Antworten

Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 13
342 Ansichten

Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

 

Hallo,

 

im Januar steht die Verlängerung meines Vertrags an. Gibt es schon Anhaltspunkte, wohin die Reise geht ? sky + dazn + TV now  + ARD/ZDF - das mach ich nicht nochmal mit.

 

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,701
Post 2 von 13
339 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?


@jona64  schrieb:

 

Hallo,

 

im Januar steht die Verlängerung meines Vertrags an. Gibt es schon Anhaltspunkte, wohin die Reise geht ? sky + dazn + TV now  + ARD/ZDF 

 


Nein, gibt es nicht

 

 


@jona64  schrieb:

das mach ich nicht nochmal mit.


Dann lieber nicht verlängern, bis Du weist, wohin die Reise geht.

Kamera
Posts: 2,868
Post 3 von 13
334 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?


@jona64  schrieb:

 

Hallo,

 

im Januar steht die Verlängerung meines Vertrags an. Gibt es schon Anhaltspunkte, wohin die Reise geht ? sky + dazn + TV now  + ARD/ZDF - das mach ich nicht nochmal mit.

 


dann lieber für 12 Mon. verlängern, was ja jetzt viel von Sky angeboten wird.......aber sollte Sky die Buli-Rechte verlieren, dann musst du dir auch keine Gedanken machen.......dann ist Sky sowieso am Ende....

Regie
Posts: 5,423
Post 4 von 13
325 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

Wenn schon jemand wüsste, wohin die Reise gehen würde, dann könnte derjenige wohl viel Geld damit machen Smiley (zwinkernd)

Eine Möglichkeit für dich wäre, deinen Vertrag nicht zu verlängern und dir für die Sportübertragungen das entsprechende Sky Ticket zu buchen. Solltest dich aber vorher informieren, welche Unzulänglichkeiten es im Zusammenhang mit den "Sky Tickets" gibt! Kannst du auch hier im Forum nachlesen.

Synchronsprecher
Posts: 778
Post 5 von 13
295 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

In diversen Medien ist zu lesen/hören daß dazn gerne die CL komplett bei sich haben möchte

Damit würde ja einiges an Kohle für die BL fehlen

Die Weisswurst wird wohl bald anfangen zu jammern um mit der PL mithalten zu können bedarf es noch mehr an Kohle Lachender Smiley

Kulissenbauer
Posts: 65
Post 6 von 13
274 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

Also.... jetzt findet die Ausschreibung statt der neuen Rechte ab 2021/22, das wird jedoch erst ab Mitte nächsten Jahres entschieden, wie die Rechte aussehen und wohin diese gehen. Nächste Saison 2020/21 bleibt also noch alles beim Alten.

 

DAZN hat aktuell lediglich Sublizenzen der CL, alleiniger Rechteinhaber ist Sky. bei DAZN wird es auch darauf ankommen, ob sie diese Saison  mit den übernommen Bulirechten von Eurosport, gestemmt bekommen.

Der Geldgeber bei DAZN steigt 2023 laut diversen Medien eh aus und dann wird es vermutlich schnell vorbei sein mit DAZN, ausser die Preise für ein Abo steigen auf das 4-5fache inklusive ausgestrahlter Werbung an. Zudem müsste DAZN dann auch gewährleisten linear austrahlen zu können.

Kulissenbauer
Posts: 228
Post 7 von 13
260 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

hey Fußball-Freund, 

 

2017 beim Start von dazn wurde mitgeteilt,  dass dazn einen 10 Jahresplan aufgestellt hat, der nicht vorsieht, dass dazn dauerhaft gesponsort wird. Interviews besagen, dass dazn gut dasteht, was die angepeilten Kundenzahlen angeht. Ebenso klar wird gesagt, dass der Kauf von BuLi-Rechten nicht interessant ist, wenn für ein Abo 30-40 EUR fällig werden.  Bei dazn gibt es klare Verhältnisse  und einen guten Kundendienst.

Drehbuchautor
Posts: 2,001
Post 8 von 13
254 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?


@Fußball-Freund  schrieb:

... Zudem müsste DAZN dann auch gewährleisten linear austrahlen zu können.


Gibt es DAZN in Deutschland künftig auch als linearen Pay-TV-Sender? Jüngst wurde bekannt, dass der Streamingdienst bei der für ihn zuständigen Medienanstalt Berlin-Brandenburg (kurz: "mabb") für einen Sender namens "DAZN1" eine Lizenz beantragt hat. Vor allem die Diskussionen über die für das kommende Frühjahr geplante Vergabe der künftigen Bundesliga-Rechte feuerten diese Debatte an. Aktuell hält DAZN keine Live-Rechte am Fußball-Oberhaus. 

Quelle: 

https://www.sportbuzzer.de/artikel/dazn-neuer-tv-sender-nicht-deutschland-champions-league-pay-tv-sk...

 

Regie
Posts: 6,701
Post 9 von 13
231 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?


@acm  schrieb:

Interviews besagen, dass dazn gut dasteht, was die angepeilten Kundenzahlen angeht. 


Ja, dass sagen die Sky Verantwortlichen auch in InterviewsVerlegener Smiley

Kamera
Posts: 2,868
Post 10 von 13
209 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?


@herbi100  schrieb:


Ja, dass sagen die Sky Verantwortlichen auch in InterviewsVerlegener Smiley


ja, Comcast sagt, dass sie 2022/23 10 Mio.-Kunden haben möchten.....die können zufrieden sein, wenn sie die 5 Mio. halten können......wenn das so weiter geht, was man alles mit den Kunden anstellt, werden es immer weniger werden....schauen wir mal...

Kostümbildner
Posts: 789
Post 11 von 13
210 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

Die Vergabe der CL- Rechte nach dieser Periode wurde vorgezogen und findet noch dieses Jahr statt. Im Frühjahr 2020 folgt die Vergabe der BuLi- Rechte.

Es wird sicher spannend, wer welche Rechtepakete erhält und wer sagt, dass Sky und DAZN die einzigen ernstzunehmenden Interessenten sind (die Rechte der EM 2024 gingen an die Telekom)?

Wer sich aktuell positionieren kann und die Möglichkeiten seines Empfangs ausschöpft, muss sich auch künftig keine Gedanken machen.

Sky Q- Kunden können zur Zeit alle Bundesligaspiele und alle CL+ EL- Spiele über ihren Receiver sehen (vorausgesetzt, sie haben neben einem Sky- Abo DAZN gebucht).

Sky- Abonnenten ohne Sky Q- Receiver, zb. über die Telekom, erhalten DAZN mit einem kleinen Umweg auf ihrem Smart TV (Samsung, Panasonic, LG) ihrer Playstation 4 oder X Box One, Fire TV oder Fire TV Stick.

Kulissenbauer
Posts: 65
Post 12 von 13
130 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

weder arbeitet DAZN wirtschaftlich noch haben die einen guten Kundenservice.

Kulissenbauer
Posts: 65
Post 13 von 13
129 Ansichten

Betreff: Fußballübertragungen - wer bekommt die Rechte ?

Andere Anbieter werden kaum bei der Preisgestaltung um oder gar über einer Milliarde bieten können

Antworten