Serie im GT-Sport finden sich die wichtigsten Termine des Motorsportkalenders 2022 in unserem Programm wieder.“

Andreas von Thien, Ressortleiter Sport, RTL NEWS: „Das Interesse an der Formel 1 im Free-TV ist ungebrochen. Die starken Quoten der letzten Übertragungen unterstreichen nicht nur die Bedeutung der Rennserie, sondern sind ein Fingerzeig auf die über Jahrzehnte gewachsene Verbindung zwischen der Formel 1 und RTL. Wir freuen uns auf ein umfangreiches Paket, bei dem wir aus unserer langen Motorsportkompetenz schöpfen. Inhaltlich werden wir den Motorsport im kommenden Jahr auch über die Live-Rennen hinaus wieder intensiv begleiten – in unseren News-Sendungen und auf unseren digitalen Plattformen.“

Komplettiert wird die Königsklasse von einem umfangreichen wie vielfältigen Motorsportpaket, das die bedeutendsten Events des Rennsportkalenders 2022 abdeckt. NITRO und RTL+ bleiben auch in diesem Jahr die Heimat des ADAC GT Masters und bauen ihr Portfolio zudem weiter aus. Alle Rennwochenenden der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft sind somit das zweite Jahr in Folge exklusiv im Free-TV bei NITRO sowie auf Abruf auf RTL+ zu sehen. Ergänzt wird das ADAC GT Masters von umfangreichen Rahmenrennserien: Die Supersportwagen der ADAC GT4 Germany, ADAC TCR Germany und Boliden der ADAC Formel 4 drehen ihre Runden im exklusiven Livestream auf sport.de. Das ADAC Total 24h-Rennen am Nürburgring bleibt darüber hinaus fester Bestandteil des Programms. NITRO überträgt zum siebten Mal in Folge als exklusiver TV-Partner in diesem Jahr die 50. Ausgabe des Rennspektakels. Ein weiteres prestigeträchtiges Jubiläum steht ebenfalls in der WEC-Langstrecken-Weltmeisterschaft auf dem Programm, die erstmals die gesamte Saison über von NITRO und sport.de abgebildet wird. NITRO überträgt damit in diesem Jahr die 90. Ausgabe des bedeutendsten Langstreckenrennens weltweit, das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Quelle: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

 

Gruß, Sonic28

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 2 von 10
225 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Jetzt steigt RTL aus der Formel 1 aus!

Der Sender hat bestätigt, daß man sich auf Fußball und die neu erworbenen NFL Rechte konzentrieren wolle.

Hintergrund ist, daß der Sender mehr als die bisher gezeigten vier Rennen pro Saison zeigen wollte, die geforderte Summe von rund 10 Millionen Euro aber nicht zahlen wollte.

Jetzt sucht Sky einen neuen Partner für die kommende Saison. Im Gespräch sind

Pro Sieben und ARD/ZDF.

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 3 von 10
196 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Jetzt ist bekannt geworden, daß sowohl die Pro7 Gruppe, als auch ARD und ZDF

für die Übertragung der vier Rennen nicht zur Verfügung stehen.

Da Sky für die Übertragung aber vertraglich verpflichtet ist, müssen die sich jetzt etwas einfallen lassen, wie man die im frei empfangbaren TV zeigen kann.

Ab 2025 wäre das auch nur noch ein Rennen, falls ein deutscher Fahrer in der F1 vertreten sein sollte.

schütz
Regie
Posts: 13,836
Post 4 von 10
191 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

tv.orf.at/stories/formel2023 

Wie die es mit dem Österreicher-SKY halten weis ich auch nicht.🤔

Sogar die Rennen die sie nicht übertragen zeigen sie in der Regel zeitversetzt in voller Länge.

bastel90
Maskenbildner
Posts: 461
Post 5 von 10
182 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Sky hat theoretisch folgende Möglichkeiten je nach dem was Vertraglich festgelegt ist:

 

  • Sublizenzierung an einen Partner im Free-TV
  • Kostenloser Livestream auf sport.sky.de & YouTube
  • Aufhebung der Verschlüsselung während der Rennen (Wenn zum Beispiel der Vertrag eine Lineare Ausstrahlung via Satellit & Kabel fordert)
schütz
Regie
Posts: 13,836
Post 6 von 10
179 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Also kann man scheinst mit den österrreichern besser verhandeln als mit uns deutschen.😁

Schnippelmann
Kostümbildner
Posts: 156
Post 7 von 10
170 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Die vier Sublizenz-Rennen sollen rund zehn Millionen Euro kosten - offenbar zu viel für so manchen Sender? RTL steigt aus und Audi (2026) ein.

 

Unbestätigten Gerüchten zufolge haben sich die Kommentatoren von RTL, für die Zeit nach der Formel 1, schon als C-Promi beim Dschungelcamp beworben. Die Kakerlaken zittern schon.

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 626
Post 8 von 10
161 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Die Deutschen wollen uns Free TV Zuschauern Kai Ebel ersparen.

Von seinen Hemden und Jacken würden selbst die kleinsten Lebewesen im Dschungel erblinden! 🤪

Moe1
Tiertrainer
Posts: 31
Post 9 von 10
129 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

Ich sehe Sport1 als letzten Notnagel für Sky, weil sie finanziell

nur einen Bruchteil von dem Zahlen können, was Sky sich vorstellt.

Da aber momentan kein Abnehmer in Sicht ist, ist es gar nicht

unwahrscheinich, dass Sky den Notnagel nehmen muss.

 

Was für ein Personal würde dann in Betracht kommen?

Kai Ebel war schon mal fürs Boxen bei Sport1 tätig

Christian Danner ist Experte für das AvD Magazin

Florian König moderiert den Doppelpass

und wenn die 3 schon auf dem Zug sind liegt die Vermutung

nahe wer Kommentator wird 😉

 

Also zu 100% aus dem Rennen sehe ich die RTL Crew noch nicht.

Aber warten wir mal ab.

jacobi22
Kostümbildner
Posts: 246
Post 10 von 10
113 Ansichten

Betreff: RTL zeigt 2022 vier Rennen der Formel 1 im Free-TV

wozu brauchst du die RTL-Crew? Sky hat doch Kommentatoren im Einsatz
Die großen Sender haben alle schon abgesagt und für die kleinen wird es zu teuer. Am Ende wird Sky den Sender freischalten und der Fall ist erledigt. Und wenn das Ding eh schon gegen die Wand gefahren ist, machen die 10 Mio auch keinen Verlust mehr, zu mal diese 10 Mio nur ein Schmankl wär, nice to have, aber eben nicht überlebenswichtig

Antworten