Antworten

Die Formel 1 zurück bei Sky

Antworten
Regie
Posts: 25,215
Post 121 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

sky Angebote haben immer Haken und Ösen

Schnitt
Posts: 1,473
Post 122 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Didi,

ich halte es wie Pep mit Thiago Alcántara. Christian Danner oder nix.

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 123 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Ja Gott sei Dank...Konnte im vergangenem Jahr auf RTL kein Formel1 anschauen. Es tut mir in der Seele weh mit dieser Scheiß Werbung..Habs mir auf ORF oder SRF angeschaut ohne Werbung ..Geht alles mit ein paar Tricks...LOL..

Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 107
Post 124 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Schnitt
Posts: 1,473
Post 125 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 126 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Herzlichen glückwunsch sky das ihr eure Fehler korregiren könnt asber bitte nicht ab heben. Den schlißlich hat man die f1 auf eignen Wunsch nicht geholt -

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 127 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Special Effects
Posts: 6
Post 128 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Das ist ja schon mal ein Anfang. Jetzt sollte Sky einmal an die Kabelkunden denken und NASCAR Sprint Cup auch übertragen. Leider wurde ja der Sender Motorvision.TV aus dem Kabelangebot gestrichen. Es wäre daher schön, wenn Sky diese Rennen entweder auf einem Sportsender oder per Stream auf Sky Go übertragen würde. Das wäre doch mal eine Maßnahme.

Schnitt
Posts: 1,473
Post 129 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Hallo m-g-m,

ebenso sollte man die aufgedrückten Beate Uhse- und Blue Movie Erotik Kanäle gegen Bundesliga- und Sport Kanäle in HD autauschen. Es ist längst überfällig.

Herzliche Grüße

Kulissenbauer
Posts: 76
Post 130 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

wweiß man schon den sende Platz des neuen kanals.?

Schnitt
Posts: 1,277
Post 131 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Es wird keinen neuen Kanal geben ... übertragen werden die Rennen auf Sky Sport (SD, HD und UHD)

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 132 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Regie
Posts: 25,215
Post 133 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

sky meint es ernst

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 134 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 135 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

oh ja das ist fix

Regie
Posts: 25,215
Post 136 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

muss man anerkennen - das wird wohl eine ziemlich runde Sache.

Schnitt
Posts: 893
Post 137 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Por.no-Ralle als Experte?

Na, dann kann er ja in der F1-losen Zeit bei der Beate moderieren.......

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,656
Post 138 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Na jeder soll erst mal eine Chance bekommen

Kulissenbauer
Posts: 61
Post 139 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Das Sahnehäubchen wäre jetzt noch "UHD über das Sky-Modul" was ja technisch möglich wäre.

Dann würde ich sagen Chabo Sky - macht weiter so !!

Regie
Posts: 25,215
Post 140 von 193
515 Ansichten

Re: Die Formel 1 zurück bei Sky

Kontroverse mit Stefan Raab

Im November 2004 wurde bekannt, dass Schumacher als stiller Teilhaber in eine österreichische GmbH investiert hatte, die als Tochtergesellschaft der Beate Uhse AG fungierte. Der Fernsehmoderator Stefan Raab thematisierte dieses neue Geschäftsfeld in seiner Sendung TV total ausgiebig und startete eine Internet-Verkaufsaktion von T-Shirts mit dem Aufdruck „Porno-Ralle“ und „Hard-Cora“. Schumachers Manager Willi Weber drohte Raab daraufhin mit einer Millionenklage, sollte dieser Ralf und Cora Schumacher weiter wegen der Beteiligung an dem Erotikunternehmen verspotten. Weber schickte Brainpool TV, der Produktionsfirma von Raabs Sendung, eine Abmahnung und verlangte eine Unterlassungserklärung.[13][14][15] Anschließend trat Schumacher am 13. Dezember 2004 selbst in Raabs Sendung auf und legte den Streit mit dem Moderator humorvoll bei. Der Erlös aus dem T-Shirt-Verkauf wurde einem wohltätigen Zweck zugeführt.[16]

Quelle: wikipedia.de

Antworten